Therapeutische Gymnastik bei Bandscheibenvorfällen: Übungen, wichtige Regeln

Ösophagus

Bewegung spielt eine enorme und in vielen Fällen sogar herausragende Rolle bei der Behandlung von Bandscheibenvorfällen. Die Ärzte empfehlen, die medizinische Gymnastik in jedem Stadium der Erkrankung unmittelbar nach der Diagnose anzuschließen. Je nach Phase und Schwere der Symptome werden jedoch unterschiedliche Übungen ausgewählt. Gymnastik mit Wirbelsäulenhernie ist in jedem Behandlungsschema (mit oder ohne Operation) enthalten, da ohne sie eine vollständige Behandlung und Genesung nicht möglich ist.

Die Auswirkungen der Physiotherapie bei Zwischenwirbelhernien:

Rückenschmerzen;

Beseitigung anderer unangenehmer Symptome (Kribbeln, Taubheitsgefühl im Rücken, Gliedmaßen, Kopfschmerzen);

Wiederherstellung der Flexibilität der Wirbelsäule;

die Rückkehr der körperlichen Aktivität;

Steigerung des Gesamttons (Verbesserung der Stimmung, Beseitigung von Müdigkeitsgefühlen).

Befolgen Sie beim Turnen die folgenden drei Regeln, um einen positiven Effekt zu erzielen:

Ein erfahrener Trainer für Bewegungstherapie sollte für Sie eine Reihe von Übungen auswählen, die der Diagnose, Phase und Schwere der Hernie entsprechen und auf den Empfehlungen des behandelnden Arztes (Neurologen oder Orthopäden) beruhen.

Es ist ratsam, einen therapeutischen Gymnastikkurs unter den Bedingungen der Rehabilitationsabteilung einer Poliklinik oder eines Krankenhauses unter Aufsicht eines Ausbilders zu absolvieren und die Übungen dann zu Hause fortzusetzen. Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, mindestens eine einmalige Einweisung zu erhalten, erstellen Sie eine Liste der Übungen und fragen Sie Ihren Ausbilder, ob diese in Ihrem speziellen Fall durchgeführt werden können.

Stellen Sie sicher, dass Sie genau wissen, welche Übungskategorien für Sie absolut kontraindiziert sind - denken Sie daran, dass eine Überlastung nicht nur wenig hilfreich ist, sondern auch zu schweren Exazerbationen führen kann.

Gymnastik gab den maximalen Nutzen, täglich und mit einer allmählichen Komplikation. Hören Sie nicht bei den erzielten Ergebnissen auf, fügen Sie neue Übungen hinzu oder ersetzen Sie einfache durch komplexere, fügen Sie belastende Übungen hinzu (mit kleinen Kettlebells oder anderen Belastungen). Lassen Sie aber keinen starken Anstieg der Belastung zu - die beschädigte Wirbelsäule kommt nicht zurecht.

Gute Ergebnisse werden durch tägliche Schulungen mit einer einzigen Durchführung eines vollständigen Komplexes von Übungen für die Wirbelsäule als Ganzes und mit einem Schwerpunkt auf der Schulung der Abteilung erzielt, in der die Hernie lokalisiert ist (zervikal, thorakal, lumbal). Ein vollwertiger Komplex wird innerhalb von 45 bis 60 Minuten erstellt.

Tagsüber empfehlen wir Ihnen zusätzlich:

  • Morgengymnastik-Aufwärmen für 10 Minuten;
  • kurzes Aufwärmen und Entladen nach jeweils 2 Stunden Arbeit oder Belastung der Wirbelsäule;
  • Zurückladen vor dem Schlafengehen (es kann ein Spaziergang sein, Schwimmen).

Weiter gibt es in dem Artikel zwei Komplexe einfacher, aber sehr wirksamer Übungen (für die Akutphase und die Remissionsphase), die für Zwischenwirbelhernien unterschiedlicher Lokalisation verwendet werden.

Bewegung ist ein wesentlicher Bestandteil der Behandlung von Zwischenwirbelhernien.

Komplex für die Zeit der Exazerbation

Allgemeine Empfehlungen

Um die Wirbelsäule nicht zu belasten, werden die Übungen in Bauchlage auf einer harten, ebenen Fläche (auf dem mit einer Gymnastikmatte oder einer dünnen Decke bedeckten Boden) ausgeführt. Aktive Bewegungen in der Wirbelsäule sind kontraindiziert, da sie zu einer Kompression des Gefäß- und Nervenbündels führen und andere Komplikationen verursachen können.

Das Hauptaugenmerk liegt auf der Entspannung des Rückens, der Dehnung der Wirbelsäule und auf Übungen für die Extremitäten, bei denen vor dem Hintergrund von Bandscheibenvorfällen unangenehme Empfindungen (Parästhesien, Taubheitsgefühle) auftreten und die Fähigkeit zu aktiven Bewegungen verringert wird.

Übung

(Wenn die Tabelle nicht vollständig sichtbar ist - scrollen Sie nach rechts)

Auf dem Rücken liegend, noch tief durchatmen und ausatmen. Schließe deine Augen und versuche dich so weit wie möglich zu entspannen. Mindestens 5 Minuten lang durchführen.

Entspannung der Rückenmuskulatur, Entspannung der Wirbelsäule.

Ziehen Sie die Zehen langsam in Ihre Richtung und spüren Sie, wie sich die Wirbelsäule streckt. Entspannen Sie sich. Wiederholen Sie 4 weitere Male.

Beuge deine Beine an den Knien, ohne deine Füße vom Boden zu nehmen (schiebe sie über den Boden). Führen Sie Ihre Knie langsam an Ihre Brust, wobei Ihre Hände Ihre Beine unterhalb des Knies falten und an Sie drücken. Beugen Sie den Kopf und versuchen Sie, mit dem Kinn die Knie zu erreichen. Fixiere die Position, als ob sie sich zu einer Kugel zusammenrollen würde. Wiederholen Sie noch einmal.

Drücken Sie schnell und öffnen Sie Ihre Finger. Führen Sie eine schnelle Übung durch und wiederholen Sie diese 10 Mal.

Wiederherstellung der Durchblutung der Hände, Beseitigung von Parästhesien.

Drücke deine Hände zu einer Faust und beuge sie am Ellbogengelenk, während du versuchst, die Schulter mit deinen Fäusten zu berühren. Strecken Sie Ihre Arme und entspannen Sie Ihre Hände. Mache die Übung in einem schnellen Tempo, 10 Wiederholungen.

Wiederherstellung der Durchblutung und Beseitigung von Parästhesien in den Händen, Stärkung der Muskeln des Schultergürtels.

Ziehen Sie abwechselnd an der Spitze Ihres rechten oder linken Fußes. Führen Sie eine schnelle Leistung von 1 bis 20 durch.

Wiederherstellung der Durchblutung und Beseitigung von Parästhesien in den Beinen.

Durch Dehnen der Socken und der Wirbelsäule können Sie die Durchblutung wiederherstellen

Komplex für die Dauer der Remission

Allgemeine Empfehlungen

Beginnen Sie den Komplex mit der Übung in Rückenlage. Fügen Sie dann Übungen aus anderen Positionen hinzu - auf dem Bauch liegend, auf allen Vieren sitzend. Stehen wird nicht empfohlen, da dies die Wirbelsäule maximal belastet.

Sie können aktive Bewegungen in der Wirbelsäule ausführen: Drehen, Biegen in verschiedenen Ebenen. Neben Übungen zur Entspannung und Dehnung werden Kurse angeboten, um die Rückenmuskulatur zu stärken und die Flexibilität der Wirbelsäule wiederherzustellen.

Übung

(Wenn die Tabelle nicht vollständig sichtbar ist - scrollen Sie nach rechts)

Hebe deinen Kopf und halte ihn auf 10, während du an deinen Zehen nippst. 4 mal wiederholen.

Kräftigung der Nackenmuskulatur, des oberen Rückens, Dehnung der Wirbelsäule.

Heben Sie Ihren Kopf an und halten Sie ihn auf 5, heben Sie ihn dabei um ca. 15 cm vom Boden ab und halten Sie Ihr rechtes Bein gerade. Wiederholen Sie die Übung mit Ihrem linken Fuß. Führen Sie 4–8 Ansätze durch.

Stärkung der Rückenmuskulatur.

Übung "Fahrrad". Führen Sie mindestens 5 Minuten.

Stärkung der Rückenmuskulatur, Beine.

Drehen Sie den Oberkörper nach rechts und links und reißen Sie abwechselnd die rechten und linken Schultern vom Boden ab.

Wiederherstellung der Flexibilität, Beweglichkeit in der oberen Wirbelsäule.

Beuge deine Knie, Füße auf dem Boden. Beugen Sie die Beine nach links und rechts, so nah wie möglich am Boden (Verdrehen im Lendenwirbelbereich).

Wiederherstellung der Flexibilität, Beweglichkeit in der Lendenwirbelsäule.

Strecken Sie Ihre Arme nach vorne, die Handflächen nach unten. Gerade Arme und Beine vom Boden abreißen (leicht bis zu einer Höhe von ca. 10 cm). Legen Sie die Position des "Bootes" auf dem Konto von 1 bis 10 fest. Wiederholen Sie 1 weiteres Mal.

Stärkung der Rückenmuskulatur.

Hände im "Schloss" unter dem Kinn. Beugen Sie schnell die Beine an den Knien und versuchen Sie, das Gesäß mit den Fersen zu berühren. 10 mal wiederholen.

Verbesserung der Durchblutung der unteren Extremitäten, Stärkung der Rückenmuskulatur, Dehnung der Wirbelsäule.

Beugen Sie den Rücken und heben Sie das Kinn an. Dann beugen Sie den Rücken mit gesenktem Kopf. Führen Sie eine langsame Übung durch und wiederholen Sie diese 5-10 Mal.

Wiederherstellung der Flexibilität der Wirbelsäule.

Langsamer Kopf neigt sich hin und her, links und rechts.

Wiederherstellung der Flexibilität in der Halswirbelsäule.

Hängen Sie sich an die Querstange und halten Sie den Körper so weit wie möglich am Gewicht der gestreckten Arme (ohne Liegestütze).

Wirbelsäulendehnung, Rückenentlastung.

Übung "Verdrehen in der Lendenwirbelsäule"

Videolektion

Im Video unten - ein guter Gymnastikkomplex für die Wirbelsäule, einschließlich Zwischenwirbelhernien. Die Übungen werden in sitzender und liegender Position ausgeführt. Der Schwerpunkt liegt auf der Dehnung der Wirbelsäule und der Wiederherstellung ihrer Beweglichkeit.

Bitte beachten Sie: In der Anlage gibt es Übungen zum Verdrehen, die in akuten Perioden kontraindiziert, aber während der Remission gültig und empfohlen sind (mit nachlassenden Schmerzen).

Fazit

Denken Sie daran, während des Unterrichts vorsichtig zu sein. Dies gilt insbesondere für diejenigen, die ihre eigenen Übungen auswählen.

Therapeutische Gymnastik mit Wirbelsäulenhernien sollte keine Schmerzen verursachen oder verstärken. Wenn Sie also Schmerzen haben, brechen Sie die Übung ab und entspannen Sie Ihren Rücken (liegen Sie einfach auf dem Rücken, auf einer harten Oberfläche).

Beginnen Sie niemals mit schwierigen Übungen und bemühen Sie sich nicht, eine technisch schwierige Übung sofort in vollem Umfang durchzuführen: Tun Sie dies so gut Sie können und kontrollieren Sie Ihr Wohlbefinden. Allmählich gewinnt die Wirbelsäule an Flexibilität (stellt diese wieder her) und Sie können die Übungen, die früher unmöglich waren, nicht mehr ausführen.

Eine Reihe von Übungen für Leistenbruch der Lendenwirbelsäule

Mit der Wirbelsäule assoziierte Erkrankungen können durch körperliche Betätigung teilweise geheilt werden. Dies gilt insbesondere für die Lenden. Betrachten Sie Übungen für Leistenbruch der Lendenwirbelsäule.

Woher kommt der Leistenbruch?

Wenn Sie nicht auf Details eingehen (nicht jeder ist mit der Anatomie der Wirbelsäule vertraut), ist die Hernie der Ausgang eines Teils des Inhalts der Bandscheibe über ihre anatomischen Grenzen hinaus. Sehr grobe Erklärung, aber verständlich.

Zwischen den Wirbeln befinden sich Knorpel, die beim Gehen für Dämpfung sorgen und eine Reihe weiterer Funktionen erfüllen. Es gibt Spinalnerven. Wenn Wirbel die Nerven quetschen, fühlen wir Schmerzen, Arme und Beine werden taub.

Wenn der Knorpel oder die Bandscheibe beschädigt wird und darüber hinaus seine anatomischen Grenzen (Hernie gebildet), ist die Wahrscheinlichkeit des Nerveneinklemmung noch größer als bei der normalen Verformung (Vorsprung).

Eine Schädigung des Knorpels ist immer auf eine nicht-anatomische oder zu hohe körperliche Anstrengung und eine Schwäche des Muskelsystems zurückzuführen. Wenn zum Beispiel eine unvorbereitete Person Zementsäcke mit einem Gewicht von jeweils 50 kg trägt, schmerzt seine Taille mit Sicherheit. Das Unschuldigste, was passieren kann, ist ein kleiner Vorsprung. Wenn eine Person weiterhin Taschen hebt, kommt es unmerklich, aber sehr wahrscheinlich zu einem Leistenbruch.

Bei Frauen kann sogar ein Leistenbruch auftreten, wenn ein Eimer Wasser in einer Hand (je 10–12 l) getragen wird. Das alles ist aber nicht sofort ersichtlich. Bei Wirbelhernien treten Schmerzen auf, wenn ihre Größe tatsächlich zu Unannehmlichkeiten für die Nervenbahnen führt.

Ständige Rückenschmerzen deuten darauf hin, dass der Prozess längst seinen Höhepunkt erreicht hat. Möglicherweise haben Sie den früheren, zeitweiligen Schmerz nicht als eine Variante des Problems in der Lendenwirbelsäule angesehen. Sei also aufmerksam auf deine Gefühle. Schmerz ist ein Leuchtfeuer im Ozean. Wenn wir nicht auf ihn achten, ertrinken.

Wann sollte ich mit dem Turnen beginnen?

Die Praxis zeigt, dass Knorpelvorsprünge in der Wirbelsäule in der Regel einseitig sind. Dementsprechend sind bei einem Leistenbruch Schmerzen im unteren Rücken und am Arm oder Bein (einerseits) zu spüren.

Eine Person versucht reflexartig, eine schmerzlose Position einzunehmen. Infolgedessen bilden sich durch Reflexmuskelkrämpfe Wirbelsäulenkrümmungen. Eine unbewusste Kontrolle des Muskelsystems isoliert effektiv den wunden Punkt und macht einen Teil der Bewegungen unmöglich.

Daher ist das erste, was mit einem Leistenbruch zu tun hat, das Schmerzsyndrom zu entfernen.

Hernien können von selbst vergehen, wenn sie kompetent und konservativ behandelt werden. Wenn Sie nur darauf warten, dass alles von alleine verschwindet, kann dies mit der Zeit zu irreversiblen Konsequenzen führen. Es kommt vor, dass die Hernie so groß ist, dass es sinnlos ist, den Schmerz einfach abzulegen. Führen Sie eine Operation durch.

Nach der Schmerzlinderung wird dem Patienten je nach Situation eine Verstauchung oder Bewegungstherapie verordnet. Übungen zur Stärkung der Rückenmuskulatur sind erforderlich. Sobald Sie sie tun können, müssen Sie anfangen.

Prinzipien der Übung

Damit sich jeder Wirbel wohlfühlt, müssen Sie die Muskeln stärken, die ihn unterstützen.

Nach der Narkose werden Rückenübungen für die Lendenwirbelsäulenhernie durchgeführt. Wenn es weh tut - müssen Sie nicht damit umgehen, warten Sie, bis die medizinische Akutphase vorbei ist. Übungen während der Protrusion der Lendenwirbelsäule werden auch nach Abschluss der akuten Periode durchgeführt.

Zu den Übungen gehören verschiedene Gymnastikübungen auf dem Boden (ohne Zugluft) sowie verschiedene Methoden der Selbstdehnung.

Zum Beispiel können Sie die Wirbelsäule strecken, auf einer schrägen Ebene liegen und auf seinen Händen halten. Das Gewicht Ihrer Beine reicht aus, um die Wirbelsäule langsam zu dehnen. Um die Lendenwirbelsäule zu dehnen, ist es insbesondere nützlich, an der horizontalen Stange zu hängen.

Fragen Sie Ihren Neurologen, bevor Sie diese Aktivitäten ausführen. Bei einem Bandscheibenvorfall muss jeder bei ihm gemeldet sein.

Übungen zur Lendenwirbelsäulenhernie werden auf allen Vieren liegend oder stehend ausgeführt.

Denk dran Übungen im Stehen oder Sitzen mit einer zusätzlichen Belastung können nicht mit einem Rückgratbruch durchgeführt werden, da die vertikale Belastung die Situation verschlimmern kann. Diese Empfehlung ist für Fitnessstudio-Besucher relevant.

Wenn Sie vor Ihrer Verletzung Powerlifting hatten, müssen Sie für die Dauer der Behandlung aufhören, Gewichte zu heben, und stattdessen geduldig und beharrlich rehabilitieren. Es wäre gut zu verstehen, warum bei Ihren vorherigen Trainingseinheiten ein Leistenbruch aufgetreten ist.

Alle Übungen mit Wirbelsäulenhernien werden langsam, reibungslos und ohne Ruckeln und plötzliche Bewegungen ausgeführt.

Übungen können nicht mit Gewicht gemacht werden, keine Hanteln, Pfannkuchen, Gewichte. Nur Ihr eigener Körper und spezielle Rehabilitationsgeräte.

Also, wir fassen zusammen: Übungen zur Behandlung von Hernien werden durchgeführt:

  • Reibungslos
  • Ohne gewicht.
  • In einem langsamen Tempo.
  • In Bauchlage oder auf Ellenbogen.

Und vergessen Sie nicht, dass ein Luftzug zu einer Verschlimmerung der Schmerzen führen kann. Legen Sie daher einen Teppich auf den Boden, ziehen Sie leichte Kleidung an und schließen Sie die Fenster.

Eine Reihe von Übungen für die Rehabilitation

Schauen wir uns also an, welche Übungen durchgeführt werden können und sollten. Für den unten angegebenen Komplex ist keine zusätzliche Ausrüstung erforderlich, außer einem Teppich.

Wenn Sie anfangen, eine Reihe von Hernienübungen zu machen, können Sie ein weiches Kissen in einer Höhe von 3 bis 4 cm unter Ihren unteren Rücken legen.

Alle körperlichen Übungen von der Wirbelsäulenhernie werden auf Empfindungen durchgeführt. Wenn eine Bewegung weh tut - legen Sie sie für ein anderes Mal beiseite.

Bauchatmung

Wir legen uns zurück auf den Boden, die Knie müssen gebeugt werden, die Hände auf dem Bauch gefaltet.

  • Nehmen Sie 10 hochwertige Atemzüge und Ausatmungen und paffen Sie dabei den Bauch.

In dieser Übung kneten Sie die Kern- und Zwerchfellmuskulatur. Wir atmen langsam und kontrollieren mit unseren Händen, dass der Magen aufbläht und entleert wird.

Bein und Beinabduktion

Wieder zurück auf dem Boden, die Knie zur Decke gerichtet, die geraden Arme am Oberkörper entlang.

  • Strecken Sie ein Bein und schieben Sie es zur Seite. Legen Sie parallel dazu den gestreckten Arm der anderen Seite beiseite.
  • Bewegen Sie Ihr Bein nach hinten und beugen Sie es. Bringen Sie Ihre Ausgangsposition wieder in Ihre gerade Position.
  • Die empfohlene Anzahl von Wiederholungen beträgt 10 Mal.

Dies sind Dehnübungen für verkrampfte Muskeln sowie Koordination.

Bein treten

Wir legen uns zurück auf den Boden, die Beine an die Absätze gebeugt. Hände hinter dem Kopf sind verbunden.

  • Ein Bein wurde gestreckt, auf das andere gelegt und gebeugt.
  • Dann begradigt und in seine ursprüngliche Position entfernt.
  • Machen Sie dasselbe mit dem zweiten Bein.
  • 10 mal auf jedem Bein.

Sport stärkt und streckt die Bauchmuskulatur.

Eine andere Variante dieser Übung für den Rücken mit Wirbelsäulenbruch besteht darin, mit der Hand zur Ferse des gegenüberliegenden Beines zu greifen, wenn dieses Bein über das Knie gefaltet wird. Dies ist eine etwas komplizierte Version.

Drehen Sie die Füße

Wir lagen auf dem Rücken, die Arme an den Ellbogen gebeugt, so dass die Hände in der Luft lagen.

  • Beine gestreckt und leicht seitlich gespreizt. Gleichzeitig drehen Sie die Füße und Hände in eine Richtung.
  • 5 Runden geschafft - zu einer anderen gedreht.

Wadenverlängerung

Wir lagen mit den Händen hinter dem Kopf. Ein Bein ist am Knie gebeugt und das andere ist gerade.

  • Zeh mit geradem Bein für ca. 10 Sekunden, um den Wadenmuskel zu dehnen.
  • Dann mache diese Übung für das Rückspiel.
  • 5 mal wiederholen.

Umfang der Knie

Eine schwierigere Version der Übung bei Zwischenwirbelhernien ist der abwechselnde Umfang der Kniehände.

  • Aus einer Bauchlage heben die Arme seitlich ausgestreckt und die Beine an den Knien gebeugt ein Knie zur Brust.
  • Er ballte die Hände und hielt an. Dann wiederholen wir die gleiche Bewegung mit dem anderen Knie.
  • 5–8 mal für jedes Knie.

Hände über die Hüften gleiten

Übung wird auch auf dem Boden durchgeführt.

  • Schieben Sie in Bauchlage die Handfläche der einen Hand über die Hüfte und biegen Sie den Körper in die entsprechende Richtung. Gleichzeitig gleitet der Sekundenzeiger auf der gegenüberliegenden Körperseite nach oben.
  • Wir machen die Bewegung langsam, rechts und links abwechselnd.
  • Wiederholen Sie dies 5 bis 8 Mal in jede Richtung.

Je weiter Sie mit der Hand (bis zum Knie) greifen können, desto besser.

Knie liegend

Wir liegen auf dem Rücken, unsere Hände waren hinter unseren Köpfen gefaltet und unsere Beine waren an den Knien gebeugt.

  • Knie zur Seite, bis zu einer bequemen Grenze, nach hinten angehoben. Dann senken wir uns auf die andere Seite - wir kehren in die Ausgangsposition zurück.
  • Versuchen Sie, die Absätze nicht vom Boden zu reißen, damit die Beine nicht in der Luft hängen. Es kann weh tun.
  • Wiederholen Sie 10 Mal in jede Richtung.

Diese Übung entwickelt Dehnung und Ihr Körper sieht aus wie ein Haus mit einem dreieckigen Dach.

  • Sie drehten sich auf den Bauch, stiegen auf alle viere, ihre Socken blieben auf dem Boden stehen. Halte deinen Rücken gerade.
  • Heben Sie das Becken an und ziehen Sie es nach oben, bis sich eine Ecke zwischen Ihrem Körper und den Beinen bildet. Der Rücken sollte gerade sein.
  • Versuchen Sie nicht, die Beine zu strecken und den Rücken abzurunden. Es ist besser, die Beine leicht angewinkelt zu halten.
  • Stand für 5-10 Sekunden in dieser Position und kehrte in die Ausgangsposition zurück. 5 mal wiederholen.

Wenn Sie diese Übung machen können - sehr gut! Wenn nicht, können Sie später.

Knieschoner an der Hand

Kniend und Handflächen.

  • Bewegen Sie das rechte Knie zur linken Hand auf dem Boden.
  • Gib es zurück.
  • Machen Sie dasselbe für die andere Hand.
  • 10 mal für jedes Knie.

Beine heben

Wir knien und Ellenbogen.

  • Heben Sie ein Bein an und senken Sie es ab, ohne den Winkel im Knie zu verändern.
  • Wir machen 10 Erhebungen.
  • Heben Sie dann das andere Bein 10 Mal an.

Die erste Bewegung kann schmerzhaft sein. Wir machen das mit einer schmerzlosen Amplitude.

Stretching und Balance

Wir werden auf 2 Gliedmaßen - Bein (Knie) und Arm (auf gegenüberliegenden Seiten des Körpers).

  • Richten Sie das andere Bein gerade aus und ziehen Sie es nach hinten bzw. nach vorne.
  • Halten Sie 10 Sekunden lang gedrückt und wechseln Sie die Seite. 5 mal wiederholen.

Beinabduktion zur Seite

Legen Sie sich auf Ihre Seite, damit es bequem ist. Die Füße sollten gerade sein und aufeinander liegen.

  • Heben Sie das Bein nach oben und senken Sie es nach hinten ab. 10 mal wiederholen.
  • Dann drehen wir uns um und wiederholen die Bewegungen für das andere Bein.

"Regenbogen"

Diese Bewegung wird manchmal als "Übungskatze" bezeichnet. Steh auf allen Vieren. Hände gerade, Handflächen nach vorne zeigend. Gehe geradeaus.

  • Wir senken den Kopf und beugen gleichzeitig den Rücken nach oben.
  • Es sollte einen einzigen Bogen geben - vom Kopf bis zum Steißbein. Wir kehren zurück.
  • Wir machen 10 solcher Regenbogen. Langsam.

Das Versprechen der Wirksamkeit der Ausbildung

Übungen für die Wirbelsäule mit Hernie sind so vielfältig, dass es einfacher ist, ihr Prinzip zu vermitteln, als alles aufzulisten.

Wie Sie verstanden haben, ist oben nur ein kleiner Teil aller vorhandenen Optionen angegeben.

Abschlussfeier

Das erste Stadium - die anfängliche Wiederherstellung der Beweglichkeit der Beine, Muskelverspannung. Alle Bewegungen werden so ausgeführt, dass die Taille keine große Belastung erhält.

Die nächste Stufe ist das Anheben des Beckens, des Bootes, der Falten mit den Beinen an den Knien und das leichte Anheben des Körpers.

Die Hauptsache - die allmähliche Kräftigung der Muskeln, um keine negativen Folgen zu haben.

Stabilität und Regelmäßigkeit

Die Konstanz der Klassen ist ein garantiertes Ergebnis. Wenn Sie konsequent in einem Monat beschäftigt sind, werden Sie sicherlich besser sein.

Es sollte sofort gesagt werden, dass, wenn Sie erleichtert aufhören zu üben, der Schmerz höchstwahrscheinlich wiederkehrt. Schließlich werden die Muskeln ohne Bewegung geschwächt und die Hernie wird wieder gefühlt. Gymnastik ist jetzt Ihr ständiger Begleiter. Sie können die Übungen ändern und sie nach und nach komplizieren. Aber mehrmals in der Woche muss man es einfach machen.

Mit Hernien-Wirbelsäulenübungen - der Schlüssel zu Ihrem Wohlbefinden. Sie können Ihr ganzes Leben mit einem Leistenbruch und ohne Schmerzen leben.

Genauigkeit und Aufmerksamkeit für sich

Jede Bewegung kann Schmerzen verursachen, daher ist es wichtig, diese rechtzeitig zu spüren. Hör auf deinen Körper. Am besten sagen Sie, was Sie können und was nicht.

Übungen für die Wirbelsäule mit Hernie im unteren Rücken

Übungen für die Wirbelsäule mit Hernie im unteren Rücken haben zum Ziel, die Muskulatur in der Lendengegend zu stärken. Im Taillenumfang befinden sich die Quer- / Längsmuskeln, die die Wirbelsäule stützen sollen. Diese Muskeln verhindern während des normalen Betriebs eine Verlagerung der Bandscheiben, was letztendlich das umliegende Gewebe vor dem Einklemmen schützt. Regelmäßige Durchführung von therapeutischen Übungen für die Wirbelsäule mit dem Auftreten eines Leistenbruchs ist die effektivste Methode der Prävention.

Worauf müssen Sie achten?

Übung hilft, die Lendenwirbelsäule nur unter der Bedingung zu stärken, dass die Belastungen täglich und gemessen sind und alle Übungen korrekt ausgeführt werden. Aber trotz der Tatsache, dass alle Übungen auf ihre eigene Weise wirksam sind, können nur einige von ihnen die charakteristischen Symptome eines pathologischen Zustands bewältigen.

Therapeutische Gymnastik muss folgende Anforderungen erfüllen:

  • Alle Übungen sollten vom Patienten ohne besondere Schwierigkeiten durchgeführt werden.
  • Bei Durchführung in der Lendenwirbelsäule sollte die Durchblutung verbessert werden.
  • Gymnastik sollte sich positiv auf das Muskelgewebe auswirken;
  • Alle Bewegungen sollten einfach und bequem sein.
  • Der gewünschte Effekt sollte in kürzester Zeit erreicht werden.

Auf den ersten Blick sind alle Gymnastikübungen einfach und für den Körper von Vorteil, aber die falsche Wahl oder Leistung kann der bereits erkrankten Lendenwirbelsäule schaden. Um unangenehme Folgen während des körperlichen Trainings zu vermeiden, müssen Sie die folgenden verbotenen Übungen und Kontraindikationen berücksichtigen:

  • Vermeiden Sie plötzliche Bewegungen des Körpers.
  • beugen Sie sich nicht mit geraden Knien;
  • Das Gewicht jedes verwendeten Projektils sollte 4,5-5 kg ​​nicht überschreiten.
  • über alle Sportwettkämpfe, die bei der Behandlung von Zwischenwirbelhernien nicht in Frage kommen;
  • Laden Sie Ihren Rücken sanft und ohne plötzliche Bewegungen.
  • Laufen Sie nicht mit Verlangsamungen und Beschleunigungen.

Der behandelnde Arzt sollte den Patienten über all diese Punkte informieren. Wenn Sie sich also nicht sicher sind, welche Übung Ihr Freund Ihnen empfohlen oder im Internet gefunden hat, sollten Sie sich an einen Spezialisten wenden.

Trainingsfunktionen

Beachten Sie die Grundregeln des Trainings für eine maximale therapeutische Wirkung:

  • Führen Sie täglich spezielle Übungen durch. In diesem Fall wird die Wirbelsäule nur durch regelmäßiges Turnen gestärkt.
  • Um die Situation nicht zu verschärfen, müssen alle Übungen sorgfältig und reibungslos durchgeführt werden. Vermeiden Sie übermäßige Belastung des unteren Rückens.
  • Die Bewegungsamplitude während des Trainings sowie die Dauer des Eingriffs selbst sollten allmählich zunehmen.

Hinweis! Nach Abschluss der täglichen körperlichen Übungen sollte die Ermüdung leicht sein - nur in diesem Fall erhält der Körper des Patienten den maximalen Nutzen aus therapeutischen Übungen. Es ist notwendig, starke körperliche Ermüdung zu vermeiden, damit der Körper Zeit hat, sich zu erholen.

Konzentrieren Sie sich auf Ihr Wohlbefinden - bei schmerzhaften Empfindungen im Bereich der Wirbelsäule sollte das Training abgebrochen werden. Während der Bewegungstherapie können auch andere Symptome auftreten, wie Gänsehaut, Taubheitsgefühl der unteren Extremitäten oder das Auftreten von Beschwerden. In solchen Fällen sollten Sie so schnell wie möglich einen Arzt aufsuchen.

Übung starten

Abhängig von der Schwere des Zustands des Patienten (die Hernie ist verschlimmert oder geht in Remission), unterscheidet sich der Komplex der medizinischen Übungen. Betrachten Sie die Methoden der therapeutischen Gymnastik in verschiedenen Stadien des pathologischen Zustands.

Während der Exazerbation

Wenn sich der Zustand des Patienten aufgrund einer Verschlimmerung eines Bandscheibenvorfalls stark verschlechtert hat, wird empfohlen, zur Linderung der Symptome auf eine Bewegungstherapie zurückzugreifen. Es ist erwähnenswert, dass während dieser Zeit die Anzahl der Übungen begrenzt sein sollte. Sie werden alle in der gleichen Ausgangsposition ausgeführt - auf dem Rücken. Dies ist darauf zurückzuführen, dass in dieser Position die auf die erkrankte Wirbelsäule ausgeübte Belastung minimal ist.

Hinweis! Die Durchführung von Kyphose- oder Rotationsübungen (Elemente der Bewegungstherapie, bei denen die Wirbelsäule gebeugt wird) mit ausgeprägten Herniensymptomen muss abgelehnt werden. Andernfalls kann sich die Bandscheibe bewegen, was die Situation nur verschlimmert.

Es wird empfohlen, jede Übung fünf- bis fünfzehnmal zu wiederholen. Nach dem Anflug muss eine Pause von ein bis zwei Minuten eingelegt werden (dabei weiter auf dem Rücken liegen und tief durchatmen). Betrachten Sie die effektivsten Übungen, die von Ärzten während der Verschlimmerung eines Leistenbruchs verschrieben werden:

  • auf dem Rücken liegend, versuchen Sie, Ihren Körper zu dehnen und die Zehen nach vorne zu ziehen. Dehnen Sie sich weitere 5 Sekunden lang und beginnen Sie dann, die Socken der unteren Extremitäten in die entgegengesetzte Richtung zu ziehen, d. H. Zu sich selbst;
  • Legen Sie sich auf den Rücken, heben Sie das linke Bein leicht an und halten Sie es 10 Sekunden lang in einer Höhe von 20 cm. Wechseln Sie dann das rechte.
  • Die ursprüngliche Position bleibt unverändert. Beuge deine Knie und bewege die Fersen zum Gesäß. In diesem Fall kann der Fuß nicht von der Bodenfläche abgerissen werden. Beginnen Sie, Ihre Beine langsam in die Ausgangsposition zurückzubringen.
  • Es ist notwendig, diese Übung von dieser Position aus zu beginnen - auf dem Rücken liegend, die Fersen gegen das Gesäß drücken und die Knie beugen. Fassen Sie dann das linke Knie mit den Händen und ziehen Sie das Bein so nah wie möglich an Ihre Brust, wobei Sie den Rücken gerade halten. Bringen Sie nun das Bein langsam wieder in seine ursprüngliche Position und wiederholen Sie den Vorgang mit dem anderen Knie.

Wählen Sie selbstständig Übungen für die Wirbelsäule aus, insbesondere während der Zeit der Exazerbation, in der selbst die effektivsten Übungen Ihrem Körper schaden können. Dies ist nur nach Rücksprache mit einem Spezialisten erforderlich.

Wenn Sie genauer wissen möchten, wie Sie die besten Gymnastikübungen für die Wirbelsäule mit Lendenwirbelsäulenbruch machen können, können Sie einen Artikel darüber auf unserem Portal lesen.

Remissionsphase

Wenn die Hernie im unteren Rückenbereich nicht mehr schlimm ist, können mehrere neue zu den zuvor erwähnten Übungen hinzugefügt werden. Die Hauptaufgabe der Übungen besteht darin, die Muskeln in der Lendengegend zu dehnen. Alle Übungen müssen mindestens 5 Mal durchgeführt werden.

Tisch Medizinische Gymnastik mit Hernie im unteren Rücken.

Es ist wichtig! Um ernsthafte Verletzungen zu vermeiden, sollten alle Übungen reibungslos und sehr sorgfältig ausgeführt werden. Im Falle einer Exazerbation der Zwischenwirbelhernie werden die obigen Übungen nicht empfohlen.

Warum verschreiben Ärzte therapeutische Übungen?

Um den Heilungsprozess zu beschleunigen, müssen die Wirbelsäulengewebe aktiv durchblutet werden. Die Verbesserung der Durchblutung in diesem Bereich wird durch regelmäßige körperliche Aktivität erreicht. Außerdem stärkt richtiges Training die Muskulatur, wodurch die Lendenwirbelsäule künftig entlastet wird. Da die meisten pathologischen Prozesse in der Lendenwirbelsäule mit Stoffwechselstörungen einhergehen, ist regelmäßige körperliche Aktivität in diesem Fall ein notwendiger Bestandteil einer erfolgreichen Behandlung, insbesondere wenn bei dem Patienten ein Leistenbruch im unteren Rückenbereich diagnostiziert wurde. Andernfalls können Muskelfasern verkümmern, wenn körperliche Aktivität nicht ausreicht, was zum Fortschreiten der Pathologie führt.

Um die Wirbelsäule vollständig zu stützen, ist ein starkes Muskelkorsett erforderlich, bei Muskelschwund werden jedoch die Bandscheiben deformiert, weshalb sich das Krankheitsbild der Pathologie nur verschlechtert. Ohne eine starke Muskulatur wird die gesamte Belastung auf den Knorpel und das Knochengewebe übertragen, was andere unangenehme Konsequenzen nach sich ziehen würde.

Übungen zur Hernienwirbelsäule

Übungen für die Wirbelsäule mit Hernien werden unter Berücksichtigung der Struktur der Wirbelsäule und der Spezifität der Erkrankung entwickelt, um das Problem der Entstehung von Komplikationen möglichst zu lösen. Zwischen den Wirbelsegmenten befindet sich eine aus einem Faserring und einem Polypenkern bestehende Scheibe, die wiederum als Stoßdämpfer wirkt.

Bei einer Verletzung wird der Kern aus dem Ring gedrückt. Danach beginnt das Einklemmen der Nervenenden des Rückenmarks oder das Zusammendrücken der Blutgefäße. Um solche Konsequenzen zu vermeiden, müssen Sie eine Übung durchführen, um die Wirbelsäule zu dehnen und die Rückenmuskulatur zu stärken.

Warum musst du deinen Rücken stärken?

Schon kleinere Wirbelblutergüsse können zu einem Bandscheibenvorfall führen. Am häufigsten haben Sportler mit solchen Problemen zu kämpfen. Vor Beginn des Trainings wird die meiste Zeit für Übungen für den Rücken aufgewendet, wenn sie sich aufwärmen.

Für die Behandlung der Krankheit werden zwei Ansätze in Betracht gezogen, radikale und konservative. Wenn mit dem ersten chirurgischen Eingriff alles klar ist, gibt es beim zweiten Ansatz viele Einsparungsmöglichkeiten.

Der erste, aber nicht der wichtigste Punkt in der konservativen Behandlungsmethode ist die Medikation. Meist wird im fortgeschrittenen Stadium der Erkrankung oder in der Zeit der akuten Exazerbation auf sie zurückgegriffen. Eine der wichtigsten Rollen bei Zwischenwirbelhernien sind Aufladung, Massage, Bewegungstherapie und Gymnastik.

Die meisten Menschen unterschätzen diese Behandlungen. Bedenkt man, dass es Zeitverschwendung ist, keine Ergebnisse zu erzielen. Tatsächlich ist diese Meinung falsch. Sehr häufig treten Verletzungen und Entzündungen aufgrund schwacher Muskeln auf. Während beispielsweise die Nackenmuskulatur geschwächt wird, fällt ein großer Teil der Belastung auf die Wirbelsäule, was zu Veränderungen in den Nackenbereichen führt. Was auf eine häufige Migräne, Schmerzen im Nacken und in den Schultern, das Vorhandensein eines Gefühls der Steifheit hinweisen kann.

Behandlung von Hernienmassage und lfk

Regelmäßige Bewegung mit Wirbelsäulenbruch, gute Prophylaxe, um eine Verschärfung der Situation zu vermeiden. Wenn Sie nur ein paar Minuten am Tag Rückenübungen machen, stärken Sie die Muskeln und entlasten so die Wirbelsäule.

Durch eine Ganzkörpermassage werden Verspannungen gelöst. Sehr oft wird dieses Verfahren auf ärztliche Verschreibung durchgeführt. Wenn Sie eine Vorstellung von Ihren Problemen haben, erhalten Sie eine Massage für einen bestimmten Teil der Wirbelsäule. Wenn Sie sich dazu entschließen, selbst einen Spezialisten zu suchen, informieren Sie ihn unbedingt über die Wirbelsäulenerkrankung, damit er den Problembereichen die gebührende Aufmerksamkeit schenken kann. Sie müssen wissen, dass die Massage während der Verschlimmerung der Krankheit kontraindiziert ist. Sie müssen sich zunächst einer medikamentösen Behandlung unterziehen und können nach Linderung der Schmerzen sicher mit der Massage fortfahren.

Wenn Sie mit schmerzhaften Symptomen im Rücken zu einem Arzt gehen, kann eine physikalische Therapie durchgeführt werden. Viele Menschen unterschätzen die Vorteile dieser Behandlungsmethode, obwohl LFK mit Hernie eine große Rolle spielt. Um ein gutes Ergebnis zu erzielen, wird der Übungskomplex von einem Spezialisten für jeden Patienten individuell ausgewählt.

Auch die medizinische Gymnastik bei Bandscheibenvorfällen kann nicht ignoriert werden. Es sollte beachtet werden, dass Gymnastik für die Wirbelsäule mit Hernie sich von Aufladung und Bewegungstherapie unterscheidet. Körperkultur mit Hernie konzentriert sich mehr auf die Kräftigung der Muskeln und Gymnastik auf ihre Entspannung. Um das beste Ergebnis zu erzielen, ist es sinnvoll, diese Kurse im Komplex durchzuführen.

Aufladung

Das Aufladen von Zwischenwirbelhernien kann die folgenden Übungen enthalten:

  1. Stehen Sie auf allen Vieren, strecken Sie den Rücken und strecken Sie die Arme nach vorne. Langsam musst du durch den Raum gehen und dabei auf deinen geraden Rücken achten.
  2. Legen Sie sich abwechselnd auf die rechte und linke Seite und führen Sie eine Drehbewegung des Rumpfes aus. Brust vorwärts, Becken zurück. Der Einfachheit halber können Sie eine Rolle unter die Taille legen.
  3. Auf dem Rücken liegend, Arme am Körper entlang, Zehen in Ihre Richtung ziehen und Kinn an die Brust drücken.
  4. Wir legen uns auf den Bauch, strecken die Arme nach vorne, das Gesicht über dem Boden. Heben Sie abwechselnd den linken Arm und das rechte Bein, dann den rechten Arm und das linke Bein an.
  5. Auf dem Bauch liegen, die Fersen am Gesäß festziehen, sich am Schienbein festhalten. Fixiere die Position für 20 Sekunden. Lassen Sie Ihre Beine los, strecken Sie sich, entspannen Sie sich.

Jegliche mit einem Leistenbruch durchgeführte Wirbelsäulenübung sollte keine Schmerzen verursachen.

Das Aufladen der Wirbelsäule oder des Sportunterrichts mit einem Leistenbruch erfolgt 10 bis 15 Minuten pro Tag. Die Anzahl der Ansätze errechnet sich aus der durchgeführten Übung. Bei vielen Übungen verringert sich die Anzahl der Ansätze. Bei einem Minimum erhöht sich die Anzahl der Ansätze. Alle Übungen tragen zur Kräftigung des Muskelkorsetts bei, wodurch Sie die Last von der Wirbelsäule entfernen können.

Gymnastik

Therapeutische Gymnastik gegen Hernien zielt darauf ab, die Muskeln zu entspannen, wodurch die Schmerzen im Bereich der verletzten Stelle gelindert werden können.

Bei der Diagnose von Wirbelsäulenbrüchen wird Gymnastik empfohlen.

  • Stehen Sie gerade mit geradem Rücken. Strecken Sie nach dem Abrunden des Rückens Ihre Finger in Richtung der Beine. Es ist darauf zu achten, dass die Rückenform immer rund bleibt. Diese Übung fördert die Beweglichkeit und Beweglichkeit der Wirbelsäule.
  • Wenn Sie auf Ihren Füßen stehen, müssen Sie Ihre Hände knapp über Ihren Knien ausruhen. Der Rückenwinkel sollte 45 Grad betragen. Ohne die Position des Rückens zu verändern, müssen Sie Ihren Kopf nach oben und unten heben und senken. Diese Lektion wird dazu beitragen, die Beweglichkeit des Nackens zu verbessern und Spannungen in den Schultern abzubauen.
  • Sitzen Sie auf dem Boden, die Beine in einem Winkel von 45 Grad gebeugt, und fassen Sie die Beine mit den Händen. Schieben Sie Ihre Füße auf den Boden und versuchen Sie, Ihre Beine zu strecken. Mit Hilfe dieser Übung werden die Seitenmuskeln des Rückens entspannt und die Verspannungen des Schultergürtels gelöst.

Gymnastikübungen für Hernien sollten ohne große Anstrengung durchgeführt werden, ohne Schmerzen zu verursachen.

Die Physiotherapie muss beachtet werden. Übungen für den Rücken, durchgeführt mit einem Leistenbruch, werden von Spezialisten unter Berücksichtigung der Merkmale der Krankheit entwickelt. In der Regel hat jeder Abschnitt der Wirbelsäule seine eigenen Übungen. Eine Übung kann gleichzeitig die Funktion der Entspannung und Kräftigung der Muskeln erfüllen.

Ungefähre Übungen für die Wirbelsäulenhernie:

  1. Stellen Sie sich mit dem Kinn parallel zum Boden an die Wand. Gleitende Handbewegungen an der Wand. Beim Einatmen heben sich die Arme und atmen aus.
  2. Auf dem Bauch liegen. Der Kopf ist über den Boden gehoben, die Arme seitlich ausgestreckt. Heben Sie die Hände 20 - 30 Sekunden lang an. Die Atmung ist gleichmäßig, die Bewegungen sind geschmeidig. Für die Bequemlichkeit können Sie ein breites Kissen unter der Brust verwenden.
  3. Setz dich auf den Stuhl. Der Rücken ist flach. Ziehen Sie die Schultern nach vorne, als ob Sie sich berühren möchten, strecken Sie sie dann und bringen Sie die Schulterblätter zusammen. Es muss daran erinnert werden, dass das Kinn immer parallel zum Boden blieb.
  4. Geh auf die Knie, lege deine Handflächen auf den Boden. Hände gerade, Rücken gerade, Gesicht parallel zum Boden. Atme tief ein und runde den Rücken, um ihr Oberteil zu ziehen. Ausatmen - zurück in die Ausgangsposition.

Alle folgenden Übungen auf einem Stuhl sitzend ausführen. Füße genau auf dem Boden, Handflächen liegen auf seinen Füßen. Kinn parallel zum Boden.

  1. Strecken Sie sein Kinn bis zum Hals, beugen Sie sich unter ihm und versuchen Sie, den Hals zu straffen. Rückkehr zur ursprünglichen Position.
  2. Wirf deinen Kopf vorsichtig zurück und ziehe das Kinn nach oben. Rückkehr zur ursprünglichen Position.
  3. Ziehen Sie den Kopf nach vorne, das Kinn sollte parallel zum Boden bleiben. Zurück in die Ausgangsposition.
  4. Handfläche an die Stirn gedrückt. Sich kopfüber bewegen, der Hand widerstehen. Nach 30 Sekunden entspannen wir uns - wir machen die gleiche Übung und legen unsere Hände abwechselnd auf das rechte und linke Ohr. Indem Sie Widerstand verursachen, weil Sie den Kopf zur Seite neigen.
  5. Wir ziehen die Schultern an den Ohren fest und versuchen, sie auf den Boden zu senken. Fixieren Sie die Endposition für 30 Sekunden.

Wenn Sie Übungen für den Rücken mit einem Leistenbruch durchführen, müssen Sie eine Reihe spezifischer Regeln befolgen:

  1. Führen Sie keine scharfen Bewegungen mit hoher Amplitude aus.
  2. Alle Bewegungen sollten gleichmäßig und gleichmäßig sein. Die Implementierung sollte ohne großen Aufwand erfolgen.
  3. Wenn Sie ein schmerzhaftes Gefühl verspüren oder Ihr Kopf sich dreht, sollten Sie die Übungen ablehnen.
  4. Die Anzahl der Ansätze und Wiederholungen wird basierend auf Ihrem Gesundheitszustand und Ihren körperlichen Fähigkeiten berechnet. Die optimale Anzahl beträgt das 5- bis 10-fache.
  5. Um die bestmögliche Wirkung zu erzielen, sollten regelmäßig Übungen durchgeführt werden - dies hilft, die durch einen Leistenbruch verursachten Schmerzen zu lindern.

Was ist während der Exazerbation zu tun?

In der Zeit der Verschärfung der Krankheit ist es notwendig, jede Art von körperlicher Aktivität aufzugeben, um die motorische Aktivität zu verringern. Es ist ratsam, sich in horizontaler Position auszuruhen. Während der Behandlung dürfen auch keine Kurse durchgeführt werden.

Nach Linderung der Schmerzen können die Gymnastikübungen wieder aufgenommen werden. Es ist ratsam, Übungen in horizontaler Position zu wählen - dies hilft, das Risiko eines Rückfalls zu verringern.

Wenn Sie mit einem Problem wie einem Rückgratbruch konfrontiert sind, geraten Sie nicht in Panik. Diese Krankheit ist kein Satz, man kann leicht damit umgehen. So helfen Sie sich bei einem Leistenbruch:

  • Fragen Sie Ihren Arzt nach einer genauen Diagnose und bestimmen Sie den Ort der Lokalisierung. Er wird Ihnen sagen, welche Übungen Sie mit Ihrem Wirbelsäulenbruch zu Hause machen können, wobei er die Merkmale Ihrer Krankheit berücksichtigt.
  • Befolgen Sie genau die Anweisungen des behandelnden Arztes.
  • Mache täglich Übungen und Gymnastik, sie sollten Teil deines Lebens sein. Es ist am besten, sie morgens zu verwenden, um die Muskeln an die Arbeit anzupassen.
  • Wählen Sie eine Reihe von therapeutischen Übungen, je nach Lage des Leistenbruchs.
  • Fügen Sie Ihrem Leben eine gute Angewohnheit hinzu, besuchen Sie den Pool - er ist sehr nützlich bei Zwischenwirbelhernien. Beim Schwimmen kommt es zu einer gleichzeitigen Entspannung und Kräftigung der Muskeln.
  • Wenn Sie eine Periode der Verschlechterung haben, müssen Sie sich nur weigern, irgendeine körperliche Aktivität auszuführen. Bis zur Schmerzlinderung.

Therapeutische Gymnastik bei Hernie der Lendenwirbelsäule

✓ Von einem Arzt verifizierter Artikel

Sehr oft ist die Erklärung für Rückenschmerzen Lendenhernie. Die Wirbelsäule nimmt täglich eine große Belastung auf, wodurch sich ein Bandscheibenvorfall entwickeln kann. Um die Beschwerden des Bewegungsapparates zu beseitigen und zum früheren Leben zurückzukehren, benötigen Sie nur eine umfassende Behandlung, die aus dem Einsatz von Medikamenten und Bewegungstherapie besteht. Unter Einhaltung aller Behandlungsregeln können Sie das gewünschte Ergebnis erzielen.

Therapeutische Gymnastik bei Hernie der Lendenwirbelsäule

Beschreibung der Krankheit

Eine Krankheit, die entsteht, wenn die Bandscheibe durch übermäßige körperliche Anstrengung, einen sitzenden Lebensstil oder plötzliche Bewegungen geschädigt wird. Es ist erwiesen, dass diese Pathologie eine Folge der Osteochondrose ist und mangels kompetenter Behandlung zu einer Behinderung führen kann.

Fakten! Medizinische Daten belegen, dass ein Leistenbruch hauptsächlich bei Menschen im Alter von 25 bis 45 Jahren diagnostiziert wird, die einen inaktiven Lebensstil führen und häufig körperlich anstrengen. Die Altersgruppe unter 25 ist jedoch keine Ausnahme.

Die Pathologie besteht aus mehreren Phasen.

Hernie ist in der Anfangsphase der Ausbildung. Während dieser Zeit wird der Faserring verformt. Trotzdem ist der Ring in der Lage, den Zellkern in seinen Grenzen zu halten

Wie erkennt man einen Leistenbruch?

Es gibt eine typische Hernie Symptome, mit deren Manifestation Sie die Pathologie festlegen können:

  1. In der Lendengegend treten vermehrt Schmerzen auf. Wenn die Belastung zunimmt, werden die Schmerzen unerträglich.
  2. Die Empfindlichkeit ist stark verringert und die Gliedmaßen sind taub.
  3. Nach Abschluss der Hernienbildung ist es für den Patienten sehr schwierig, sich unabhängig zu bewegen.
  4. Stechende Schmerzen treten im Gesäß auf. Oft kann die Bestrahlung des Schmerzsyndroms in den Fingern der unteren Extremitäten auftreten.
  5. Es gibt Probleme mit Reflexen der Knie.
  6. Im fortgeschrittenen Stadium der Krankheit können Symptome wie Schwierigkeiten beim Wasserlassen, manchmal spontane Probleme mit den Beckenorganen auftreten.

Es ist wichtig! Zusätzliche Symptome hängen von der Richtung des Vorsprungs ab. Wenn dieser pathologische Prozess entweder seitwärts oder vorwärts stattfindet, ist die Wahrscheinlichkeit einer Verletzung der Funktionalität der inneren Organe hoch. Im Falle eines nach innen gerichteten Vorsprungs wird der Hauptschaden dem Wirbelkanal zugefügt, der schließlich tödlich sein kann.

Symptome einer Zwischenwirbelhernie

Was können Gegenanzeigen für therapeutische Gymnastik sein?

Eine der wirksamen Methoden zur Behandlung von Lendenwirbelhernien ist eine spezielle Gymnastik. Es gibt jedoch eine Reihe von Bedingungen, unter denen die Anwendung dieser Therapie verboten ist:

  • Verschlimmerung der Lendenhernie;
  • wenn eine hohe Körpertemperatur festgestellt wird;
  • schwere Herzkrankheiten, Erkrankungen der inneren Organe. Der Einsatz von Übungen kann das Krankheitsbild nur bei ähnlichen Erkrankungen verschlechtern;
  • wenn es eine Metastasierung von Tumorformationen im Rücken gibt.

Achtung! Wenn Sie die oben genannten Kontraindikationen nicht beachten, können Sie nach Anweisung eines Spezialisten mit den therapeutischen Übungen beginnen.

Hernie der Lendenwirbelsäule

Die Grundregeln der Physiotherapieübungen

  1. Um ein therapeutisches Ergebnis zu erzielen, werden täglich Übungen durchgeführt.
  2. Sie müssen den aktiven Sport vergessen, zu dem scharfe Kurven, Sprünge und andere intensive Belastungen der Wirbelsäule gehören.
  3. Sie können die Belastung während des Trainings nicht dramatisch erhöhen, dies sollte schrittweise erfolgen.
  4. Der Patient wird nach therapeutischen Manipulationen durch komplexe Übungen leicht müde, aber überhaupt nicht schmerzhaft.
  5. Achten Sie bei den Manipulationen auf das Empfinden im Bereich der Lumbalhernie. Im Falle eines erhöhten Schmerzsyndroms sollten Sie das Training sofort beenden und einen Termin bei einem Spezialisten vereinbaren.

Übungen gegen Rückenschmerzen

Effektive Technik: Drehübungen

Diese Technik wird als Spiralgymnastik bezeichnet, die in der Lage ist, den Zustand des Patienten schnell zu lindern und einen Kurs zur Genesung zu belegen. Viele Patienten behaupten, dass nach 10-14 Tagen täglichem Training das Schmerzsyndrom fast verschwindet. Diese therapeutischen Übungen werden für Menschen unterschiedlichen Alters empfohlen (mit Ausnahme von Kontraindikationen).

Rezept!

  1. Die Hauptposition des Patienten in allen unten genannten Übungen liegt auf seinem Rücken.
  2. Der Patient muss nur auf einer außergewöhnlich flachen und harten Oberfläche manipulieren.
  3. Die Anzahl der Wiederholungen sollte von 3-10 (inkrementell) variieren.

Medizinische Übungen bei Leistenbruch der Lendenwirbelsäule

Kurze Beschreibung der Implementierung

Es ist notwendig, das linke Bein leicht anzuheben und leicht über das rechte zu werfen. Kopf dreht sich in die andere Richtung. Dann kehrt der Patient zum PI zurück und führt die Manipulation mit dem zweiten Bein durch

Die Manipulation beginnt mit dem Drehen der Beine nach links. Wieder nimmt der Patient PI und danach werden Aktionen auf der rechten Seite ausgeführt.

Sie müssen den linken Fuß auf das Knie des rechten setzen und nach rechts drehen, während sich der Kopf nach links dreht. Der Patient nimmt PI, und nach einer ähnlichen Aktion nur in die andere Richtung

Vorsicht! Wenn Ihnen eine der oben genannten Übungen Unbehagen oder Schmerzen bereitet, sollten Sie damit aufhören.

Standardkomplex der therapeutischen Gymnastik

Analgetische Übungen für Hernie

Ziel dieser Aktivität ist es, die Hauptgruppe der Rückenmuskulatur mit anschließender Verbesserung der Lendenwirbelsäule zu stärken. Es ist sehr wichtig zu beachten, dass die aufgeführten Übungen in den Büros der Physiotherapie verwendet werden.

Hinweis! Alle diese Übungen umfassen 10 bis 15 Wiederholungen.

Kurze Beschreibung der Implementierung

Übung beinhaltet die Verwendung der Atmung. Infolgedessen versucht der Patient bei einem tiefen Atemzug, die Bauchmuskeln zu belasten, und sie entspannen sich beim Ausatmen

Die Hände gehen mit den Schultern nach oben und ziehen sich allmählich auf die Knie an (zehn Sekunden verweilen). Danach sollten Sie zu PI zurückkehren und sich dann entspannen

Der Patient hockt auf den Fersen, spannt die Arme, ohne die Handflächen über die Oberfläche zu heben, bewegt sich so weit wie möglich nach vorne und beugt die Wirbelsäule

Kippt zur Seite. Es ist notwendig, die Übung korrekt durchzuführen und alle möglichen Anstrengungen zu unternehmen, damit die Bauchmuskeln und die Lenden maximal angespannt sind.

Es ist wichtig! Befindet sich die Hernie in der Phase der Exazerbation, wird die Anwendung der Übungen nicht empfohlen. Der Arzt muss einen speziellen Komplex für die Bewegungstherapie auswählen, der zur Verschlimmerung der Krankheit zugelassen ist.

Gymnastik mit Hernie

Gymnastik Bubnovsky

Das Hauptziel dieses Berufskomplexes ist die tiefe Regeneration der Muskeln:

  1. Zur Entspannung der Lendenmuskulatur. Der Patient steigt auf alle viere. Beim Ausatmen biegt sich der Rücken so weit wie möglich und beim Ausatmen biegt er sich. Aktionen werden sehr langsam und ohne plötzliche Bewegungen ausgeführt. Ein Ansatz besteht aus zwanzig Wiederholungen.
  2. Muskeln dehnen. Der Patient sitzt auf dem Boden, die Hände liegen auf dem Rücken und stehen auf. Die Beine beginnen sich zu strecken (Winkel von 45º), wobei die Socken sich maximal dehnen. Es werden mindestens fünf Ansätze durchgeführt.
  3. Verdrehen. Sie müssen flach auf dem Rücken liegen und Ihre linke Hand unter den Hinterkopf legen. Versuchen Sie dann, den linken Ellbogen mit dem rechten Knie zu berühren. Führe 15 Aktionen abwechselnd mit Armen und Beinen aus.
  4. Ein imaginäres Fahrrad fahren. Der Patient bleibt auf dem Rücken liegen und die Beine sind an den Knien gebeugt (Hände hinter dem Kopf). In dieser Position ist es notwendig, das Radfahren zu imitieren. 10 Wiederholungen für jedes Bein.

Diese Gymnastik nach speziell entwickelter Technik von Dr. Bubnovsky stellt Bandscheiben durch Aktivierung biochemischer Prozesse wieder her. Darüber hinaus hilft komplexe Gymnastik, die Durchblutung wiederherzustellen. Die Hauptsache ist, die Übungen korrekt durchzuführen (die ersten Kurstage müssen von einem Spezialisten koordiniert und überwacht werden). Somit können bei der Behandlung von Hernien gute Ergebnisse erzielt werden.

Video - Lendenhernieübungen

Video-Tutorials: Grundlagen der Übungen

Manipulationen zur Beseitigung von Rückenschmerzen:

Video - Zwei universelle Hernienübungen in der Lendenwirbelsäule

In diesem Video können Sie sehen und sich mit den Empfehlungen des Patienten vertraut machen, der mit Hilfe von therapeutischer Gymnastik einen Leistenbruch der Lendenwirbelsäule überwinden konnte, und jetzt fühlt er sich gut:

Video - Gymnastik für Lendenwirbelhernie

Es ist sehr wichtig daran zu denken, dass Sie vor der Durchführung einer therapeutischen Gymnastik sicherstellen müssen, dass es keine Kontraindikationen gibt, und einzelne Übungen auswählen müssen.

Wie dieser Artikel?
Speichern, um nicht zu verlieren!

6 Arten von Übungen zur Behandlung von Hernien der Lendenwirbelsäule

Bei Hernie mit Hernie-Software als Behandlungsmethode. Welche Komplexe können bei der Genesung helfen und welche sind kontraindiziert? Was ist die therapeutische Wirkung von Gymnastik mit Software-Hernie und ist es möglich, sie in akuten und Erholungsphasen durchzuführen?

Die Krankheit tritt aus verschiedenen Gründen auf, meist jedoch aufgrund starker körperlicher Belastung der Wirbelsäule oder unbehandelter Erkrankungen des Bewegungsapparates.

Übungen für Hernien-Software als Behandlungsmethode. Welche Komplexe können bei der Genesung helfen und welche sind kontraindiziert?

Was ist ein Leistenbruch der Lendenwirbelsäule?

In der Lendenwirbelsäule befinden sich 5 Wirbel und 4 Bandscheiben dazwischen. Wirbel werden als lateinische Buchstaben L und Zahlen von 1 bis 5 bezeichnet und geben die Zahl an. Die Scheibe besteht wiederum aus einem Faserring und einem darin befindlichen halbflüssigen Kern. Aus verschiedenen Gründen drücken die Wirbel die Bandscheibe zusammen, der Faserring wird schwächer, reißt und bricht, der Inhalt der Bandscheibe tritt aus und bildet einen Leistenbruch oder Vorsprung.

Nicht selten drückt ein Leistenbruch der Wirbelsäule mit aktivem Wachstum auf Gewebe und Nerven

Welche Übungen können mit Hernien gemacht werden und welche nicht?

Für diejenigen, die es eilig haben, können Sie Folgendes tun:

Bisher wurden bereits viele Komplexe zur Behandlung von Wirbelsäulenbrüchen entwickelt. Welche kannst du spielen? Es gibt keine einheitliche Antwort für alle Patienten. Jeder Zustand und Fall ist einzigartig und erfordert ein individuelles Gespräch mit dem Arzt.

Bedingt für alle Menschen mit Hernie, ohne Gegenanzeigen, sind die folgenden Klassen erlaubt:

  • Yoga, leichte Fitness, Pilates;
  • schwimmen;
  • Bubnovsky-Übungen;
  • Dikul-Komplex;
  • an der Bar hängen.

Eine gute Möglichkeit zur Behandlung von Wirbelsäulenbrüchen sind regelmäßige Yoga-Kurse.

Es gibt auch Arten von körperlicher Anstrengung, die bei Software-Hernien eindeutig kontraindiziert sind. Überlegen Sie genau, um welche Art von Übung es sich handelt und warum:

  1. Beinpresse. Es wird auf dem Rücken liegend ausgeführt, wobei die Beine die Last nach oben drücken, die sich auf einem speziellen Aufsatz befindet. Dies führt zu einer hohen Belastung der Wirbelsäule, die zu Protrusionen (dem Anfangsstadium der Hernie) und anderen Komplikationen führen kann.
  2. Durch die Belastung des geraden Beins werden die Bandscheiben der Lendenwirbelsäule überlastet, was Schmerzen verursacht.
  3. Verdrehen, da sie Bewegungen in der Lendenwirbelsäule verursachen, die zu Komplikationen wie Einklemmen des Vorsprungs führen können.
  4. Gewichtheben ist immer eine erhöhte Belastung für die Wirbelsäule, daher sind Kraftübungen bei Hernien kontraindiziert.
  5. Laufen Während des Rennens übernehmen die Bandscheiben eine Dämpfungsfunktion, aber während einer Krankheit, wenn sie beschädigt sind, wird ihre Funktion beeinträchtigt, die Bandscheibenverformung tritt auf, was zu Komplikationen führt.

Alle anderen Übungen und Arten von Übungen sollten separat mit Ihrem Arzt besprochen werden: einem Chiropraktiker oder Orthopäden.

Nützliche Übungskomplexe

Welche Übungen müssen gemacht werden? Medizinische Gymnastikkomplexe, die speziell für die Behandlung von Hernien entwickelt wurden, bringen einen eindeutigen Nutzen. Die besten Übungen sind Gymnastik Bubnovsky, Dikul, Schwimmen, allgemeinmedizinische Gymnastik. Die restlichen unten aufgeführten therapeutischen Übungen haben den Vorteil, dass sie auf eine bestimmte Weise ausgeführt werden, mit Ausnahme der Belastungsarten, die kontraindiziert sind (z. B. Verdrehen im Yoga).

Grundregeln für Übungen

Bevor Sie zu einer der Klassen wechseln, müssen Sie die Umsetzungsregeln festlegen, die für alle Arten von körperlicher Aktivität während einer Krankheit gelten.

  1. Während der Sitzungen ist es notwendig, Ihren Zustand zu überwachen, um das Auftreten von Schmerzen zu verhindern. Wenn sie auftreten, sollte die Aktion gestoppt werden.
  2. Führen Sie nur solche Komplexe durch, die keine Beschwerden oder Schmerzen verursachen.
  3. Vermeiden Sie Sprünge, Stiche im Rücken oder Rücken, scharfe Bewegungen, Drehungen.
  4. Belasten Sie die Problemzonen des Rückens nicht stark.
  5. Übungen Bewegungstherapie (medizinische Körperkultur) beginnt mit einem Minimum an Anstrengung und Amplitude und steigert diese allmählich.

Bei körperlicher Anstrengung mit einem Leistenbruch der Wirbelsäule ist es besser, sanften Bewegungen den Vorzug zu geben, die keine Beschwerden verursachen.

Gleichzeitig können einige Übungen bei Wirbelhernien diagnostischen Charakter haben. Wenn zum Beispiel bestimmte Handlungen früher Schmerzen verursachten und nach einer Weile das Unbehagen nachließ, deutet dies auf den Beginn des Heilungsprozesses hin.

Bubnovsky

Nach der philosophischen Sichtweise auf das Leben von Dr. Bubnovsky: Bewegung ist Leben und nur die richtigen Bewegungen können einen Menschen heilen. Mit diesem Konzept sprach Dr. Bubnovsky, dessen Übungen zur Behandlung eines Leistenbruchs gedacht sind und als Kinesiotherapie bezeichnet werden.

Während der Arbeit mit Kinesiotherapie trainiert und aktiviert der Patient selbst die tiefsten Muskeln, wodurch der Krampf gelindert und die Schmerzen beseitigt werden. Die Ausarbeitung des Rückens verbessert die Festigkeit, Flexibilität und Elastizität der Wirbelsäule. Die therapeutische Wirkung wird dadurch erzielt, dass der Patient durch Ausführen einer bestimmten Bewegung versucht, den Vorsprung zu verringern und zu den Wirbeln einer natürlichen Position zurückzukehren.

Das Hauptprinzip, auf dem der Komplex basiert, ist Komfort, Bequemlichkeit für den Patienten.

Ein anschauliches Beispiel für Übungen zum Erarbeiten eines Leistenbruchs ist im folgenden Video dargestellt.

Dikul

Dikul, ein orthopädischer Chirurg, der durch Versuch und Irrtum eine Wirbelsäulenfraktur erlitten hatte, entwickelte eine Reihe von Übungen, die ihm bei der Bewältigung der Krankheit halfen. Einige von ihnen werden heute erfolgreich zur Behandlung von Wirbelkörperhernien eingesetzt. Die Intensität des Trainings bei der Durchführung des Komplexes wird separat mit dem Arzt besprochen und hängt von der Entwicklung der Muskeln des Patienten und der Schwere seiner Erkrankung ab.

Schwimmen

Der Schwimmunterricht wirkt sich positiv auf alle Organe und Systeme des Körpers aus und der Bewegungsapparat bringt besondere Vorteile. Aufgrund der besonderen Auswirkungen der aquatischen Umwelt wird die Hauptlast von der Wirbelsäule entfernt, die gleichmäßig im Körper verteilt ist. Knochen, Gelenke nehmen eine natürliche Position ein.

Darüber hinaus massiert Wasser den gesamten Körper, wirkt beruhigend auf das Nervensystem, entspannt die Muskeln, entfernt Klammern, regt die Durchblutung und den Stoffwechsel an. Schwimmen ist eine absolut sichere Übung mit einem Leistenbruch, weil es hohe Belastung und plötzliche Bewegungen eliminiert.

Das Schwimmen mit einem Wirbelsäulenbruch wirkt sich positiv auf den gesamten Körper aus, einschließlich der Wirbelsäule

Regelmäßige Übungen im Pool helfen dabei, die Körperhaltung wiederherzustellen, Schmerzen zu lindern und die Resorption von Medikamenten zu verbessern, da sich die Durchblutung im betroffenen Bereich normalisiert. Ein weiterer positiver Effekt ist die Kräftigung des Muskelkorsetts, was zu einer Verringerung der Anspannung und des Unbehagens in der Lendenwirbelsäule an Land führt.

Eigenschaften des Schwimmens mit Hernien-Software:

  1. Kontraindiziert in der Zeit der Verschlimmerung von Entzündungsprozessen und Schmerzen.
  2. Die vorherige Konsultation des behandelnden Arztes mit der Erstellung eines individuellen Übungssatzes ist erforderlich.
  3. Der nützlichste Stil für lumbale Läsionen ist das Kriechen auf dem Rücken.
  4. Die ersten 2-3 Klassen werden unter der Aufsicht eines Lehrers durchgeführt.
  5. Der Patient muss seinen Zustand überwachen, dem Arzt mitteilen, was und wann er sich unwohl fühlt. Der Fachmann sollte sich in diesem Fall eine Ersatzübung einfallen lassen.

Yoga ist nicht nur die Ausübung bestimmter körperlicher Aktivitäten, sondern auch das Wissen um sich selbst und den eigenen Körper. Yoga-Kurse erfordern große Sorgfalt von den Patienten, die Bereitschaft, ihren Lebensstil zu ändern: schlechte Gewohnheiten aufgeben, Ernährung ändern, Tagesablauf.

Im Yoga sind nicht alle Übungen für Menschen mit Hernien-Software geeignet, daher müssen Sie bestimmte Regeln befolgen:

  1. Weigere dich, Drehungen, Aktionen mit Stößen, Schlägen und Sprüngen auszuführen.
  2. Überwachen Sie den Zustand Ihres Körpers, um das Auftreten von Schmerzen zu verhindern.
  3. Mache Yoga nur in Gegenwart eines Lehrers.
  4. Beginnen Sie mit dem Training, geben Sie dem Körper eine minimale Belastung und erhöhen Sie sie dann allmählich.
  5. Führen Sie alle Aktionen sorgfältig aus, ohne plötzliche Bewegungen.

Pilates

Pilates ist ein Gymnastikkomplex, der sich positiv auf die Körperhaltung auswirkt: Er ermöglicht es Ihnen, diese zu korrigieren, die Rückenmuskulatur zu stärken und die Flexibilität und Elastizität der Wirbel wiederherzustellen.

Es ist wichtig zu beachten, dass sich die Ernährung der Wirbelsäule mit zunehmendem Alter verlangsamt und nur dann eintritt, wenn sich die Wirbel relativ zueinander bewegen. Mit dem Auftreten von Protrusionen wird die Funktion der gesamten Wirbelsäule gestört und die Versorgung mit Nährstoffen fast vollständig eingestellt, was zum Fortschreiten der Krankheit führt. Der Pilates-Komplex hilft dabei, die korrekte Bewegung der Wirbel wiederherzustellen, die Klammern werden entfernt, die Nerven werden eingeklemmt und die Flexibilität und Festigkeit des Muskelsystems werden verbessert.

Horizontale Balken

Die Traktion auf der horizontalen Leiste wirkt sich positiv auf den Patienten mit einem Leistenbruch aus: Der Abstand zwischen den Wirbeln vergrößert sich und der Vorsprung drückt nicht mehr auf die Nervenwurzeln und das nahe Gewebe.

Übungen an der horizontalen Stange sollten unter Aufsicht des Trainers mit Vorsicht durchgeführt werden, da bei unsachgemäßer Durchführung die Dehnung der Wirbelsäule ungleichmäßig ist und einige Bereiche überlastet werden.

Eine korrekte Dehnung der horizontalen Stange lindert Schmerzen während eines Leistenbruchs der Lendenwirbelsäule

Bei korrekten Berufen auf den horizontalen Balken erzielen die Patienten den folgenden Effekt:

  • Beseitigung von Schmerzen, Beschwerden;
  • erhöhen Sie Flexibilität, Elastizität der Wirbelsäule;
  • Beseitigung des Drucks auf die Weichteile, Anregung des Heilungsprozesses.

Hernie Gewichtsverlust Übungen

Das Abnehmen von Übergewicht während der Krankheit wirkt sich positiv auf den Körper aus, da es die Wirbelsäule entlastet und den Druck auf die betroffene Stelle verringert. Für Menschen mit Wölbungen in der Lendenwirbelsäule sind Standard-Gewichtsverlustsysteme nicht geeignet, da sie den Körper des Patienten schädigen können. Vor allem Menschen mit Erkrankungen des Rückens sind geeignete Übungen zur Gewichtsreduktion von Dr. Bubnovsky:

Klassen in der akuten Zeit

Bewegung während der Exazerbationsperiode ist kontraindiziert! Eine zu diesem Zeitpunkt erhöhte Belastung der Wirbelsäule führt zur Entwicklung von Komplikationen und einer Verschlechterung des Patienten. Zu diesem Zeitpunkt wird empfohlen:

  1. Verwenden Sie zum Schlafen eine orthopädische Matratze.
  2. Lernen Sie, die horizontale und vertikale Position des Körpers gleichmäßig einzunehmen, um die Körperhaltung zu überwachen.
  3. Verwenden Sie ein Korsett.
  4. Trinken Sie einen Komplex aus Vitaminen und Mineralstoffen.
  5. Im Falle von Fettleibigkeit arbeiten Sie an Gewichtsverlust.

Während der Zeit der Exazerbation von Wirbelhernien ist es besser, die körperliche Aktivität aufzugeben und regelmäßig ein spezielles Korsett zu verwenden

In der akuten Phase werden zu Hause Übungen durchgeführt, die dazu beitragen, die Wirbelsäule zu entlasten, die Muskeln zu entspannen und die Wirbelsäule auf ein Minimum zu belasten. Dazu gehören: Liegen auf einem Gymnastikball, Strecken der Wirbelsäule mit Hilfe der schwedischen Mauer und einer schräg gestellten Bank, Belastungen bestimmter Körperteile in Rückenlage.

Klassen in der Erholungsphase

Für Klassen in der Erholungsphase sind alle oben genannten Gymnastikkomplexe und -klassen geeignet. Bei der Genesung nach einer Operation ist es wichtig, dass der Patient auf seinen Zustand achtet, Gymnastikkomplexe durchführt, die die Muskulatur stärken und die Durchblutung des Rückens fördern. Das Beste für diese Zwecke sind geeignete Übungen Dikul, Bubnovsky und Schwimmen. Ein individuelles Unterrichtsschema wird mit dem Arzt individuell erstellt.

Fassen wir zusammen

Ein wichtiger Bestandteil der Behandlung von Hernien-Software ist körperliches Training, das dazu beiträgt, den natürlichen Zustand der Wirbelsäule wiederherzustellen und den Protrusionsdruck auf Nervenwurzeln und Gewebe zu verringern. Zu diesem Zweck sind nicht alle Arten von körperlicher Aktivität geeignet, weshalb der Unterricht nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt begonnen werden kann. Viel hängt von der persönlichen Verantwortung des Patienten ab, von seiner Bereitschaft, seinen Zustand zu überwachen und dem Arzt Feedback zu geben. Teilen Sie uns in den Kommentaren Ihre persönlichen Erfahrungen bei der Behandlung von Zwischenwirbelhernien mit, stellen Sie Fragen.