Nackenschmerzen Übungen nach Bubnovsky

Augenlider

Medizinische Gymnastik ist für eine breite Liste von Krankheiten erforderlich, insbesondere solche, die mit dem Bewegungsapparat zusammenhängen. Sie kann keine schlechteren Ergebnisse erzielen als die Einnahme von Medikamenten. Wenn wir über Erkrankungen der Wirbelsäule sprechen, die mit den monetären und dystrophischen Veränderungen der Bandscheiben verbunden sind, dann ist es unmöglich, sie ohne spezielle Übungen zu behandeln. Insbesondere für die Behandlung und Vorbeugung des Bewegungsapparates und der Halswirbelsäule gibt es eine Vielzahl von Methoden. Die Gymnastik für Bubnovskys Nacken, der ein berühmter orthopädischer Chirurg und Erfinder einer einzigartigen Technik ist, ist sehr beliebt. Seine Behandlungsmethode nannte er Kinesitherapie, das heißt, diese Behandlung ist Bewegung. Übungen helfen, das Schmerzsyndrom schnell zu stoppen, die Funktionalität der Gelenke zu normalisieren und die Arbeitsfähigkeit wiederherzustellen.

Merkmale der Bubnovsky-Technik

S.M. Bubnovsky änderte die Grundprinzipien der Behandlung von Wirbelsäulen-, Muskel- und Gelenkerkrankungen, indem er dem chirurgischen Eingriff und der kontinuierlichen Medikation mit Bewegung eine regelmäßige und gleichmäßige Erhöhung der Belastung entgegensetzte. Das Ergebnis von Übungen für den Nacken nach Bubnovsky wird nicht nur ein deutlicher Fortschritt im Bewegungsapparat, sondern auch die Normalisierung der Arbeit aller inneren Organe.

Die Bubnovsky-Technik basiert auf speziellen Übungen, die an multifunktionalen Simulatoren durchgeführt werden. Dank dieser Strukturen wird die Leistung der motorischen Aktivität unter Antigravitations- und Dekompressionsbedingungen sichergestellt, wodurch hervorragende Ergebnisse erzielt werden können. Die Arbeitsbedingungen sind für den Patienten sehr angenehm, er muss sich nicht zu sehr anstrengen, um diese oder andere Bewegungen auszuführen, er fühlt sich nicht sehr müde und schwach, er verspürt nach der Fertigstellung des Komplexes einen Anstieg an Vitalität und Kraft. Es gibt auch Komplexe, die zu Hause ohne spezielle Ausrüstung durchgeführt werden können.

Übungen von Dr. Bubnovsky für die Halswirbelsäule werden zu Komplexen zusammengefasst, die für jeden Patienten individuell ausgewählt werden. Die Auswahl berücksichtigt die Diagnose, das Alter und gegebenenfalls die Begleiterkrankung. Es gibt auch Regeln zu beachten, um erfolgreich zu sein:

  • Es ist notwendig, die körperliche Aktivität schrittweise zu steigern;
  • Es ist wichtig, regelmäßig zu üben;
  • Die Behandlungsdauer wird individuell festgelegt - in der Regel sind mehrere Bewegungsabläufe erforderlich;
  • Es ist wichtig, regelmäßig Wartungskomplexe durchzuführen.
  • Die Bewegungstherapie kann erfolgreich mit anderen Behandlungen kombiniert werden.
  • Eine positive Einstellung ist wichtig - Ausdauer und Genesungswunsch des Patienten gleichen auch anderen Behandlungsmethoden.

Aufladung für Bubnovskys Nacken: Indikationen

Die Halswirbelsäule ist sehr beweglich, aber auch ungeschützt. Eine Person macht ständig Bewegungen im Nacken, mit verschiedenen Ebenen und einer ausreichend hohen Amplitude, diese Abteilung ist Temperaturextremen und anderen Einflüssen von außen ausgesetzt. Der Altersfaktor beeinflusst auch: Mit zunehmendem Alter treten degenerative Veränderungen in der Struktur von Knorpelscheiben und Halswirbeln auf, die ein Schmerzsyndrom und eine Abnahme der Beweglichkeit der Wirbelsäule hervorrufen.

Im Nacken befinden sich neben den Knochenstrukturen wichtige Blutgefäße, Nervenplexus und Leitfäden, die die Luftröhre, ein Teil der Speiseröhre, passiert. Am unteren Ende befindet sich die Schilddrüse. Wenn diese Organe von einem pathologischen Prozess betroffen sind, können verschiedene Symptome auftreten, die sich wie folgt manifestieren:

  • Schmerzempfindungen mit unterschiedlicher Intensität;
  • erhöhter oder im Gegenteil niedriger Blutdruck;
  • Kopfschmerzen und Schwindel;
  • Schwäche in den Nackenmuskeln.

Sehr oft zeigt die durchgeführte Diagnostik, dass die Ursache für diese unangenehmen Symptome genau in der Verletzung der Halswirbelsäule oder des Muskelgewebes liegt, das sie umgibt. Dementsprechend müssen sie behandelt werden. Gymnastik für den Nacken nach Bubnovsky wird für die folgenden Pathologien sehr effektiv sein:

  • Behandlung von Gebärmutterhalskrebs;
  • Osteomyelitis;
  • Arthrose;
  • Zwischenwirbelhernie;
  • ankylosierende Spondylitis;
  • Spinalkanalstenose;
  • Spondylolisthesis.

Wenige Kontraindikationen

Die Gymnastik für die Halswirbelsäule von Dr. Bubnovsky ist sehr effektiv, hat aber auch Kontraindikationen. Zunächst müssen Sie einen Spezialisten konsultieren und die Ursachen des Problems ermitteln, da Sie verstehen müssen, ob diese Übungen Ihnen in Ihrem Fall spezifisch helfen.

Es gibt auch eine Reihe von Bedingungen, unter denen Gymnastik Bubnovsky kontraindiziert. Dazu gehören folgende:

  • die postoperative Periode (während der ersten 1-2 Monate);
  • Band- und Sehnenrupturen;
  • Bluthochdruck in seinen späten Stadien;
  • akute Infektionskrankheiten;
  • onkologische Erkrankungen;
  • schwere Erkrankungen des Herzens, der Blutgefäße, der Leber und der Nieren.

Bubnovsky Gymnastik für den Gebärmutterhals: Leistungsmerkmale

Übungen helfen dabei, unangenehme Symptome, insbesondere Schmerzen, loszuwerden, die verlorene Beweglichkeit des Nackens wiederherzustellen und die psychische Stimmung zu verbessern. Beachten Sie zuerst die folgenden Empfehlungen:

  • Bevor Sie einen Arzt aufsuchen müssen;
  • In den ersten 2-3 Wochen wird empfohlen, täglich zu üben, dann reicht es aus, es jeden zweiten Tag zu tun.
  • Die Bewegungen sollten sauber und glatt sein, starke Stöße und scharfe Bewegungen sind nicht zulässig.
  • Die Anzahl der Wiederholungen sollte mit fünf beginnen und allmählich zunehmen.
  • Versuchen Sie beim Durchführen der Übungen, den Rücken gerade zu halten, um die Ergebnisse der Übungen zu verbessern.

Wie bereits erwähnt, muss der Komplex für jeden Patienten individuell ausgewählt werden. Es gibt jedoch mehrere Übungen, die in fast allen zur Behandlung von Erkrankungen der Halswirbelsäule verschriebenen Komplexen enthalten sind und für fast jeden geeignet sind. Sie können zu Hause in sitzender Position auf einem Stuhl durchgeführt werden. Sie sind einfach und zugänglich, und Sie können sie sogar zur Mittagszeit bei der Arbeit ausführen.

Die Übungen selbst sind wie folgt:

  • Übung "Metronom". Setzen Sie sich auf einen Stuhl, strecken Sie den Rücken, neigen Sie den Kopf zur Seite und bleiben Sie 30 Sekunden in dieser Position, dann machen Sie dasselbe in die andere Richtung. Wiederholen Sie dies fünf Mal.
  • Übung "Frühling". Neigen Sie zuerst Ihren Kopf so tief wie möglich und strecken Sie dann Ihren Nacken sanft nach vorne und oben. Wiederholen Sie diese Bewegung fünfmal.
  • Beuge deinen Kopf leicht und drehe ihn in dieser Position vorsichtig nach rechts und links. Führen Sie für jede Seite fünf Mal eine Bewegung aus.
  • Übung "Rahmen". Legen Sie die linke Hand auf die rechte Schulter, drehen Sie den Kopf nach links, bleiben Sie eine halbe Minute in dieser Position, und wiederholen Sie dies auf der anderen Seite fünfmal. Diese Übung funktioniert gut bei Osteochondrose der Hals- und Brustwirbelsäule.
  • Übung "Fakir". Heben Sie Ihre Arme über Ihren Kopf und verbinden Sie sie. Drehen Sie Ihren Kopf vorsichtig fünfmal nach links und rechts und fixieren Sie ihn einige Sekunden lang in jeder Position.
  • Übung "Heron". Strecken Sie Ihren Rücken so weit wie möglich, legen Sie Ihre Hände auf Ihre Knie, legen Sie sie dann hinter Ihren Rücken und heben Sie gleichzeitig Ihr Kinn an. Dies betrifft die Brust- und Halswirbelsäule.
  • Die letzte Übung wird im Stehen mit gesenkten Armen und geradem Rücken ausgeführt. Drehen Sie Ihren Kopf zur Seite und versuchen Sie, mit der Schulter das Kinn zu berühren. Wiederholen Sie dies fünf Mal.

Diese einfachen Übungen können in jedem Alter gemeistert werden. Sie können sie zu den Morgenübungen hinzufügen oder mit dem Laufen kombinieren.

Andere Übungen für den Nacken

Bubnovsky bietet auch eine Reihe anderer Übungen für den Nacken an. Der folgende Komplex soll Schmerzen lindern. Dafür benötigen Sie einen Fitball und Expander (kann durch ein Gummiband ersetzt werden).

Die Übungen selbst sind wie folgt:

  • Befestigen Sie den Expander über Ihnen. Setzen Sie sich mit hängendem Gesicht auf den Boden, damit Sie es nehmen können. Schultern und Rücken stützen sich auf Fitball. Nehmen Sie den Expander in Ihre Hände und ziehen Sie seine Enden abwechselnd in Ihre Richtung, sodass Ihre Arme an den Ellbogen gebeugt und dann nach vorne gestreckt werden.
  • Setzen Sie sich so, dass der Expander hinter und über uns ist. Unter den Rücken muss man wieder einen Fitball legen. Nehmen Sie den Expander an den Enden und strecken Sie die Arme nach oben. Jetzt müssen Sie Ihre Hände auf die Seiten legen, die Ellbogen beugen und wieder anheben. Spannen Sie das Projektil und trainieren Sie so die Muskeln von Nacken und Schultern.
  • Die Startposition ist ähnlich. Aber jetzt müssen Sie gerade Hände vor sich heben und senken.
  • Liegestütze von der Wand. Sie müssen in einem Abstand von ca. 50 cm zur Wand stehen und Ihre Hände auf Schulterhöhe an die Wand legen und die Ellbogen beugen, damit Ihre Beine nicht vom Boden abheben. Jetzt ist es so, als würde man die Wand von sich wegdrücken, nicht durch die Handflächen, sondern indem man die Arme durch die Anstrengung der Schultern streckt. Die Bewegung wird ausgeführt, während Sie ausatmen.

Es gibt auch einen Komplex, um Widerrist um den Hals loszuwerden. Aufgrund der mangelnden körperlichen Aktivität oder des Übergewichts im Nacken bildet sich der Widerrist - ein Fettpolster. Es stört die normale Durchblutung, trägt zu einer weiteren Einschränkung der Muskelbewegungen bei und verletzt die nervösen Verbindungen der Gelenke und Muskeln mit dem Zentralnervensystem.

Gymnastik Bubnovsky enthält Übungen zur Beseitigung dieses Problems:

  • Sichern Sie die Last am Seil durch den Ring. Stellen Sie sich in einem Abstand von etwa zwei Metern seitwärts auf alle viere. Es ist notwendig, das freie Ende des Seils so aufzunehmen, dass der Arm zur Seite gezogen wird. Lehnen Sie Ihre Schulter so tief wie möglich auf den Boden, ohne die Last zu entlasten. Wiederholen Sie das gleiche für die andere Hand.
  • Oben den Expander sichern. Lehnen Sie sich zurück und stützen Sie sich auf den Fitball. Nehmen Sie die Enden des Expanders in Ihre Hände, schwingen Sie sie abwechselnd mit Ihren Händen nach unten und oben und strecken Sie den Gummi. Es ist wichtig, sich nicht zu beeilen. Trainieren Sie nach und nach, atmen Sie ruhig und gleichmäßig.
  • Die Startposition ist ähnlich. Mit beiden Händen gleichzeitig auf und ab schwingen. Wiederholen Sie die Übung für 3-4 Minuten.

Regelmäßig und korrekt durchgeführte Bubnovsky-Übungen helfen dabei, unangenehme Empfindungen im Nacken zu beseitigen und eine Reihe von negativen Folgen zu vermeiden. Außerdem empfiehlt der Verfasser der Methode, Ihren Lebensstil zu überarbeiten, um ihn so nah wie möglich an den richtigen und gesunden heranzuführen.

Wir bieten an, das Video mit Übungen Bubnovsky für den Nacken zu sehen.

Dr. Bubnovsky: Nackenübungen, zervikale Osteochondrose

Es gibt viele Methoden zur Behandlung der zervikalen Osteochondrose. Dazu gehören die von Dr. Bubnovsky entwickelten: Nackenübungen, zervikale Osteochondrose. Betrachten Sie sie im Artikel und finden Sie heraus, wie Sie sie richtig ausführen.

Allgemeine Merkmale

Bubnovskys Technik ist ein Komplex von Trainingseinheiten, die auf Kinesitherapie basieren (eine separate Richtung für LF (Physiotherapieübungen), die auf medizinischen Grunddisziplinen basieren und auf das psychophysische Wohlbefinden des Patienten abzielen). Bewegungstherapie bedeutet wörtlich Bewegungstherapie. Die Anlage ist individuell. Die Individualität hängt von einer speziellen myofaszialen Untersuchung ab (manuelle und visuelle Beurteilung von Bändern, Gelenken und Muskeln). Bei der Beurteilung wird auf den Bewegungsumfang der einzelnen Gelenke und den Zustand der Muskeln geachtet.

Einige tiefe Muskeln (zum Beispiel der Halswirbelsäule), die in den Übungen der klassischen LF-Programme (Physiotherapieübungen) und im Alltag selten verwendet werden, werden mit dieser Technik gründlich und zielgerichtet entwickelt. Stärkt den Muskelaufbau. Darüber hinaus wird die Übung dieses Kurses von Atemübungen, Kryotherapie, Massage begleitet.

Dr. Bubnovsky entwickelte einen speziellen Simulator zur schnellen Schmerzlinderung und Wiederherstellung der Mobilität. Der Simulator ist ambulant einsetzbar und sicher. Es ist ein einfaches Design, das mit beweglichen Blöcken, Bögen und Gewichten ausgestattet ist (bietet Dekompressions- und Anti-Schwerkraft-Funktionen), die die Wirbelsäule entlasten. Gleichzeitig arbeiten die Muskeln aktiv.

Die Zentren von Dr. Bubnovsky befinden sich im ganzen Land. Dort unterrichten sie Techniken und die Reihenfolge der Ausführung von individuell ausgewählten Übungen. Nach dem Training führt der Patient alles zu Hause durch, was ein weiterer Vorteil dieser Technik ist.

Das Training kann in verschiedenen Modi durchgeführt werden. Das sanfte Regime wird zur Verschärfung von Entzündungsprozessen und des schweren Schmerzsyndroms verwendet. Das Regime der Genesung eignet sich für Rehabilitationszwecke und das Trainingsregime eignet sich als zusätzliche therapeutische Maßnahme.

Anwendung

In der modernen Welt wechseln die Menschen schnell zu körperlicher Inaktivität. Dies führt zu stagnierenden Prozessen im Kreislauf und im Lymphsystem, daher sind Probleme mit der Wirbelsäule ein ziemlich dringendes Problem. Es gibt noch einen weiteren Extremsport, der gründliche Rehabilitationsmaßnahmen erfordert.

Die Bubnovsky-Methode kann sowohl bei Erkrankungen des Skeletts und der Muskeln als auch bei Erkrankungen der inneren Organe angewendet werden. Diese Reihe von Verfahren und Übungen zielt darauf ab, nicht nur Organstörungen, sondern auch den psychischen Zustand des Patienten zu normalisieren. Übungen können unter den folgenden Bedingungen angewendet werden.

  1. Osteochondrose
  2. Kopf- und Nackenschmerzen (verbunden mit Kompression der Wirbelgefäße).
  3. Schlafstörungen (z. B. Schlaflosigkeit in Verbindung mit Schmerzen aufgrund dystrophischer Prozesse im Bewegungsapparat).
  4. Erhöhter Druck
  5. Vegetovaskuläres Syndrom, vegetovaskuläre Dystonie - ANS-Störung (vegetatives Nervensystem) vor dem Hintergrund somatischer oder psychischer Störungen mit organischer Schädigung des Zentralnervensystems oder hormonellen Veränderungen. Es kann allgemeine Beschwerden wie Zittern, Schwitzen, Rötung geben.
  6. Verminderte Aufmerksamkeit und Gedächtnisstörung bei konstanter Hypodynamik. Dies ist auf stagnierende Prozesse und eine erhöhte Belastung des Gebärmutterhalses zurückzuführen.

Trotz der Vielfältigkeit des Kurses konzentriert sich dieser Artikel in erster Linie auf den Einsatz der Kinesitherapie und ihre Wirkung bei Osteochondrose der Halsregion. Krampfhafte Nackenmuskeln belasten den Wirbelknorpel statisch. Die Elastizität und andere Dämpfungseigenschaften der Knorpelscheiben werden verringert. Verletzte Gefäße und Nervenenden in diesem Bereich, so können die Manifestationen mit Störungen der inneren Organe, beispielsweise des Vestibularapparates, korrelieren. Es gibt Voraussetzungen für ischämische und radikuläre Symptome. In fortgeschrittenen Fällen können die folgenden Symptome aufgrund einer Kompression der Wirbelarterien auftreten:

  • Kopfschmerzen;
  • flackernde Punkte vor deinen Augen;
  • Schwindel;
  • Verlust der Aufmerksamkeit, Gedächtnis;
  • Bewusstseinsverlust;
  • mangelnde Koordination.

Je früher die Diagnose einer Osteochondrose gestellt wird, desto wirksamer ist die Behandlung und desto kürzer ist die Rehabilitationszeit. Die rechtzeitige Anwendung von Bewegungstherapien verringert das Risiko der oben aufgeführten Komplikationen. Die Belastung des Achsenskeletts steigt während dieser Trainingseinheiten nicht an, während die Muskeln aktiv gestärkt werden. Dies ist der Hauptunterschied zum täglichen Training. Die Kinesiotherapie ist sehr wirksam, um die dystrophischen Prozesse dieses fragilen Teils zu verhindern.

Eigenschaften

Trotz der Tatsache, dass die Bubnovsky-Methode die Verwendung eines individuellen Programms beinhaltet, sind einige der Empfehlungen, Übungen und Prinzipien universell. Erstens sind die Übungen nach der Methode keine isolierte Behandlungsmethode: Sie werden mit der klassischen Behandlung kombiniert. Ziel der Technik ist es, die Muskulatur und die Bänder der Halsregion zu stärken, was zum Hauptbehandlungsverlauf beiträgt und den Allgemeinzustand des Patienten verbessert. Bei sorgfältiger Einhaltung der Empfehlungen sind folgende Ergebnisse möglich.

  1. Krämpfe der Nackenmuskulatur entfernen.
  2. Entlastung des Axialgerüsts.
  3. Trophische Verbesserung. Beschleunigung der Ausscheidung austauschbarer Tissueprodukte.
  4. Verlangsamung dystrophischer Prozesse.
  5. Reduktion von Entzündungsprozessen im Gewebe.
  6. Verbesserung der Leistungsfähigkeit und Lebensqualität durch Schmerzlinderung.

Die Bubnovsky-Methode liefert keine sofortigen Ergebnisse. Wie jede Behandlung, die darauf abzielt, die degenerativen Prozesse in den Strukturen des Bewegungsapparates zu verlangsamen, erfordert eine Reihe von Übungen Geduld und Fleiß. Darüber hinaus führt eine Unterbrechung dieser Methode ohne Selbstmassage und richtige Ernährung, die Dr. Bubnovsky zusätzlich zum Kurs empfiehlt, möglicherweise nicht zu den gewünschten Ergebnissen.

Es ist unmöglich, die Methodik unabhängig anzuwenden, ohne eine professionelle Auswahl eines individuellen Programms und ohne vorherige Schulung zu treffen.

Bei Patienten mit chronischer Osteochondrose können Bewegungstherapien auch mit einer Exazerbation durchgeführt werden, jedoch reibungslos und mit einer geringeren Amplitude. Allerdings hört jede Übung mit akuten Schmerzen auf. Die Verschlimmerung sollte nicht nur dem Fachmann gemeldet werden, der die Technik praktiziert, sondern auch dem behandelnden Arzt.

Indikationen und Kontraindikationen

Die Konsultation eines Spezialisten ist notwendig, da die Anwendung der Technik in einigen Fällen gefährlich ist. Gegenanzeigen für die Durchführung von Übungen nach dieser Methode zur zervikalen Osteochondrose sind:

  • die postoperative Periode;
  • Bandapparatrupturen,
  • Sehnenbrüche;
  • instabile Hämodynamik (z. B. erhöhtes Risiko für Herzinfarkt oder Schlaganfall);
  • das Vorhandensein von onkologischen Krankheiten.

Übungen sind nach der Operation kontraindiziert, da sie Verletzungen verursachen und nicht verheilte Operationswunden aufdecken können. Wenn gebrochene Kontraindikationen mit dem Risiko von akuten Schmerzen und Beschwerden verbunden sind.

Der Übungsverlauf wird aktiv genutzt, um mäßige Schmerzen bei Osteochondrose zu lindern. Manifestationen von dystrophischen Prozessen können nicht ausgeprägt sein und beginnen mit einem kleinen Gefühl des Unbehagens, das die Gefahr dieser Gruppe von Krankheiten darstellt. In Zukunft kann sich die Pathologie leise so weit entwickeln, dass der Patient mit seinem Nacken keine Bewegungen mehr ausführen kann.

Es ist zu beachten: Wie bei jeder Übung sind auch bei dieser Gruppe von Übungen Muskelschmerzen charakteristisch. Es wird innerhalb von zwei Wochen stattfinden.

Grundlegende Empfehlungen und Übungen

Um den gewünschten Effekt zu erzielen, müssen Sie die Regeln und Vorschriften genau befolgen. Jeder Patient sollte diese allgemeinen Richtlinien befolgen.

  1. Machen Sie jeden Tag Übungen ohne lange Pausen.
  2. Befolgen Sie genau die Technik der Ausführung.
  3. Beginnen Sie mit einem einfachen Training und erschweren Sie es allmählich.
  4. Reduzieren Sie bei Verschlimmerung der Schmerzen die Amplitude und Intensität der Bewegungen oder beenden Sie den Unterricht.
  5. Bei Komplikationen wenden Sie sich an einen Spezialisten.
  6. Verschreiben Sie keinen Gymnastikkurs selbst.

Neben Übungen zur Vorbeugung von Rückfällen und Exazerbationen muss der Arbeitsplatz angepasst werden. Es wird empfohlen, die Stuhllehne, auf der der Büroangestellte den ganzen Tag sitzt, für eine moderate Steifigkeit zu wählen. Tagsüber müssen Sie Ihre Körperhaltung überwachen und dürfen nicht mehr als eine akademische Stunde (40-45 Minuten) in einer festen Position verbringen. Diese Empfehlung basiert auf einer Reihe von Übungen gemäß der Methode, die für andere unsichtbar ausgeführt werden können. Um die Hämodynamik im kleinen Becken zu verbessern, werden 15 Kontraktionen der Gesäßmuskulatur in einem Ansatz empfohlen. Um Verspannungen im Körper zu lösen, können Sie sich zurücklehnen und die Arme hängen lassen. Anschließend können Sie die Brustwirbelsäule leicht ablenken. Die Bewegung sollte ruhig und langsam sein und keine Beschwerden verursachen. Die Übung wird beim Ausatmen durchgeführt. Eine andere Übung besteht darin, den Körper in zwei Hälften zu beugen und den Kopf mit den Knien zu berühren. Diese Bewegung kann das Anheben eines zu Boden gefallenen Objekts imitieren.

Sie können den Handrücken greifen und den Oberkörper sanft in verschiedene Richtungen drehen.

Es ist wichtig, die Ellbogen auf der Tischplatte zu halten. Sie sollten nicht hängen.

Es wird nicht empfohlen, lange unbequeme Schuhe zu tragen, insbesondere mit hohen Absätzen.

Machen Sie keine scharfen Kurven. Alle Bewegungen sollten glatt sein. Scharfe Bewegungen führen zu Krämpfen. Wenn Schwindel auftritt, werden Übungen im Sitzen durchgeführt. Der Rücken ist immer in einer geraden Position.

Gymnastik von Bubnovsky kann überall durchgeführt werden, da es einfach durchzuführen ist und keine spezielle Ausrüstung erfordert (Sie können das Zentrum besuchen, um mit dem Simulator zu arbeiten).

Das Folgende sind einige Beispiele für Übungen, die bei zervikaler Osteochondrose wirksam sind.

Tisch Übungen Arzt Bubnovsky für die Behandlung von Osteochondrose des Halses.

Übungen für den Hals von Dr. Bubnovsky mit einer Beschreibung ihrer Umsetzung

Der Lebensrhythmus eines Menschen im 21. Jahrhundert, ein sitzender Lebensstil, geringe körperliche Aktivität beeinträchtigen seine Gesundheit. Früher wurde die Osteochondrose der Halswirbelsäule zum größten Teil von älteren Menschen beklagt, jetzt ist dieses Problem viel jünger geworden. Es gibt verschiedene Behandlungsmethoden für diese Krankheit, aber der beste und effektivste Weg, um Schmerzen im Gebärmutterhalsbereich loszuwerden, ist das Turnen für Bubnovskys Nacken.

Achtung! Übungen für den Hals von Arzt Sergej Michailowitsch Bubnowski, von Ärzten an ihre Patienten empfohlen.

Beschreibung Methoden Bubnovsky

LFK (therapeutische Körperkultur) Nacken Bubnovsky wurde berühmt, weil es seine Wirksamkeit bewiesen hat und viele Anhänger der Technik angesammelt hat.

Der Autor der Technik selbst glaubt, dass jede Krankheit mit Hilfe von Bewegung geheilt werden kann. Angesichts der erstaunlichen Ergebnisse und der vielen dankbaren Patienten ist es schwierig, dem zu widersprechen. Es ist Sergey

Mikhailovich Bubnovsky wurde der Autor und Pionier in Richtung der alternativen Medizin.

Die Gymnastik für die Halswirbelsäule von Dr. Bubnovsky hat folgende Ziele:

  • Schmerzreduzierung durch allmähliches Verschwinden;
  • Trägt zu krampfartigen Schmerzen im Gebärmutterhalsbereich bei;
  • Normalisierung der Blutzirkulation im Gewebe;
  • Übermäßige Belastungen der Wirbelsäule beseitigen;
  • Verlangsamung knochendegenerativer Veränderungen;
  • Wiederherstellung von Stoffwechselprozessen an Stellen von Entzündungsprozessen;
  • Die Rückkehr des Körpers zum Ton.

Es ist wichtig! Ein wichtiger Faktor beim Turnen von Dr. Bubnovsky ist, dass die Auswahl der Übungen individuell erfolgt.

Indikationen und Kontraindikationen für die Ausübung

Jede behandlungs- und prophylaktische Gymnastik bedarf einer fachlichen Beratung, einschließlich Nackenübungen nach Bubnovsky. Es gibt jedoch eine große Anzahl von Übungen, die zu Hause durchgeführt werden können.

Hier sind nur einige der Probleme, die die Gymnastik von Dr. Bubnovsky lösen wird:

  • Durchblutungsstörungen des Gehirns;
  • Behinderte Nackenbewegungen durch Schmerzen;
  • Häufige Kopfschmerzen;
  • Druck springt.

Zahlreiche Schulungen für den Hals bei Osteochondrose sind im Internet leicht zu finden. Das Video zeigt detailliert, wie man diese oder jene Bewegung richtig ausführt.

Was Sie beachten sollten. Erinnere dich! Mit den schnellsten Ergebnissen bei der Beseitigung von Nackenschmerzen mit Hilfe von Übungen nach Bubnovsky können Sie es nur unter Aufsicht eines Spezialisten erreichen.

Übungen für Dr. Bubnovskys Nacken

Wir wenden uns nun direkt dem Übungskomplex Bubnovsky zu, der dabei hilft, Osteochondrose der Halsregion loszuwerden. Es ist wichtig, sie regelmäßig durchzuführen. Das Training ist sehr sanft, so dass es nicht viel Zeit in Anspruch nimmt.

Vorbereitung für Gymnastik Bubnovsky

Bevor der Komplex für den Nacken nach Bubnovsky durchgeführt wird, müssen leichte Übungen durchgeführt werden, um die Muskeln vorzubereiten und die Wirkung des Unterrichts zu verbessern:

  • Die Nackenmuskeln werden durch Hände erwärmt und massieren Bewegungen.
  • Einfache glatte abwechselnde Neigungen des Kopfes zu den Seiten;
  • Leicht zu dehnen.

Komplexe Übungen:

  • Nickt ungefähr 20-30 mal mit dem Kopf.
  • Neigt den Kopf bis zum ersten Schmerz zur Seite, ungefähr 20-30 mal.
  • Ferner beträgt die Rotation des Kopfes etwa 15-20 mal.
  • Neigt den Kopf nach vorne, wobei das Kinn den Nacken berührt (20-30 Mal).
  • Anhebung der Schultern, ca. 20-30 mal.
  • Kinn ziehen und ziehen, ca. 20-30 mal.
  • Auf einem Stuhl sitzend, die Beine an den Knien gebeugt, der Kopf bis zur Berührung des Kniekinns gesenkt (ca. 30 Sek.)

Zwischen jeder Übung ist eine kurze Pause erforderlich, die ungefähr 30 Sekunden betragen sollte.

Im Stadium der Remission der Krankheit der Krankheit wird die Gymnastik Bubnovsky ausgeführt:

  • Frühling - stehend, stehend, Arme nach unten. Langsames Absenken des Kopfes nach vorne und kurze Verzögerung für einige Sekunden. Dann neigen Sie den Kopf zurück und wiederholen die Verzögerung. Wir kehren zur ursprünglichen Position zurück.
  • Übersicht - die ursprüngliche Position wie in der vorherigen Übung. Dreht den Kopf abwechselnd nach links und rechts, mit Verzögerungen in der Endposition für einige Sekunden.
  • Metronom - die ursprüngliche Position des Körpers ist ähnlich. Aufeinanderfolgende Neigungen des Kopfes zu den Schultern werden mit leichten Verzögerungen durchgeführt. Es ist wichtig! Wenn diese Bewegungen mit Schmerzen einhergehen, machen Sie eine Pause und beugen Sie sich langsamer. Die Metronomübung wird bis zu sechsmal wiederholt.
  • Gans - Position, Hände auf einen Gurt in stehender Position. Das Kinn ist parallel zur Horizontalen des Bodens und nach vorne gezogen. Der Kopf dreht sich, das Kinn wird auf die Schulter gelegt, während der Oberkörper leicht gedreht wird.
    Heron - Sitzposition auf einem Stuhl, Kopf gerade, Hände auf den Knien. Arme strecken mit Rückzug bei gleichzeitigem Neigen des Kopfes nach hinten. Zurück in die Ausgangsposition
    Bei einer chronischen Form der Osteochondrose werden alle Übungen nach der Bubnovsky-Methode extrem langsam durchgeführt.

Bevor Sie Gymnastikübungen für Bubnovskys Nacken durchführen, empfehlen wir die Verwendung des Videos:

Simulator von Dr. Bubnovsky und seiner Wirkung

Der Bubnovsky-Simulator des Autors ist ein innovatives Gerät, das dabei hilft, das Auftreten der Krankheit zu verhindern, das Entstehen einer bestehenden Krankheit zu verhindern oder während der Erholungsphase zur Arbeit zurückzukehren. Die regelmäßige Verwendung des Bubnovsky-Simulators führt zur Heilung vieler häufiger Krankheiten.

Das Aufladen des Nackens nach Bubnovsky während der Übungen auf dem Simulator kann dem Körper helfen, die während der Übungen auftretenden Belastungen leichter zu übertragen. Das Schwimmen im Freien nach dem Komplex wird für die Erholung unverzichtbar.

Empfehlungen zum Laden

In dem Artikel haben wir im Detail zerlegt, was die Gymnastik des Arztes nur für den Hals geben kann. Natürlich ist dies ein kleiner Teil seiner Arbeit. Der Arzt leistet hervorragende Arbeit bei der Behandlung des gesamten Bewegungsapparates. Dementsprechend können die Indikationen für die Durchführung von Gymnastik nach den Methoden von Dr. Bubnovsky sein:

  • Gelenkerkrankungen;
  • Wirbelsäule;
  • Lenden.

Bei allen Übungen in medizinischen Komplexen wird berücksichtigt, dass die Komplexität des Turnens für Anfänger kein abstoßender Faktor wird, da die Erhaltung der Gesundheit der Menschen das ist, was Dr. Bubnovsky anstrebt.

Bewertungen

Guten Tag. Mit dem Problem der zervikalen Osteochondrose litt mehr als ein Jahr. Die Ärzte haben die Tafel geheilt (Wirkung Null. Ich bin auf die Methode von Dr. Bubnovsky gestoßen... Zuerst wurde ich aufmerksam, las viele negative Kritiken, dachte aber, dass sie alle wie eine Durchschrift geschrieben waren.... Im Allgemeinen beschloss ich, es zu versuchen. Ich spürte, dass sich die Schmerzen ein paar Tage später zurückzogen.)

Natalya Alexandrovna, Jekaterinburg

Danke an den Doktor - Mann! Ich übe seine Techniken seit vielen Jahren und habe meine verbrachte Zeit nicht eine Minute lang bereut, ich habe Probleme mit meinem Nacken vor langer Zeit vergessen! Danke!

Gymnastik für den Nacken nach der Methode von Dr. Bubnovsky

Der Lebensstandard eines modernen Menschen impliziert das Vorhandensein verschiedener Geräte der Informations-, Bildungs- oder Unterhaltungscharakter. Jeder Benutzer verbringt täglich einige Minuten bis einige Stunden. In diesem Fall fällt eine der Hauptlasten auf die Wirbel- und Zervikalregion. Infolgedessen gibt es verschiedene Krankheiten: Skoliose, Kyphose, zervikale Osteochondrose.

Das Vermeiden solcher Krankheiten ist möglich, wenn Sie rechtzeitig Gymnastikübungen durchführen. Einer der Spezialisten, der eine eigene Methode zur Behandlung und Vorbeugung der zervikalen Osteochondrose entwickelt hat, ist Dr. Bubnovsky. Diese Technik drückt sich in einer unabhängigen Übung der Übungen aus, ohne spezialisierte Agenturen und die Anwesenheit von Spezialisten zu besuchen.

Symptome und Hintergrund der Krankheit

Bei einer langen Position des Körpers in einer Position verschlechtert sich die Durchblutung, was zur Stagnation der Lymphknoten führt. Krämpfe, die im zervikalen Bereich auftreten, wirken sich negativ auf die Bandscheiben aus, erhöhen deren Belastung und beeinträchtigen deren Elastizität und Integrität. Faktoren, die das Auftreten der Krankheit beeinflussen, können sein:

  • Rheuma
  • Wirbelsäulenverletzungen.
  • Hormonelle Störungen.
  • Hypothermie

Der veränderte Zustand der Wirbelsäule führt zum Einklemmen der Blutgefäße und der Nervenenden der Halsregion. Bei schwerwiegenden Verletzungen der Wirbelsäulenintegrität und längerfristig veränderter Halsposition besteht die Möglichkeit einer Hirnschädigung. Dr. Bubnovsky untersuchte diese und andere Faktoren, die das Auftreten neurologischer Erkrankungen beeinflussen, und entwickelte eine Reihe von Gymnastikübungen.

Bevor Sie jedoch mit dem Turnen und nicht genehmigten Übungen beginnen, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, die störenden Symptome identifizieren und die richtige Diagnose stellen. Die Osteochondrose der Wirbelsäule und des Gebärmutterhalses wird von folgenden Symptomen begleitet:

  • Schwindel
  • Kribbeln oder Taubheitsgefühl in den Gliedern.
  • Migräne und Kopfschmerzen.
  • Eingeklemmte Wirbel.
  • Schmerzen im Nacken.

Bei anhaltenden akuten Schmerzen kann keine Behandlung zu Hause durchgeführt werden. Es ist notwendig, einen Spezialisten zu konsultieren und die körperliche Anstrengung so weit wie möglich zu begrenzen. Der Patient wird zuerst mit Medikamenten behandelt und erst, wenn die Krankheit in ein Remissionsstadium übergeht, beginnt die Behandlung mit Gymnastikübungen. Gymnastik hilft auch gut bei Cervicothoracic Osteochondrose. Laut Bubnovsky werden sie auch nach schweren Frakturen behandelt, Gymnastik hilft, Muskelgewebe und Sehnen zu stärken.

Prinzip der Gymnastik

Die Behandlung der zervikalen Osteochondrose nach Bubnovsky besteht in der Wiederherstellung und Stärkung der Funktionen der Bänder der Halsregion. Gewissenhafte und regelmäßige Bewegung führt zu folgenden Ergebnissen:

  • Entlastung der Wirbelsäule.
  • Beseitigung von Schmerzen
  • Entfernung von Nackenmuskelkrämpfen.
  • Wiederherstellung der Durchblutung in den Geweben und Lymphflüssen.
  • Aufbau von Knochen- und Knorpelgewebe.
  • Beschleunigung der Genesung von entzündetem Gewebe.

Der Hauptunterschied in der Gymnastik bei zervikaler Osteochondrose von Dr. Bubnovsky gegenüber den üblichen Übungen ist eine individuelle Herangehensweise an jede Krankheit. Diese Technik ist in der Lage, tiefes Muskelgewebe zu verwenden, das bei der Durchführung eines Komplexes zugewiesener Übungen gestärkt und in Schwingung versetzt wird. Bubnovsky hat auch einen speziellen Simulator entwickelt, der den Behandlungsprozess beschleunigt, dessen Verwendung jedoch nur unter Aufsicht eines Arztes möglich ist.

Vorbereitende Übungen

Übungen von Dr. Bubnovsky für die Halswirbelsäule erfordern kein spezielles Training, vielmehr ist es ratsam, die therapeutische Wirkung des Trainings zu steigern. Vor Beginn der Gymnastik ist es ratsam, eine entspannende Dusche zu nehmen und die Nackenmuskulatur zu dehnen, um die Durchblutung zu verbessern. Steigern Sie die Wirkung von Morgenspaziergängen. Nach Abschluss der Übungen können Sie eine leichte Dehnung durchführen, um die Muskelkraft am nächsten Tag zu reduzieren. Das Schwimmen verstärkt perfekt die Wirkung der therapeutischen Gymnastik. Damit können Sie alle Muskelgruppen mit einer gleichmäßigen Lastverteilung nutzen.

Sieben Bubnovsky

Übungen nach Bubnovsky sind eine komplexe Gymnastik, deren Prinzip die Bewegungstherapie und die Bewegungstherapie ist. Sie ist in der Lage, alle Systeme des Körpers zu aktivieren und entzündliche Prozesse der Wirbelsäule loszuwerden.

Der Arzt hat sieben Übungen entwickelt, die helfen, eine unangenehme Krankheit loszuwerden:

  1. Neigt den Kopf zur Seite (25-30 Mal).
  2. Nickt mit dem Kopf (25-30 Mal).
  3. Drehung des Kopfes im Kreis (15 mal).
  4. Kopf nach vorne geneigt, bevor er den Hals berührt (25-30 Mal).
  5. Anhebung der Schultern (25-30 mal).
  6. Ein- und Ausziehen des Kinns (25-30 Mal).
  7. Berühren Sie das Kinn der Knie in sitzender Position (30 Sekunden).

Zwischen jeder Übung liegt eine halbe Minute Pause.

Während der Remission der Krankheit werden folgende Gymnastikübungen nach der Bubnovsky-Methode durchgeführt:

  • Frühling - im Stehen mit nach unten gerichteten Armen am Körper ausgeführt. Der Kopf beugt sich langsam vor und hält einige Sekunden an. Kehrt dann in die ursprüngliche Position zurück und lehnt sich einige Sekunden zurück.
  • Metronom - Körperhaltung wie in der Übung "Frühling". Der Kopf neigt sich zur linken Schulter und wird für eine halbe Minute in dieser Position fixiert (bei Schmerzen kann die Fixierungszeit verkürzt werden). Nach dem Zurückkehren in die ursprüngliche Position neigt sich der Kopf in die entgegengesetzte Richtung. Die Gesamtanzahl der Pisten für diese Übung beträgt 12 Mal.
  • Überprüfung - Körperhaltung wie in der vorherigen Übung. Der Kopf dreht sich nach links und bleibt für einige Sekunden fixiert, dreht sich dann nach rechts und verweilt gleichzeitig. Die Übung wird auf jeder Seite dreimal wiederholt.
  • Gänsehände werden auf den Gürtel gelegt, das Kinn nach vorne gezogen und parallel zum Boden zur Seite der Schulter gedreht. In dieser Übung muss der Darsteller sein Kinn auf die Schulter legen und eine Minute lang stehen. Es ist notwendig, 6 Mal in jede Richtung zu wiederholen.
  • Schwieriger Rückblick: Setzen Sie sich auf einen Stuhl und legen Sie die Hände auf die Knie, drehen Sie den Kopf nach rechts und legen Sie die linke Handfläche auf die rechte Schulter, sodass der Ellbogen parallel zum Boden verläuft. Die rechte Hand bleibt auf dem Knie. Nach einer zweiten Fixierung kehrt der Körper in seine ursprüngliche Position zurück und die Übung erfolgt in die andere Richtung. Bei einer vernachlässigten Form der zervikalen Osteochondrose sind im Wirbel bestimmte Geräusche zu hören.
  • Reiher - Körperhaltung wie in der vorherigen Übung. Die Hände nach vorne gestreckt und an den Seiten geschieden, gleichzeitig mit dieser Aktion lehnt sich der Kopf zurück. Nach einer zweiten Fixierung wird die Ausgangsposition eingenommen. Das Training erfolgt langsam, ohne Rucken, kann von schmerzhaften Nackenempfindungen begleitet sein, wenn bei einem Patienten ein Wirbelhernie vorliegt.
  • Fakir - eine Übung im Sitzen auf einem Stuhl. Hände über dem Kopf und leicht gebeugte Ellbogen. Der Kopf muss in die eine Richtung gedreht und in dieser Position fixiert werden, dann erfolgt die Rotation in die andere Richtung und ist ebenfalls fixiert. Wenn der Patient einen Gebärmutterhalsbruch hat, geht diese Übung mit leichten Beschwerden einher.

Wichtige Punkte

Erfolgreiche Behandlungsergebnisse sind in der modernen Therapie dadurch möglich, dass Dr. Bubnovsky für den Hals erfunden hat. Die zervikale Osteochondrose ist eine gefährliche therapeutische Erkrankung, da der Hals die schwächste Stelle in der Wirbelsäule darstellt. Die Behandlung nach dieser Methode wird nur von einem erfahrenen Arzt nach der Untersuchung des Patienten verschrieben. Die Empfehlungen, die der Arzt seinem Patienten gibt, sollten genau befolgt werden. In einigen Fällen wird eine Kombinationstherapie von Gymnastikübungen mit Medikamenten angewendet.

Wenn der Patient während des Behandlungsverlaufs eine Verschlechterung der Erkrankung hat, werden die Übungen mit einer geringeren Belastungsamplitude sanfter übersetzt. Bei zunehmenden Schmerzen während des Trainings sollte die Therapie abgebrochen und ein zuständiger Arzt konsultiert werden.

Die Regelmäßigkeit und Korrektheit der Gymnastik von Dr. Bubnovsky hilft, mit vielen Problemen fertig zu werden, die durch Erkrankungen der Halswirbelsäule und der Wirbelsäule verursacht werden.

Gymnastik Bubnovsky für den Hals

Fotos von systavi.com

Allgemeine Informationen und Ergebnisse

Eine Osteochondrose des Halses führt zu Durchblutungsstörungen mit verschiedenen Symptomen. Daher können Patienten über Schwindel, häufige Kopfschmerzen, Tinnitus und Ohnmacht klagen. Schmerzen können auch im Schultergürtel und in der gesamten oberen Extremität lokalisiert sein. Möglicherweise sind Seh- und Hörstörungen sowie Beschwerden im Bereich des Herzens zu verzeichnen.

Bubnovsky-Nackenübungen basieren auf der Entspannung der Muskelfasern nach dem Zustand maximaler Dehnung. Wenn dies eintritt, die Kräftigung der Nackenmuskulatur, die Wiederherstellung der Elastizität der Bänder.

Gymnastik nach Bubnovsky zur Wiederherstellung der Gesundheit des Halses bei regelmäßiger Leistung in kurzer Zeit führt zu solchen Veränderungen im Körper:

  • Die Nackenmuskeln entspannen sich und die Blutversorgung des Gehirns und anderer Organe von Kopf und Nacken ist normalisiert.
  • verringert den Kompressionseffekt auf die Wirbelsäule;
  • Erhöht den Stoffwechsel in den Geweben des Kragenbereichs des Bewegungsapparates, was zu einer Verringerung der Entzündung und zur Stabilisierung von destruktiv-degenerativen Prozessen in der Halswirbelsäule führt.

Solch ein komplexer Effekt der Gymnastik von Bubnovsky reduziert die Lappen und Beschwerden im Bereich der Halswirbelsäulenverbindung, beseitigt Kopfschmerzen, Tinnitus, Taubheitsgefühl der oberen Gliedmaßen und andere Manifestationen von Osteochondrose.

Die Dauer des intensiven Gymnastikkomplexes wird vom Vertebrologen persönlich in Abhängigkeit von der Dauer der Erkrankung, dem Schweregrad der Erkrankung und den individuellen Merkmalen des Patienten ausgewählt. Nach dem Hauptgericht sind ständige Wartungsübungen erforderlich.

Indikationen und Kontraindikationen

Übungen für den Nacken und die obere Brustwirbelsäule nach Bubnovsky helfen bei Beschwerden von Patienten über Schwindel, häufige Kopfschmerzen, Bluthochdruck oder niedrigen Blutdruck, Schwäche oder Schmerzen im Nacken und im oberen Drittel der Brustwirbelsäule.

Indikationen für die Ernennung des Komplexes sind:

  • zervikale Osteochondrose;
  • Verengung des Lumens des Wirbelkanals;
  • Bandscheibenvorfall im zervikalen Bereich;
  • deformierende Arthrose des Halses;
  • chronische Entzündung der Wirbelgelenke, die zu einer Einschränkung des Bewegungsumfangs im Nacken führt (Spondylitis ankylosans);
  • Verschiebung der Wirbel relativ zum Untergrund.

Das Training nach der Bubnovsky-Methode für den Nacken ist in folgenden Fällen verboten:

  • mechanische Verletzung der Integrität des Bandapparates der Wirbelsäule;
  • das Vorhandensein von Krankheiten mit infektiöser Ätiologie;
  • schwere Erkrankungen der Leber, der Nieren und des Herz-Kreislauf-Systems;
  • Hypertonie III Grad;
  • Zustände nach der Operation;
  • onkologische Probleme.

Vor der ersten Lektion ist es unbedingt erforderlich, einen Spezialisten zu konsultieren, um Kontraindikationen oder Einschränkungen für Nackenturnen nach Bubnovsky zu ermitteln.

Allgemeine Empfehlungen

Damit Bubnovskys Nackenturnen so effektiv wie möglich ist, muss vor Beginn des Unterrichts eine kleine Vorbereitung des Körpers durchgeführt werden. Sie sollten auch auf die Zeit nach dem Turnen achten. Um die Muskeln zu erweichen und zu entspannen, hilft eine warme Dusche, bevor Sie mit den Übungen beginnen. Der Einfluss von warmem Wasser auf den Kragenbereich verbessert die Durchblutung und beschleunigt die Regenerationsprozesse. Um die therapeutische Wirkung zu verstärken und das erzielte Ergebnis zu festigen, ist es notwendig:

  • Wärmen Sie vor einer Reihe von Übungen die Muskeln des Nacken- und Schultergürtels auf. Zu diesem Zweck wird empfohlen, die Muskelgruppe der Hals-Brust-Verbindung und der Schulterdrüsen zu schleifen und zu dehnen. Danach können Sie ruhige Kopfneigungen in verschiedene Richtungen ausführen.
  • am ende jeder bewegung wird der kopf für einige sekunden fixiert. Während des Übens erhöht sich die Fixierungszeit allmählich auf eine halbe Minute;
  • Jede Übung wird fünfmal durchgeführt.
  • Die Belastung der Muskeln während des Trainings sollte allmählich zunehmen.
  • Die ersten drei Trainingswochen sollten täglich durchgeführt werden. In Zukunft kann der Komplex 2-3 mal pro Woche gemacht werden;
  • Während der Übungen ist es notwendig, die ganze Zeit der Haltung zu folgen.
  • Alle Bewegungen sollten langsam und gleichmäßig sein.
  • Nach dem Hauptkomplex wird empfohlen, die Nackenmuskulatur zu dehnen, um das verbleibende Gefühl der „Enge“ zu beseitigen.

Es wird nützlich sein, die Halsgymnastik von Bubnovsky mit verschiedenen physiotherapeutischen Verfahren zu stärken. Dies können Phonophorese, Magnetfeldtherapie, Vibrationsgeräte sein. Abwechselnder Kontakt mit Hitze und Kälte bietet ebenfalls eine hohe Leistung.

Deutlich verbessern die therapeutische Wirkung und beschleunigen die Genesung, wenn Gymnastik Bubnovsky für den Nacken mit regelmäßigen Besuchen im Pool ergänzt wird.

Übung

Die ordnungsgemäße Leistung des Gymnastikkomplexes wird am besten in der Büroübungstherapie unter Aufsicht eines Arztes untersucht. Nach dieser Nackenübung kann nach Bubnovsky zu Hause gearbeitet werden.

Wenn während des Turnens unangenehme Empfindungen auftreten: Schwindel, starke Schmerzen, Beschwerden im Nacken und andere, sollte der Komplex in sitzender Position mit Unterstützung des Rückens durchgeführt werden.

Das Laden des Nackens nach Bubnovsky umfasst sieben Grundübungen in einer bestimmten Reihenfolge:

  1. Zuerst werden langsame Kopfneigungen zu den Seiten gemacht, um das Ohr so ​​nah wie möglich an die Schulter zu bringen. Dann wird die gleiche Steigung in die andere Richtung ausgeführt. Während dieser Übung müssen Sie sicherstellen, dass sich der Kopf nicht zur Seite dreht.
  2. Der Kopf sollte langsam nach vorne geneigt werden und versuchen, seine Brust mit dem Kinn zu berühren und zu fixieren. Bei der Rückkehr in die Ausgangsposition muss der Hals nach vorne und oben gezogen werden.
  3. Der Kopf wird zurückgeworfen und in dieser Position dreht sich die rechte nach rechts und links.
  4. Legen Sie Ihre rechte Hand auf Ihre Schulter und drehen Sie Ihren Kopf langsam nach rechts, indem Sie ihn in der üblichen Position halten, damit er sich nicht erhebt. Dann mach die Übung in die andere Richtung.
  5. Legen Sie den Kopf nach hinten und falten Sie die Hände über dem Kopf. Drehen Sie ihn nach links und rechts.
  6. Setzen Sie sich genau auf einen Stuhl, strecken Sie die Arme hinter dem Rücken, neigen Sie den Kopf nach hinten und heben Sie das Kinn an.
  7. Mit gesenkten Armen aufrecht stehen. Dehnen Sie dann den Nacken so weit wie möglich und drehen Sie den Kopf langsam nach links und rechts, wobei Sie versuchen, das Schultergelenk mit dem Kinn zu berühren.

Während der Übungen müssen Sie dem Atem folgen. Zu Beginn der Bewegungen wird ein sanfter, tiefer Atemzug gemacht. Nach dem Fixieren der Position wird die Atmung verzögert und das Ausatmen erfolgt beim Zurückkehren in die Ausgangsposition.

Die maximale therapeutische Wirkung der Zervixgymnastik nach Bubnovsky ist nur mit regelmäßigem Training möglich.

Selbstmassage


Fotos von z-portal.net

Nackenschmerzen können viel schneller beseitigt werden, wenn die Gymnastik nach Bubnovsky durch eine Selbstmassage des Nackens und der oberen Brustwirbelsäule ergänzt wird. Mit einer einfachen Massagetechnik können Sie die Bewegung im Nackenbereich schnell wiederherstellen und Schmerzen beseitigen.

Die Reihenfolge der Selbstmassage des Nackens:

  1. Anfänglich werden Streich-, Reib- und Knetbewegungen im oberen Rückenbereich zwischen den Schulterblättern sowie im vorderen Schulter- und Oberrippenbereich ausgeführt. Die Richtung der Massagebewegungen ist von unten nach oben.
  2. Dann wird der Nacken massiert. Zu diesem Zweck sollten Sie streicheln, die Fingerkuppen und die Ellbogenkante der Hand reiben und die Muskeln auf beiden Seiten der Wirbelsäule mit den Fingern zusammendrücken.
  3. Dann müssen Sie Schritt 1 wiederholen.
  4. Die Prozedur endet mit einem sanften Streicheln der Haut des Halses und des oberen Rückens.

Während der Ausführung aller Bewegungen ist es verboten, die Dornfortsätze der Wirbel zu beeinflussen.

Die Selbstmassage des Nackens und des Oberkastens erwärmt die Muskeln, erhöht die Durchblutung und den Lymphfluss, was den Stoffwechsel und die Wirksamkeit der Nackengymnastik nach Bubnovsky verbessert.

Bei Patienten, die zu hohem Blutdruck neigen, sollte der Eingriff mit einer leichten Massage der Nackenmuskulatur abgeschlossen werden.

Power

Die Bubnovsky-Methode zur Behandlung der Osteochondrose der Halswirbelsäule umfasst auch Ernährungsempfehlungen. Die tägliche Ernährung sollte Proteine, Vitamine der Gruppen B, C, A und D sowie Spurenelemente wie Kalium, Phosphor, Magnesium enthalten.

Daher sollten Gerichte aus solchen Produkten bevorzugt werden:

  • Fleisch, Leber, Fisch;
  • Eier;
  • Milchprodukte;
  • Pilze;
  • frisches Gemüse und Obst;
  • Meeresfrüchte

Es ist auch wichtig, den Körper mit Chondroprotektoren zu sättigen, die dabei helfen, die Struktur der Bänder und des Knorpels wiederherzustellen. Dies hilft überfluteten Fleisch- und Fischgerichten, Gelee aus Früchten und Beeren.

Es ist notwendig, den Verzehr von Zucker, Salz und Essiggurken, würzigen, konservierten und geräucherten Produkten sowie Kaffee auszuschließen oder zu begrenzen. Sie sollten auch auf das Semis und Fast Food verzichten. Eine solche Ernährung maximiert die Wirksamkeit der Gymnastik.

Für einen normalen Stoffwechsel im Bindegewebe und im Knorpelgewebe müssen Sie täglich mindestens 2 Liter reines Wasser trinken.

Simulator

Gymnastik für den Nacken des Arztes Dr. Bubnovsky ist auch gut mit Übungen im Fitnessstudio zu ergänzen. Dazu müssen Sie den Raum für Bewegungstherapie oder den Fitnessraum besuchen, der mit Evminovs Gerät und Yalovitsyna-Schaukeln ausgestattet ist. Sie benötigen auch eine spezielle horizontale Stange mit Sicherheitsgurten, an der Sie kopfüber hängen und Ihre Füße an der Querstange befestigen können. Übungen für den zervikalen Bereich haben bei solchen Geräten einen Dekompressionseffekt, der hilft, die Struktur und Funktion des Gewebes der Wirbel wiederherzustellen.

Mit der Niederlage der Osteochondrose der Halswirbelsäule, um die Entwicklung von Komplikationen zu vermeiden, ist es verboten, vis zu tun. Eine solche Belastung führt zu einer Unterbrechung der Blutversorgung des Gehirngewebes.

Zu Hause können Sie mit Hilfe eines Expanders vom Arzt ausgewählte Bewegungstherapien durchführen.

Die Gymnastik von Dr. Bubnovsky für die Halswirbelsäule mit regelmäßiger Leistung über einen kurzen Zeitraum wird alle negativen Manifestationen von degenerativ-destruktiven Veränderungen im Nackenbereich lindern.

Autorin: Irina Ramazanova, Ärztin,
speziell für Vertebrolog.pro

Nützliches Video über Gymnastik Bubnovsky für den Hals

Liste der Quellen:

  1. Bubnovsky S.M. Gesundheitsunterricht zu Hause. Gymnastik ohne Simulatoren. 60 Übungen. - M.: Eksmo, 2016.
  2. Bubnovsky S.M. Das ABC der Gesundheit. Alles über Wirbelsäule und Gelenke von A bis Z. - M.: Eksmo, 2017.
  3. Bubnovsky S.M. Osteochondrose ist kein Satz! Wirbelsäulenbruch ist kein Satz! (Sammlung). - M.: Eksmo, 2015.

Gymnastik Bubnovsky für den Hals: Aufladung mit Osteochondrose

Der Lebensstil und die Besonderheit der Arbeit des gegenwärtigen Menschen führen unweigerlich zu Erkrankungen des Bewegungsapparates und der Gelenke sowie zum Auftreten von zervikaler Osteochondrose. Um Entzündungen und Neuralgien im Nacken zu lindern, werden spezifische manuelle Verfahren durchgeführt - Massage und Gymnastik, Hardware-Manipulationen und Medikamente, die lange dauern. Eine Reihe von Experten empfiehlt, die Gymnastik als separaten Kurs für die zervikale Osteochondrose von Dr. Bubnovsky in die Gesamtheit der oben genannten einzubeziehen. Es wurde entwickelt, um die gesunde Nackenarbeit wieder aufzunehmen und die Auswirkungen der Krankheit zu stoppen.

Statistiken zeigen, dass die zervikale Osteochondrose unerbittlich „verjüngt“ wird und in jedem Jahrzehnt immer mehr junge Menschen betrifft. Wie bei vielen anderen Krankheiten begannen auch Patienten unter 30 Jahren, sich an Ärzte zu wenden, was vor einigen Jahrzehnten undenkbar war - schlechte Ökologie und ein sitzender Lebensstil sind schuld. Zur Therapie oder Prophylaxe wird die Bubnovsky-Methode empfohlen, deren Prinzip auf moderaten dynamischen Belastungen beruht.

Es ist einfach, die Übungen zu Hause und ohne fremde Hilfe zu wiederholen, selbst bei einer diagnostizierten Wirbelhernie. Die Therapie beginnt nach einem Vorgespräch mit dem behandelnden Arzt und ist mit dem Verlauf der Trainingsvideos vertraut.

Ursachen und Symptome der Krankheit

Längeres Sitzen am Arbeitsplatz bedeutet einen längeren Aufenthalt in einer physiologisch unnatürlichen Position, wodurch sich die Wirbelmuskeln entspannen und eine destruktive Stagnation von Blut und Lymphflüssigkeit verursachen. Regelmäßige Krämpfe in der Halswirbelsäule erhöhen die Belastung der Wirbelsäule und der Bandscheiben und beeinträchtigen schließlich deren Struktur und Elastizität. Faktoren, die Osteochondrose verursachen, umfassen:

  • angeborene / erworbene Rückenverletzungen;
  • hormonelles Ungleichgewicht;
  • rheumatische Erkrankungen;
  • häufige Erkältungen und Unterkühlung.

Während der Verletzung der natürlichen Position des Rückens wird ein Einklemmen der Gefäße und Nerven beobachtet, die in den zervikalen Bereich eintreten. Unter den schlimmsten Umständen, dh ohne rechtzeitige Behandlung der Osteochondrose, führt die ständige Kompression der Blutgefäße zwangsläufig zu schweren Hirnschäden (Schlaganfall).

Unter Berücksichtigung der obigen Tatsachen entwickelte Dr. Sergey Bubnovsky (der eine schwere Wirbelsäulenverletzung überlebte und erfolgreich rehabilitierte) eine wirksame Therapie für den Nacken. Bubnovsky-Übungen für den Nacken sollen Verspannungen lösen und die natürliche Beweglichkeit der Wirbelsäule wiederherstellen. Die Therapie der Osteochondrose nach dieser wissenschaftlich anerkannten Methode sollte jedoch erst nach einer korrekt diagnostizierten Diagnose begonnen werden, die von einem erfahrenen Arzt durchgeführt werden sollte. Für den Patienten ist es wichtig, die typischen Symptome genau zu kennen, da er festgestellt hat, dass er sofort zu einer Gesundheitseinrichtung gehen muss.

Die Hauptsymptome der Osteochondrose der Halswirbel sind:

  • wiederkehrende Migräne;
  • unangenehmes Kribbeln in den Gliedern;
  • Taubheit der Hände und Füße;
  • regelmäßiger spontaner Schwindel;
  • Einklemmen (Verformung) der Wirbel;
  • chronische Müdigkeit.

Das Hauptsymptom der zervikalen Osteochondrose ist jedoch eine Neuralgie im Nacken und im Hinterkopf, die häufig auf einen der Arme oder die Schulter ausstrahlt. In diesem Fall nimmt die Neuralgie bei jeder Belastung zu.

Bei ausgeprägten Schmerzattacken ist eine Therapie zu Hause höchst unerwünscht. Es wäre logisch, alle körperlichen Aktivitäten abzubrechen und sich mit weiteren Beratungen einer wiederholten medizinischen Untersuchung zu unterziehen. Der Spezialist verschreibt Medikamente und Gymnastik für den Nacken hilft in der Remissionsphase. Es ist auch zur Remission von Osteochondrose in der Brust indiziert.

Was ist die Bedeutung und der Nutzen von Gymnastik in Bubnovsky?

Bubnovsky-Übungen für den Nacken sollen die Knochen und Muskeln der Halswirbelsäule stärken sowie die betroffenen Bänder wiederherstellen. Die systematische und korrekte Durchführung aller gymnastischen Ansätze führt zu folgenden Ergebnissen:

  • Minimierung der Symptome, gefolgt von der Beseitigung von Neuralgien;
  • Beseitigung von Krämpfen der Nackenmuskulatur;
  • Erneuerung der optimalen Lymph- und Blutversorgung;
  • Richtiges Entladen der Wirbelsäule;
  • Beseitigung der fortschreitenden Dystrophie der Knochen und des Knorpelgewebes;
  • Normalisierung des Stoffwechsels bei der Entzündung;
  • Verbesserung der Lebensqualität bis zur vollständigen Genesung.

Die Hauptbedingung für Bubnovskys Therapie liegt in der individuellen Auswahl der Übungen im Krankheitsverlauf - dies ist keine gewöhnliche Übung, sondern eine ganze Reihe von Maßnahmen, die auf das Ergebnis abzielen. Load wurde entwickelt, um alle oberflächlichen und tiefen Muskeln des Nackens zu nutzen und zu stärken.

Um die Untersuchung der betroffenen Halspartien zu erleichtern und effizienter zu gestalten, wurde von Dr. Bubnovsky ein manueller Simulator entwickelt. Es wird jedoch empfohlen, ihn nur bei Bedarf und unter strenger Aufsicht eines Spezialisten zu verwenden.

Vorbereitung auf den Kurs

Daher gibt es vor Beginn des Behandlungskurses keine spezielle Schulung. Es kann jedoch nur ein Arzt beraten, wie die manuelle Wirkung des Trainings gesteigert werden kann:

  1. Gymnastik beginnt mit dem Kneten der Handmuskeln und der Zervikalgelenke und erzeugt dann eine Reihe von translatorischen Rotationen des Kopfes: nach oben, links-rechts.
  2. Einige Minuten vor dem Eingriff wird empfohlen, eine entspannende warme Dusche zu nehmen, um die Durchblutung des Gebärmutterhalses vorzubereiten und zu verbessern.
  3. Am Ende der Gymnastik machen sie eine kleine Strecke, um die verbleibende Myalgie auszugleichen (zuerst kann sie morgens beobachtet werden).
  4. Wenn möglich, wird das Schwimmen zwischen den täglichen Schritten des Kurses als nützlich angesehen.
  5. Tägliche Spaziergänge an der frischen Luft verbessern auch die Durchblutung, wodurch die Sauerstoffversorgung des Gewebes erhöht und dessen Regeneration effektiv beschleunigt wird.

Der Ablauf der Bubnovsky-Übungen wird vom behandelnden Spezialisten nach Abschluss einer gründlichen Prüfung festgelegt. Um sich zu verbessern, muss der Patient die Anweisungen des Arztes unbeirrt befolgen, da der Hals der verletzlichste Teil der Wirbelsäule ist.

Nach Abschluss einer systematischen Untersuchung stellt der Therapeut oder Neurologe eine Diagnose, identifiziert die Ursache und den pathologischen Schwerpunkt, empfiehlt die Dauer des Kurses und die effektivsten Verfahren. Oft erfordert eine komplexe Therapie mit der Ernennung einer medikamentösen Behandlung.

7 Grundübungen

Bubnovskys Gymnastik ist eine einzigartige Therapie, die auf den Konzepten der dynamischen Bewegung und der Bewegungstherapie (aktive Therapie) basiert. Diese Gymnastik aktiviert alle Systeme des menschlichen Körpers, um die Krankheit zu bekämpfen. Für eine wirksame Therapie der zervikalen Osteochondrose und die Wiederherstellung des natürlichen Zustands ist es wichtig, täglich sieben einfache Übungen zur Stärkung der Wirbelsäule durchzuführen:

  1. Nickt Kopf und Hals in verschiedene Richtungen (20-30 Wiederholungen);
  2. Ordentlicher Kopf neigt sich nach links und rechts, bis der Schmerz einsetzt (bis zu 30 Wiederholungen);
  3. Kreisförmige Drehbewegungen des Kopfes (bis zu 20 Wiederholungen);
  4. Senkung des Kopfes durch Berühren des Kinns bis zur Kehle (20-30 Wiederholungen);
  5. Kräftiges Anheben der Schultern (20-30 Wiederholungen);
  6. "Einziehen" des Kopfes in die Schultern (20-30 Wiederholungen);
  7. Senken und Heben des Kopfes bei der letzten Berührung der Knie mit dem Kinn (halten Sie eine Position von 30 Sekunden oder länger ein). Die Übung wird im Sitzen mit gebeugten Beinen durchgeführt.

Am Ende jeder Phase ist es wichtig, eine Pause von 30 Sekunden einzulegen, um sich auszuruhen. Als nächstes analysieren wir jede der Stufen detaillierter.

Bei der Abschwächung von pathologischen Symptomen (Remission) wird Gymnastik nach sys-me gezeigt, deren Eintrittsort als Bybovsky-Schule gilt:

  • "Frühling" - Stehende Hände an den Nähten des Körpers erzeugen. Der Kopf beugt sich langsam nach vorne und wird für kurze Zeit festgehalten. Dann langsam zurücklehnen und wieder festhalten. Im Finale musst du aufsteigen und die Startposition einnehmen.
  • "Look" - eine Körperhaltung ähnlich der obigen. Der Kopf wird nach rechts gedreht und kurz in dieser Position gehalten, dann nach links und wieder fixiert. Führen Sie drei Ansätze mit kleinen Pausen durch.
  • "Pendel" - der Körper befindet sich in einer ähnlichen Position wie der vorherige. Sie neigen den Kopf zur rechten Schulter und halten etwa eine halbe Minute lang (auch wenn ein ausgeprägtes Schmerzsyndrom vorliegt und es unmöglich ist, Schmerzen zu ertragen, sollten die Dauer und Intensität des Turnens in den ersten Kurstagen verringert werden). Nach Beendigung wird der Kopf in die Ausgangsposition zurückgebracht und dann mit einer Neigung nach links wiederholt. Führen Sie fünf bis sechs Neigungen in jede Richtung durch.
  • "Gans" - die Position, in der die Hände am Gürtel liegen. Das Kinn ist auf der gleichen Achse ausgerichtet, parallel zum Boden und leicht nach vorne ragend. Der Kopf wird dynamisch zur Seite abgelenkt und mit dem Kinn auf die Schulter gelegt; Torso auch drehen. Manchmal beginnt der Rückenschmerz. Drehen, in der "Gans" für die nächste halbe Minute einfrieren. Drehungen können an jeder Seite bis zu sechs Mal ausgeführt werden.
  • "Heron" - die Bühne wird in sitzender Position produziert. Kopf gerade gehalten, Handflächen auf die Knie gelegt. Dann werden die Arme gestreckt und zurückgezogen (in Analogie zur Angelgeste um die gefangene Beute), wobei gleichzeitig der Kopf zurückgeworfen wird. Nach einigen Sekunden Pause kehren Kopf und Hände in die Ausgangsposition zurück. Übung wird gemächlich mit mehreren Ansätzen wiederholt. Bei Vernachlässigung der Wirbelkörperhernie wird ein mildes Schmerzsyndrom beobachtet.
  • "Schwieriger Blick" - die Ausgangsposition, ähnlich der vorherigen. Der Kopf wird nach rechts zurückgezogen, während die linke Handfläche auf die rechte Schulter gelegt wird und der Ellbogen in einer Linie mit dem Boden liegt. Die freie Hand bleibt unbeweglich. Die Ausgangsposition wird dem Körper gegeben, dann erfolgt der Empfang mit Sichtbehinderung in entgegengesetzter Richtung. Bei einer komplizierten Osteochondrose wird häufig ein Knochenkrepitus (ein spezifischer Crunch) beobachtet.
  • "Fakir" - der Patient hat eine Sitzposition, die Gliedmaßen sind über den Körper angehoben und leicht gebeugt. Der Kopf dreht sich so weit wie möglich zur Seite und wird gehalten, dann wird eine Drehung in die entgegengesetzte Richtung ausgeführt und der Kopf wird erneut für einige (bis zu 20) Sekunden fest fixiert. Bei einem Nackenbruch treten oft schmerzhafte Empfindungen auf.

Mit der beschriebenen Heilpraxis können Sie sich in den Trainingsvideos „Bubnovsky - Nackenübungen“ vertraut machen.

Wenn der Patient an einer akuten Form der Osteochondrose leidet, ist es am besten, so reibungslos wie möglich zu turnen und dabei die geringste Schärfe aller Bewegungen beizubehalten. Wenn atypische Schmerzen auftreten, muss der Eingriff sofort abgebrochen und ein Arzt zur weiteren Untersuchung konsultiert werden.