Leistenbandagen

Symptome

Bandage ist ein spezielles Gerät, das die Organe stützt, die bei einem Leistenbruch ausfallen, oder die Bauchdecke fixiert.

Der Verband für einen Leistenbruch beugt seinen Komplikationen wirksam vor: Durch leichten Druck hält er den Leistenbruch im Inneren - als würde er die Funktion geschwächter Muskeln ausgleichen und den Verlust von Organen verhindern. Der Stützgürtel mit reduzierbaren Formationen von großer Größe ermöglicht es Ihnen auch, den Hernienvorsprung zu verbergen, der für Patienten wichtig ist, insbesondere für junge Menschen, die einen aktiven Lebensstil führen.

Bei Patienten, deren chirurgische Behandlung vorübergehend verschoben oder kontraindiziert wird, ist es erforderlich, postoperativ einen Verbandgürtel zu tragen (um ein Wiederauftreten der Hernie zu verhindern) und eine Verletzung der Leistenhernie zu verhindern.

Denken Sie jedoch daran, dass das Tragen einer Leistenbandage Hernie nicht geheilt werden kann. Es gibt auch Kontraindikationen für das Tragen von Stützgurten.

In Apotheken und Fachgeschäften für orthopädische Artikel gibt es eine große Auswahl an Verbandsartikeln, daher ist es nicht einfach, die richtige auszuwählen. Die Modelle unterscheiden sich nicht nur im Preis, sondern auch im Komfort (beim Tragen, Abheben und Anziehen), im Druck auf den Leistenbruch, in der Position des Piloten (ein- und beidseitig) und in einigen anderen Merkmalen, die beim Kauf berücksichtigt werden müssen. Wie man ein Produkt auswählt - wir werden weiter erzählen.

Pelot - ein besonders dichter Einsatz.

Ärzte raten davon ab, einen Stützgurt mit eigenen Händen herzustellen - dies ist zu schwierig und ineffektiv, und falsch hergestellte Produkte mit übermäßiger Druckkraft können zu Komplikationen führen.

So wählen Sie das richtige Produkt

In der Regel bestehen die Leistenbandagen aus elastischem Material und sind mit Befestigungselementen versehen, mit denen Sie das Volumen, die Länge des Produkts und die Druckkraft nach Bedarf ändern können. Das Produkt hat ein oder zwei Pelota (spezielle dicke Platten, von außen mit einem weichen Material getrimmt).

Wenden Sie sich vor dem Kauf eines Produkts an den Chirurgen, der Sie überwacht: Auch wenn der Arzt Ihnen das jeweilige Modell nicht mitteilt, wird er Sie beraten, wie Sie den Leistenverband in Ihrem speziellen Fall auswählen und tragen.

(Wenn die Tabelle nicht vollständig sichtbar ist - scrollen Sie nach rechts)

Alle Modelle sind Unisex-Modelle, das heißt, sie können sowohl bei Männern als auch bei Frauen verwendet werden.

Einseitig (rechts oder links).

Vielseitigkeit wird durch das Vorhandensein entfernbarer Auskleidungen (Pelotov) erreicht.

Die Größe wird durch die Hüften bestimmt. In jedem Modell gibt es einen eigenen Größenbereich. Auf der Packung befindet sich ein Etikett für die Übereinstimmung von Hüftvolumen und Produktgröße.

Achten Sie auf das Material, aus dem die Basis des Produkts besteht (Schmelzen oder breites Band). Es ist besser, wenn es natürlich ist - natürliche Stoffe geben der Haut die Fähigkeit zu atmen und verursachen bei längerem Tragen keine Reizungen.

Niemals ohne Erstausstattung einkaufen. Die Bandage für einen Leistenbruch sollte eng anliegen, das Gewebe jedoch nicht zusammendrücken. Drücken die Pelotten nicht auf die Hernie (der Gürtel ist groß oder falsch angelegt), ist das Tragen nicht positiv. Wenn der Gürtel jedoch schmal ist und den Vorsprung stark zusammendrückt, besteht ein hohes Risiko, dass die Formation eingeklemmt wird, und Sie können die Haut beschädigen.

Nach Meinung der Patienten sind Produkte mit Klettverschlüssen oder Modelle in Form von Heizkörpern am bequemsten zu verwenden. Sie sind leicht zu kleiden und subtil unter der Kleidung. Gürtel mit Gürteln, Schnallen, starren Verschlüssen, Knöpfen oder Haken sind weniger bequem: Sie sind schwerer zu montieren und feste Verschlüsse können stark in die Haut gedrückt werden. In Bezug auf die therapeutische Wirkung spielt das Modell im Prinzip keine Rolle: Hauptsache, der Gurt sitzt gut und quetscht nicht.

Wie man einen Verband trägt und trägt

Dieser Gürtel wird nur auf dem Rücken getragen - in dieser Position sind die Muskeln entspannt, die Hernie klärt sich spontan. Nachdem Sie den Gürtel und das Peloty fixiert haben, stehen Sie auf und gehen ein wenig herum, um festzustellen, ob Sie sich unwohl fühlen, Krämpfe haben oder Schmerzen haben. Bei unangenehmen Empfindungen muss der Verband entfernt werden, da bei unsachgemäßem Anlegen der Leistenbruch verletzt werden kann. Versuchen Sie dann erneut, den Gürtel zu tragen und ihn neu einzustellen.

Das Tragen eines Produkts ist tagsüber und nachts erforderlich - entfernen. Tagsüber kann das Leistenband 2-3 Stunden (z. B. nur mit Lasten) und bis zu 16 Stunden (ganztägig) getragen werden. Modelle mit entfernbaren Piloten während des Tages müssen möglicherweise neu installiert werden, da sich die Einsätze während der Bewegung bewegen können.

Nach dem Entfernen des Gürtels wird eine leichte Massage der Haut durchgeführt, ohne die Hernie zu beeinträchtigen.

Tragen Sie einen Verband für Leistenbruch ständig (täglich) - vor der Operation. Nach der chirurgischen Behandlung sollte der Patient auch einen Gürtel tragen: zuerst konstant während des Tages (während der Erholungsphase), dann nur bei Druckbelastung oder während langer Standzeiten. Wenn ein Patient in der postoperativen Phase regelmäßig einen Verbandgürtel trägt, kommt die Pathologie laut Chirurgen nur sehr selten wieder vor.

Anti-Hernie-Bandage Leisten T-1446 links

Funktionen der Leistenbandage:
Indikationen für die Verwendung von Hernienbandage:
Gegenanzeigen:

Relative Kontraindikationen erfordern einen Arzt:

  • portale Hypertonie-Syndrom
  • Vorhandensein von Kontaktdermatitis, trophischen Geschwüren und Wundliegen im Bereich der Anwendung des Verbandes
  • allergische Reaktion auf die Materialien, aus denen das Produkt hergestellt wird

Bringen Sie zum Zweck und unter Aufsicht eines Arztes einen Verband an der Hernie an.

Gebrauchsanweisung:
  • Der Verband wird nach der Reduktion des Hernienvorsprungs in Rückenlage angelegt
  • Der Pilot ist in einer Verbandstasche installiert
  • Der Gürtel wird mit dem Klettverschluss an den Hüften befestigt
  • Die Gurte der Orthese ziehen sich zwischen den Beinen durch die Schnalle und werden mit Hilfe von Klettverschlüssen fixiert
  • Die Dauer der täglichen Anwendung wird vom behandelnden Arzt festgelegt

Wenn Sie Fragen zur Verwendung eines Verbandes bei einem Leistenbruch haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt.
Wenn während des Gebrauchs der Leistenbandage Schmerzen, Beschwerden oder andere Beschwerden auftreten, entfernen Sie diese und wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Pflegehinweise:
  • Befestigen Sie alle Befestigungselemente vor dem Waschen
  • Den Piloten lösen
  • Empfohlene Handwäsche bei 30 ° C, getrennt von anderen Dingen, mit einem Reinigungsmittel für empfindliche Textilien
  • Produkt nicht reiben oder zusammendrücken
  • Spülen Sie den Verband nach dem Waschen gründlich aus
  • In gestrecktem Zustand von Heizgeräten und direkter Sonneneinstrahlung fernhalten
  • Nicht bügeln, keine Lösungsmittel, Bleichmittel und chemische Reinigungen verwenden
  • Lagern Sie das Produkt an einem trockenen Ort bei Raumtemperatur
  • Vermeiden Sie Feuchtigkeit, hohe Temperaturen und direkte Sonneneinstrahlung.
Die Zusammensetzung der Bandage für Hernie:
  • Baumwolle - 50%
  • Polyester - 25%
  • Elasthan - 25%
  • Pilot: Polyurethanschaum

Gewährleistungsfrist von 6 Monaten ab Verkaufsdatum. Haltbarkeit 5 Jahre.

Hernien Bandagen

Das Produkt ist aus dem Sortiment abgeleitet. Ausverkauf!

Der Leistenbruchverband BG-111 wird für einseitige und

Auswirkung:
Moderate Fixierung der Bauchwandmuskulatur, Anpassung und Straffung der Problemzonen von Bauch und Oberschenkeln.

  • frühe Mobilisierung nach Bauchoperationen, einschließlich Kaiserschnitt;
  • Prävention der Bildung von postoperativen Hernien des vorderen Abdomens

Frühe Mobilisierung nach Bauchoperationen;
Prävention der Bildung von postoperativen Hernien der vorderen Bauchwand (mit schwachen Muskeln,

Hernienverband

Derzeit gibt es etwa mehrere Arten von Verbänden. Dazu gehören:

  • Leistenbandage
  • Nabelbruchverband

Es kann notfalls die Verwendung eines Verbandes wie bei schrägen und direkten Leistenbrüchen festgestellt werden. Dies ist darauf zurückzuführen, dass sich die Löcher des Femur- und Leistengangs in unmittelbarer Nähe befinden, was der entscheidende Indikator für die Behandlung von Femurhernien sein wird. Das Produkt besteht aus natürlichen Bestandteilen und Stoffen, wodurch es leicht und angenehm zu tragen ist. Es ist nicht förderlich, die Haut in einem bestimmten Bereich zu schwitzen und zu reiben, was es für jeden Besitzer so angenehm wie möglich macht.

Die Verwendung der Leistenbandage für Hernien bei Männern

Leistenbruch bei Männern tritt aufgrund von Muskelschwäche und der Auswirkung hoher Belastungen auf die vordere Bauchdecke auf. Die Ursache der Krankheit kann Übergewicht, angeborene Anomalien der Struktur des Leistenkanals und damit verbundene Pathologien des Urogenitalsystems sein. Wenn bei Männern häufig Probleme mit der Potenz auftreten, treten Störungen wie schmerzhaftes und häufiges Wasserlassen auf. Im Bruchsack befinden sich meist die Darmschleife und das Omentum. Weniger häufig ist der Inhalt der Hernie die Blase, und dann besteht die Gefahr einer Perforation, gefolgt von der Entwicklung einer Bauchfellentzündung.

Ein männlicher Verband gegen Leistenbruch ist indiziert, um die Bildung zu verringern und einen noch größeren Organüberstand zu verhindern.

Ein spezielles Gerät in Form einer Badehose sorgt für eine zuverlässige Fixierung der Leistengegend vor und nach der Operation des Leistenbruchs bei Männern. Medizinische Verbände werden ausschließlich vom behandelnden Arzt ernannt, und der ausgewählte Gürtel sollte gemäß den Anweisungen getragen werden.

Bandage für Hernie bei Männern

Das Tragen eines Verbandes für einen Leistenbruch ist eine obligatorische Maßnahme zur Verhinderung von Komplikationen. Es sollte jedoch beachtet werden, dass die einzige Behandlungsoption für die Pathologie bei Männern eine Operation sein wird. Der postoperative Gurt wird angezeigt, nachdem die Wunde verheilt ist. Er sollte ca. 3-4 Wochen lang getragen werden, bevor sich die Muskeln erholen.

Bei einer Hernienoperation wird die Formation entfernt und die Organe an ihren Platz zurückgebracht. Ein solcher Eingriff wird routinemäßig durchgeführt und ist für einen erfahrenen Chirurgen nicht schwierig. Mögliche Komplikationen treten häufiger auf, wenn die Prophylaxe nach der Operation ignoriert wird. Korsett und Diät - das sind die wichtigsten Maßnahmen, um das Wiederauftreten der Krankheit und das Auftreten von postoperativen Hernien zu verhindern.

Die Bandage für Leistenbruch wird nach Größe, Art des Vorsprungs, Druckkraft und Fixierungsgrad ausgewählt.

Die männliche Bandage für Leistenbruch hat zwei Hauptaufgaben: Sie verhindert den Verlust von Organen und stärkt die Funktion schwacher Muskeln. Dies wird aber nur bei richtiger Wahl des Riemens umgesetzt. Die Bandage für Leistenbruch bei Männern wird durch einen elastischen Gürtel oder ein Produkt in Form von Erhitzungen mit Einsätzen dargestellt, die sich während der Fixierung des Geräts über dem Vorsprung befinden.

Ein Stützgürtel für Männer kann mit Ihren eigenen Händen hergestellt werden, aber es wird keinen Nutzen daraus ziehen, und die Hernie wird nur fortschreiten. Starkes Zusammendrücken des Vorsprungs führt zu Problemen beim Wasserlassen. Der mit eigenen Händen hergestellte Gürtel kann Durchblutungsstörungen der Beckenorgane verursachen, was mit Abweichungen von der Spermatogenese droht.

Hinweise und Einschränkungen

Der Gürtel für Leistenbruch ist nach folgenden Indikationen zugeordnet:

  • leichte einseitige oder beidseitige Auswölbung im Leistenbereich;
  • unkomplizierte gerade und schräge Hernie bei Männern;
  • die Vorbereitungszeit für die chirurgische Behandlung;
  • die postoperative Periode;
  • Gymnastikunterricht, leichte körperliche Arbeit;
  • Mäßige Schmerzen im Perineum, jedoch ohne Komplikationen.

Das Tragen eines Gürtels ist in folgenden Fällen strengstens kontraindiziert:

  • zurückhaltende Hernie bei Männern;
  • schlechte Durchblutung der Beckenorgane;
  • Coprostase, verzögerter Stuhlgang, Darmverschluss;
  • innere Blutung;
  • Verschlimmerung von Pathologien des Gastrointestinaltrakts;
  • Leistenbruch mit Indikationen für eine sofortige Operation.

Auswahlregeln

So wählen Sie einen Verband für Männer mit Leistenbruch:

  1. Lassen Sie sich von einem Arzt untersuchen und informieren Sie sich über die Notwendigkeit einer dringenden Operation. Der Spezialist wird vor der Operation vorbeugende Maßnahmen vorschreiben, darunter einen Riemen.
  2. Beachten Sie die Empfehlungen des Arztes zum Stützverband, beachten Sie die notwendigen Auswahlkriterien.
  3. Kommen Sie zu einem Fachgeschäft für medizinische Artikel und lassen Sie sich von einem Berater beraten.
  4. Den Verband an der Badehose anprobieren, in Bauchlage fixieren, wie vom behandelnden Arzt beigebracht. Vor dem Kauf müssen Sie ein bisschen wie ein Gürtel sein.
  5. Kaufen Sie einen bequemen Gürtel, der nicht drückt und allergische Reaktionen hervorruft.

Berühmte Modelle

Bewährte Proben von Bandagen für Leistenbruch bei Männern:

  1. "Denver". In verschiedenen Varianten erhältlich: doppelseitig, linksseitig, rechtsseitig. Das Fixierband eines Gürtels ist mit einem Streifen versehen, der vor Hautreizungen warnt. Dieses Modell hat Träger zur Befestigung an Stickies.
  2. "Vitali". Hypoallergene Bandage, die Feuchtigkeit aufnimmt. 50% Baumwolle. Polyestergarne werden in den Gürtel eingewebt, um eine höhere Festigkeit zu erzielen. Die Befestigung erfolgt mit Klammern. Der Grad der Passform und Größe kann angepasst werden.
  3. "Mitarbeiter". Universalverband zum Tragen bei Leistenbruch. Hergestellt in Form von Hitze mit einem Klettverschluss. Ausgestattet mit zwei Piloten, die es ermöglichen, jede Lokalisierung der Pathologie durchzuführen. Hergestellt aus Streifenmaterial, verursacht keine Hautreizungen und liegt gut am Körper an.

Wie man einen Gürtel trägt

Die Verwendung eines Leistenverbandes ist nur mit Erlaubnis des Arztes zulässig. Die Stornierung erfolgt ebenfalls durch einen Fachmann. Langes Tragen eines Gürtels beeinträchtigt den Zustand der Muskeln und führt dazu, dass sie ihre Funktionen nicht mehr ausüben. Dies führt dazu, dass nach der Operation ein hohes Risiko für Komplikationen und die Entwicklung einer Ventralhernie besteht.

Abhängig von der Belastung des Körpers müssen Sie 3-5 Stunden am Tag einen Gürtel tragen. Sie müssen es bei der Arbeit tragen. Nachts musste er entfernt werden.

Während der Rehabilitation kann der Arzt das Tragen eines Gürtels für 10-15 Stunden vorschreiben.

Der Verband wird nur in Bauchlage angelegt und entfernt, wenn die Formation korrekt ist. Wenn der Vorsprung über die Haut hinausragt und mit leichtem Druck nicht aufhört, ist das Tragen eines Gürtels strengstens untersagt. Ein solches Phänomen wird ein Signal für eine Verletzung oder deren frühe Entwicklung sein. Dieser Zustand ist ein Hinweis auf einen Notbetrieb.

Bandage für Leistenbruch Krayt B-433

Bandage für Leistenbruch Krayt B433

Der Leistenbruchverband dieses Modells dient zur sorgfältigen und zuverlässigen Erhaltung des Leistenbruchs, auch in der postoperativen Phase sowie bei Anstrengung oder Husten, bei sportlichen Aktivitäten oder unter anderen zumutbaren Belastungen. Darüber hinaus wird dieses Design häufig in Fällen gezeigt, in denen eine Operation aus mehreren Gründen kontraindiziert ist.

Zusätzliche Designvorteile:

- Minimiert das Risiko von Komplikationen, Vergrößerungen und Einklemmen von Hernien.

- Reduziert die Schmerzen.

- Bietet zusätzliche Mikrokompression, die sich positiv auf den Zustand der Femur- und Leistengänge auswirkt.

- Es ist universell einsetzbar - es kann sowohl bei linksseitigen als auch bei rechtsseitigen Hernienerkrankungen eingesetzt werden (der Pilot kann von jeder beliebigen Seite in eine Tasche gesteckt werden).

- Geeignet für Männer und Frauen.

- Es ist angenehm zu tragen: Es verfügt über einen abnehmbaren, halbstarren Applikator, der mithilfe des innovativen Klettverschlusses unangenehm an den Oberschenkeln befestigt wird.

- Aus verschleißfesten Materialien von höchster Qualität.

- Russische Produktion, Qualitätsgarantie!

Gleichzeitig bietet ein Leistenbruchverband dieser Serie einen großen Größenbereich (von Nr. 3 bis Nr. 6), sodass für jeden Patienten das am besten geeignete Produkt ausgewählt werden kann.

Achtung: Die Operation der Struktur ist nur mit Hernien möglich, die repositioniert und nicht zurückgehalten sowie von einem Arzt verordnet wurden!

Wenn Sie sich für einen Leistenbruchverband entscheiden, empfehlen wir Ihnen dieses Modell. Es entspricht in vollem Umfang den russischen und internationalen medizinischen und orthopädischen Standards für Effizienz, Sicherheit und Ergonomie.

Auf Wiedersehen Besucher!

Vielen Dank für Ihren Besuch!

Wahl eines männlichen Verbandes für Leistenbruch

Die Bandage für Leistenbruch ist zum Zeitpunkt der konservativen Behandlung und in der postoperativen Phase für alle Patienten indiziert. Für Männer und Frauen gibt es separate Modelle von Geräten, die den anatomischen Gegebenheiten entsprechen und beim Tragen keine Beschwerden verursachen. Der Leistenverband ist ein spezielles Gerät zur Erhaltung der inneren Organe der Bauchhöhle, das den Herniendefekt behebt und die fehlende Funktion der natürlichen Muskelwand ausfüllt.

Der Anti-Herniengürtel für Männer ist indiziert, um die Entwicklung von Komplikationen bis zum Zeitpunkt der Operation sowie danach zu verhindern, um die Belastung der Leistengegend vollständig wiederherzustellen und zu verringern.

Warum einen Verband tragen?

Der männliche Leistenverband übt einen leichten Druck auf den Defekt aus, hält ihn im Inneren und verhindert, dass der Leistenbruch wächst und herausfällt. Bei einem kleinen Leistenbruch kann der Anti-Leistenbruch-Gurt die Krankheit vollständig verbergen und so die Lebensqualität verbessern.

Ein solches Gerät zu tragen ist im Anfangsstadium der Entstehung einer Hernie notwendig, wenn der Defekt bei Männern nur vor dem Hintergrund einer körperlichen Anstrengung und einer Erhöhung des intrauterinen Drucks zunimmt. Auf diese Weise können Sie die Organe ständig in gutem Zustand fixieren. Die Leistenbandage ermöglicht es Ihnen, Ihre täglichen Aktivitäten und sogar einige Sportarten ohne ständige Sorgen über Komplikationen und die Zunahme des Defekts auszuführen.

Es ist wichtig zu verstehen, dass der Anti-Herniengürtel für Männer nur eine vorübergehende Maßnahme zur Behandlung ist und dass seine langfristige Verwendung ohne chirurgische Behandlung eine Person schädigen, entzündliche Prozesse hervorrufen und Organe quetschen kann.

Die Hauptziele des Leistengurts für Männer:

  • Verhinderung des Fortschreitens der Krankheit aufgrund von Organretention;
  • Beheben des Fehlers während des Trainings;
  • die Möglichkeit, therapeutische Übungen in einer sicheren Umgebung durchzuführen;
  • Beseitigung eines äußeren Defekts, der psychische Beschwerden verursacht.

Eine schwerwiegende Komplikation des Leistenüberstandes ist die Verletzung der inneren Organe, die bei Männern, die den Stützgürtel verlassen, viel häufiger auftritt.

Hinweise

Das Tragen eines Verbandes ist für Männer in folgenden Situationen erforderlich:

  1. Nicht chirurgische Behandlung;
  2. Vorbereitung auf die Operation, die Übertragung der chirurgischen Behandlung;
  3. Postoperative Periode: zur Verhinderung von Nahtabweichungen, Ausschluss eines Rückfalls;
  4. Körperliche Aktivität, berufliche Merkmale, wenn der Verband zur Vorbeugung notwendig ist.

Es ist notwendig, nach der Operation einen Stützgürtel zu verwenden, bis die Wunde vollständig wiederhergestellt ist, und ihn auch während der Hausarbeit während der Physiotherapie anzuwenden.

Sie können den Gurt mit Erlaubnis des Arztes vollständig verlassen, wenn das natürliche Muskelkorsett geformt und bereit ist, seine Funktion auszuführen.

Es gibt auch Kontraindikationen für die Verwendung des Gürtels:

  1. Ein vernarbter Defekt, wenn die Hernie erheblich zugenommen hat und der Patient eine sofortige chirurgische Behandlung benötigt.
  2. Chronische dermatologische Erkrankungen mit Herden im Bereich des Hautkontakts des Gürtels;
  3. Gutartige oder bösartige Prozesse im Körper eines Mannes.

Eine weitere wichtige Kontraindikation ist das Tragen eines handgefertigten Gürtels. Experten empfehlen dringend, einen Verband in Fachgeschäften für Orthopädie oder in Apotheken zu kaufen.

Spezielle Gurte werden unter Berücksichtigung anatomischer und physiologischer Merkmale hergestellt, und nur ein medizinisch ausgebildeter Fachmann kann einen solchen Verband herstellen.

Typen und Gerät

Es gibt universelle Leistengurte, die für Frauen und Männer mit rechtsseitiger, linksseitiger und doppelseitiger Hernie geeignet sind.

Es gibt Kinder, Frauen, Männer und Gürtel für Neugeborene.

Der männliche Leistengürtel hat ein wichtiges Detail - den Piloten. Diese Platte, die mit einem Tuch ummantelt ist, besteht aus hypoallergenem Material. Ihr Zweck ist die Unterstützung von Organen im Bereich des Defekts. Je nach Größe und Art der Erkrankung wird die Form des Pelots individuell für den Mann gewählt.

Bei einem einseitigen Leistenbruch auf der rechten oder linken Seite können die Stützgürtel einen Piloten auf einer Seite sowie zwei Platten für Männer mit beidseitigem Überstand aufweisen. Der Patient kann ein Gerät in Form einer Badehose oder eines breiten Gürtels wählen. Die Bandage wird über Leinen aus Naturgewebe angelegt.

Die universelle Inguinalbandage gegen Zahnfleisch hat das Aussehen eines breiten Gürtels, sie hat einen abnehmbaren Piloten, der individuell ausgewählt werden kann.

Wie wählt man einen männlichen Verband?

Beim Kauf eines Hilfsmittels zur Vorbeugung und Behandlung von Hernien müssen Sie auf folgende Faktoren achten:

  1. Material: Hochwertige Bandage aus hypoallergenem Material, hauptsächlich Baumwolle, die die Haut nicht reizt und angenehm ist, wenn sie lange getragen wird.
  2. Größe: Die Wahl der Größe ist einer der wichtigsten Momente beim Kauf, bevor Sie es anprobieren, kippen, ducken, gehen müssen. Für zu dünne oder dicke Männer müssen Sie möglicherweise eine Bestellung aufgeben, aber in keinem Fall sollten Sie einen Verband kaufen, der die Bewegung behindert oder den Defekt nicht vollständig behebt.
  3. Der Hersteller ist auch wichtig, es ist besser, bekannte Firmen zu wählen;
  4. Gürteltyp: Abhängig von der Seite des Vorsprungs müssen Sie einen bestimmten Verbandtyp auswählen, links oder rechts.
  5. Die Tragedauer eines Verbandes sollte sechs Monate nicht überschreiten. Im Falle eines Defekts müssen Sie den Verband sofort austauschen.
  6. Während der Anpassung müssen Sie nicht am ersten Riemen anhalten, der hochgekommen ist. Wenn Sie zuvor keine Bandage getragen haben, ist es schwierig, den Tragekomfort von der ersten Anpassung an zu bestimmen. Probieren Sie also mehrere Gurte aus und wählen Sie den am besten geeigneten aus.

Postoperativer Verband

Das Stützband sollte nach der Operation eine weiche Platte haben, durch die Luft strömen kann. Ein solcher Verband wird vollständig mit einem Antiseptikum behandelt, und anstelle der Pelote sollte ein antibakterieller Verband verwendet werden.

Der postoperative Verband sollte in den ersten zwei Monaten getragen werden, der Zeitraum wird jedoch vom Arzt abhängig von der Genesungsrate des Patienten und dem Verhalten des Defekts geändert. Am Tag müssen Sie einen Verband für ca. 4-5 Stunden tragen, nachts müssen Sie ihn abnehmen und auf dem Rücken schlafen. Anstelle eines Gürtels können Sie nachts im Bereich der postoperativen Nähte Wundheilungskompressen anlegen.

Hernien Bandagen

Das Produkt ist aus dem Sortiment abgeleitet. Ausverkauf!

Der Leistenbruchverband BG-111 wird für einseitige und

Auswirkung:
Moderate Fixierung der Bauchwandmuskulatur, Anpassung und Straffung der Problemzonen von Bauch und Oberschenkeln.

  • frühe Mobilisierung nach Bauchoperationen, einschließlich Kaiserschnitt;
  • Prävention der Bildung von postoperativen Hernien des vorderen Abdomens

Frühe Mobilisierung nach Bauchoperationen;
Prävention der Bildung von postoperativen Hernien der vorderen Bauchwand (mit schwachen Muskeln,

Hernienverband

Derzeit gibt es etwa mehrere Arten von Verbänden. Dazu gehören:

  • Leistenbandage
  • Nabelbruchverband

Es kann notfalls die Verwendung eines Verbandes wie bei schrägen und direkten Leistenbrüchen festgestellt werden. Dies ist darauf zurückzuführen, dass sich die Löcher des Femur- und Leistengangs in unmittelbarer Nähe befinden, was der entscheidende Indikator für die Behandlung von Femurhernien sein wird. Das Produkt besteht aus natürlichen Bestandteilen und Stoffen, wodurch es leicht und angenehm zu tragen ist. Es ist nicht förderlich, die Haut in einem bestimmten Bereich zu schwitzen und zu reiben, was es für jeden Besitzer so angenehm wie möglich macht.

Bandage Leistenbruch Fosta, Art. F7202, Mann, links

  • R.L.
  • R.M.
  • p.S
  • R.XL

Die Bandage eines Ingots Inguinal besteht aus den kombinierten Materialien. Bietet lokale Kompression der Leisten- und Femurkanalbereiche für Hernien. Es ist ein Gürtel mit einem linken / rechten Piloten an einem medizinischen Gummiband mit Klettverschluss.

Der Pilot (Limiter) legt den Bereich des möglichen Vorstehens der Hernie fest. Zusätzliches Fixierband wird durch den Schritt geführt und mit einem Verschluss am Gürtel befestigt. Es wird empfohlen, sich direkt auf den Körper zu legen und den Piloten auf dem Hernienvorsprung zu positionieren. Vor dem Anlegen eines Verbandes wird empfohlen, den Hernienvorsprung hinter der Bauchdecke zu korrigieren (durchgeführt mit leichten Massagearbeiten).

Die Dichte der Passform kann mit Klettverschlüssen eingestellt werden. Bei kleinen Hernien kann der Liner durch ein Wattestäbchen der erforderlichen Größe ersetzt werden, wenn keine nennenswerte Kompression erforderlich ist. Zur Verhinderung des Auftretens von Hernien und in der postoperativen Zeit kann ohne Einsätze verwendet werden. Es kann beim Schwimmen, Baden, Duschen verwendet werden. Nach dem Schwimmen und Schwimmen im Meerwasser gründlich unter fließendem Wasser abspülen. Es ist unsichtbar unter der Kleidung und hält Bewegungen nicht fest.

Bandagen für Leistenbruch bei Männern

Bandage Anti-Magen-Leisten Trives T-1443

Bandage Leistenbruch Krayt B-451

Leistenbruchverband (doppelseitig) Orlett HB-484

Bandage, die Bandage des Inguinal

Bandage Leistenbruch bilaterale Art. T-1443

Bandage anti-inguinal inguinal T-1443 Bandage Trives

Leistenbruch Art. BG-112

Bandage Leistenbruch B-451

Bandage an einem Kniegelenk aus B.Well MED W-339 verstärkt

Bandage Trives T-1401 M für Leistenbrüche, schwarz

Leistenzugverband Trives T-1446

Bandage, die Bandage des Inguinal

OPPO Medical 2083 Armband

Anti-Ary Bandage für ventrale Hernien T-1442 Tr.

Bandage Tonus Elast inguinal, hernial, bilateral, mit.

Bandage Leistenbruch männlich Krayt B-451

M. Bandage für Leistenbrüche T-1443

Verband, der BKD-UNG S-340 stützt

Bandage Bauch Komf-Ort K-604Sh

Verband in der Senkung der Beckenorgane und Hernie Krayt B.

Verband mit ventralen Hernien T-1441 Trives

Bandage Trives T-1401 L für Leistenbrüche, beige

Bandage für Leistenbrüche Trives T-1443, Größe S