3.2. Orthopädische Bandagen

Wirbelsäule

Die Produktgruppe der Bandagen umfasst orthopädische Bandagen, die den Bauchbereich stützen und fixieren. Brustbandagen; an den Knie- und Knöchelgelenken, an der oberen Extremität; Kits zum Dehnen der Wirbelsäule unter Wasser; Verband-Hosen, Verband-Hosen, Verband-Gnaden-Hosen. Sie haben einen anderen Zweck und werden zur Stabilisierung des Kapsel-Bandapparates und der muskuloaponeurotischen Strukturen in der postoperativen Phase mit Nierenprolaps (Nephroptose) und anderen Abdominalorganen verwendet, um den Herniendefekt zu verhindern und zu beseitigen und die Muskeln der vorderen Abdominalwand physiologisch günstig zu erhalten Stellung; nach Verletzungen und Operationen an den Gelenken; bei Arthritis, Bursitis und anderen entzündlichen Erkrankungen der Gelenke; zur Verbesserung der Lymphdrainagefunktion der oberen Extremitäten; Schmerzen lindern, etc.
Gegenanzeigen für die Verwendung von Bandagen sind:

  • offene Wunden (Kratzer, Schnitte usw.);
  • Dermatitis;
  • pustulöse Infektion;
  • schwere kardiopulmonale Insuffizienz (bei Brustbinden).

Bei der Herstellung von Bandagen werden moderne Stoffe und elastische Tücher aus den gemischten, synthetischen und natürlichen Fasern aufgebracht, Tücher und Bänder sind elastische Bandagen, moderne Accessoires und Ausrüstungsmaterialien werden verwendet. Das gesamte Sortiment wird auf Basis modernster Geräte nach modernsten Technologien hergestellt und entspricht hohen Qualitätsstandards.
Individuelle Auswahl, die Produktion des für die Patienten gewünschten Produkts, paßt sie auf der Figur von erfahrenen Ärzten und Techniker prosthetists durchgeführt, theoretische Kenntnisse und praktische Fähigkeiten der Patientenversorgung mit verschiedenen Arten von Krankheiten und Krankheiten zu besitzen.

ABMESSUNGEN - nach Kundenwunsch

Zweck: Erhalt der vorderen Bauchdecke in der postoperativen Phase, um die Bildung eines postoperativen Leistenbruchs zu verhindern. Im Falle von Hernialmängeln für deren Entschädigung.

Baumwollverband mit Polstern und Spitze hinten. Vordere Gurtaufnahme aus elastischer Bandage w. 50 mm, in den Seiten des Einsatzes des elastischen Verbandbandes. Es wird in Einzelanfertigung gefertigt.

Schließe an der Seite der Schlaufen und Knöpfe.

ABMESSUNGEN - von 70 bis 105

Zweck: zum Zwecke der Fixierung des Rektums während seines Verlustes.

Die Baumwollbinde besteht aus einem Gürtel und einem weichen Polster mit 2 Schulterpolstern, die am Gürtel befestigt sind. Auf die Dichtung wird eine Polyethylenfolie aufgelegt.

Ein Verschluss an zwei abgekehrten Schlaufen und Knöpfen.

ABMESSUNGEN - nach den Maßstäben des Kunden.

Zweck: Reparieren des Nierenbereichs bei Auslassung, um einen Leistenbruch in der postoperativen Phase zu verhindern.

Mit Baumwolle gefütterter Verband am Futter, mit einem übergroßen Rücken, mit Tabletten und einem 80 mm breiten Tonabnehmer, mit Schnürung am Rücken. Auf Wunsch des Patienten kann der Verband mit einer Dichtung, Ösen und Strümpfen ergänzt werden.

Die Schließe an der Seite der Bandage hat Schlaufen und Knöpfe an der Bandage.

ABMESSUNGEN - nach Kundenwunsch in kleinen Größen.

Zweck: Zur Fixierung der muskulös-aponeurotischen Strukturen der vorderen Bauchdecke unter Ausschluss der Bauchorgane, des kleinen Beckens, bei Vorliegen von Hernien und zur Verhinderung der Hernienbildung in der postoperativen Phase.

Mit Baumwolle gefütterter Verband mit Innenfutter mit Polstern und einer 80 mm breiten Schnürung hinten. Auf Wunsch des Patienten kann der Verband mit einer Dichtung, Ösen und Strümpfen ergänzt werden.

Schließe seitlich (links oder rechts) an den Nähten und Knöpfen.

ABMESSUNGEN - nach Kundenwunsch

Zweck: zur Fixierung der muskulös-aponeurotischen Strukturen der vorderen Bauchdecke unter Weglassung der Bauchorgane, des kleinen Beckens, bei Vorliegen von Hernien und zu deren Vorbeugung.

Baumwollverband auf dem Futter des Hauptgewebes (in BN3-41m - Kattun). Auf Wunsch des Patienten wird das Produkt mit Dichtung, Ösen, Strümpfen und Gummidichtung vervollständigt. BN3-09-Bandage zeichnet sich dadurch aus, dass sich an den Seiten doppelte Einlagen aus elastischem Verbandband befinden. Produkte werden in Einzelanfertigung hergestellt.

Schließe an der Seite der Schlaufen und Knöpfe.

ABMESSUNGEN - nach Kundenwunsch

Zweck: Zur Fixierung der muskulös-aponeurotischen Strukturen der vorderen Bauchdecke. Bei Hernien ist der Bauchraum groß (BNZ-45) und gigantisch (BNZ-145).

Baumwollbinde am Hauptfutter. Ähnlich wie BNZ-41, nur bei komplexeren, riesigen ventralen Hernien. Das Produkt wird in Einzelanfertigung hergestellt. Auf Wunsch des Patienten werden die Produkte mit Dichtungen, Strümpfen und einer doppelten, 13 cm breiten Tonabnehmer ergänzt.

Schließe an der Seite der Schlaufen und Knöpfe.


ABMESSUNGEN - von 75-100 bis 100-125
Vollständigkeit - II

Zweck: Unter Ausschluss innerer Organe mit Zwerchfellhernie kleiner Größe mit hohen postoperativen Nähten sowie zur Verhinderung der Hernienbildung. In den ersten Formen der Verletzung der Haltung, nicht fixierte Deformitäten, Osteochondrose, Osteoporose, um ein Stereotyp der richtigen Haltung zu bilden.

Die elastische Binde, der Zwickel, der Griff und die Gurte sind mit Haken und Ösen versehen. Details der Rückseite und der Vorderseite sind lockiges Futter versiegelt. Das mittlere Detail des Rückens ist mit Versteifungen in einem Band verstärkt.

Bänder zum Entladen von versiegeltem laminiertem Material.

Einzelne Haken und Ösen an der Vorderseite verschließen.

ABMESSUNGEN - von 70 - 78 bis 150 - 158

Zweck: Fixierung der muskuloaponeurotischen Strukturen zur Beseitigung des Herniendefekts bei Hernien: postoperativ, Zwerchfell, Nabelschnur und auch zur Vorbeugung von Hernien in der postoperativen Phase.

Verband aus elastischem Miederband. Es besteht aus dem Hauptteil, auf dessen Rückseite sich auf beiden Seiten der Mitte zwei Reihen von Geflechten befinden, unter denen sich Tabletten befinden.

Ein Verschluss vorne am Band "Kontakt".

ABMESSUNGEN - von 70-78 bis 150-158

Zweck: zur Fixierung der postoperativen Hernie, Nabelschnur, weiße Linie des Abdomens nach chirurgischen Eingriffen in der Bauchhöhle.

Verband aus elastischem Band. Von der Nahtstelle des vorderen "Kontaktbandes" ist ein Pilot aus laminiertem Material angebracht. Die Rückseite ist mit Pads versiegelt.

Ein Verschluss vorne am Band "Kontakt".

ABMESSUNGEN - von 70 - 80 bis 110 - 120

Zweck: Unter Auslassung innerer Organe in der postoperativen Phase mit kleinen postoperativen Hernien.

Mit Baumwolle gefütterter Verband mit Schnürung hinten. Seitliche Details aus einem elastischen Korsettband. In der Mitte der Vorderseite der Gürteltabletts. An der Unterkante sind Knöpfe zum Befestigen von Dichtungen und Strümpfen angenäht. Das Produkt wird mit Strümpfen und Dichtungen vervollständigt, die in Massenproduktion hergestellt werden.

Schließe seitlich (links) an den Nähten und Knöpfen.

ABMESSUNGEN - von 75-100 bis 110-125
Vollständigkeit - I, II, III

Zweck: Fixierung der muskuloaponeurotischen Strukturen der vorderen Bauchdecke, Beseitigung des Herniendefekts bei postoperativen Hernien, Nabelschnüren und kleinen Phrenien sowie Verhinderung der Hernienbildung in der postoperativen Phase.

Baumwollverband mit seitlichen Details aus elastischem Stoff. Details der Rückseite und der Vorderseite auf dem Futter, versiegelt mit Auflagen in einem Rippenband. Der Tonabnehmer besteht aus drei Teilen und ist seitlich am Klebeband "Kontakt" befestigt. Das Produkt wird mit einer Dichtung abgeschlossen.

Schließe seitlich (links) am Klebeband "Kontakt".

ABMESSUNGEN - von 69 - 89 bis 117 - 137

Zweck: um den Beckenring in der Divergenz der Schambeinknochen, Verletzungen der kleinen Beckenknochen zu fixieren.

Baumwollverband am Futter des Hauptgewebes mit Spitze hinten. Mitteldetail vor der Zeile mit Rechnungsdetail. Greifen Sie das Doppelte des Hauptgewebes, wird auf dem Klebeband "Kontakt" durch den Rahmen befestigt.

Schließe links an den Bandageschlaufen und den Knöpfen am Geflecht.


ABMESSUNGEN - von 70-95 bis 105-125

Zweck: Verhinderung des Auslassens innerer Organe, Ptosis des Abdomens, mit Zwerchfellhernie, mit hohen postoperativen Nähten sowie mit dem Ziel der Verhinderung der Hernienbildung.

Bandage aus elastischem Stoff mit übergroßem Ober- und Unterteil ohne Schritt. Vorder- und Hinterteile sind mit geschweiften Überzügen versiegelt.

Die Träger bestehen aus einem elastischen Trägerband mit hinteren Längeneinstellern.

Der vordere Verschluss hat Haken und Schlaufen.

ABMESSUNGEN - von 70 - 78 bis 110 - 118
Farben: Weiß, Beige

Zweck: Fixierung der muskuloaponeurotischen Strukturen zur Beseitigung des Herniendefekts bei postoperativen, phrenischen Hernien sowie zur Vorbeugung von Hernien in der postoperativen Phase.

Mit dem elastischen Pflasterband wird das Rückenteil mit Pads versiegelt.

Ein Verschluss vorne am Band "Kontakt".


ABMESSUNGEN - von 70-78 bis 150-158

Zweck: zur Fixierung der postoperativen Hernie, Nabelschnur, weiße Linie des Abdomens nach chirurgischen Eingriffen in der Bauchhöhle.

Verband aus elastischem Band. Von der Nahtstelle des vorderen "Kontaktbandes" ist ein Pilot aus laminiertem Material angebracht. Die Rückseite ist mit Pads versiegelt.

Ein Verschluss vorne am Band "Kontakt".

ABMESSUNGEN - von 70-86 bis 118-134

Zweck: zur Fixierung von postoperativen Hernien, Nabelschnur, weiße Linie des Abdomens nach chirurgischen Eingriffen in die Bauchhöhle, mit hohen postoperativen Nähten.

Elastische Bandage mit angenähtem Pilot aus laminiertem Material. Die Rückseite ist mit Pads versiegelt.

Ein Verschluss vorne am Band "Kontakt".

Zusammensetzung: PE-50%, PP-50%
Größen: von 70-78 bis 110-118
Zweck: zur Rehabilitation in der postoperativen Phase an den Bauchorganen, zur Verhinderung von Hernien im Bereich des künstlichen Anusausgangs sowie zur Fixierung des Kolostomietubus.
Die Bandage besteht aus dem Haupt- und dem Vorderteil. Auf der Rückseite des Hauptteils befinden sich zwei Tabletten in einem bedruckten Band. Der vordere Teil des elastischen Korsetts aus texturierter Schlaufenproduktion auf der Vorderseite des Lochs ist für Calapriem verarbeitet. Bei der Naht von Teilen unter dem Geflecht werden zwei Platten in die Nähte eingelegt. Das aufgesetzte Stück elastischer Bandmieder wird am vorderen Teil des Bandkontakts befestigt.
Die Schließe vor zwei Stück Klebeband elastisch, mit gefütterten Details des Klebebands "Kontakt" - Haken und direkt auf der Noppenfläche des Vorderteils.

ABMESSUNGEN - von 65 - 85 bis 100 - 120

Zweck: Reparieren des Nierenbereichs bei Auslassung, um einen Leistenbruch in der postoperativen Phase zu verhindern.

Baumwollverband am Futter, hinter der Schnürung, in der Mitte des vorderen Teils des Gürtels. Das Produkt wird in Massenproduktion hergestellt, es wird mit elastischen Kissen vervollständigt.

Die Schließe auf der linken Seite besteht aus Bandageschlaufen und Knöpfen.

ABMESSUNGEN - nach Kundenwunsch

Zweck: Verhinderung der Entstehung eines Leistenbruchs im Bereich des Ausflusses des künstlichen Anus sowie der Fixierung der Kolostomiekammer.

Ein mit Baumwolle gefütterter Verband auf dem Futter mit einer Schnürung auf der Rückseite an der Vorderseite des Lochs wird entsprechend der Stomastelle bearbeitet. In der Mitte der Vorderseite befindet sich ein Gurtaufnehmer aus einem elastischen Verbandband. Auf Wunsch des Patienten kann das Produkt mit abnehmbaren Strumpfhaltern, Dichtungen, Backenhosen und Gurten ergänzt werden. Erhältlich in Einzelanfertigung.

Die Schließe an der Seite der Bandage hat Schlaufen und Knöpfe an der Bandage.

Wie wählt man einen Gürtel oder Verband für den Bauch

Jeder Mensch träumt von einer schönen Figur. Aber um ein hervorragendes Ergebnis zu erzielen, müssen Sie richtig essen und Sport treiben. Als zusätzliche Maßnahme schlagen Experten vor, einen Verband für den Bauch zu verwenden. Ein solches Gerät hilft nicht nur beim Abnehmen, sondern auch bei der Wiederherstellung nach der Operation.

Die Wirkung des Verbandes auf die Bauchdecke

Gegenwärtig gibt es nicht nur ein Gerät zur Erholung in der postoperativen Phase, sondern auch einen Verband zum Abnehmen am Bauch. Dieses Gerät ist so konstruiert, dass sein Flugzeug fest am Peritoneum anliegt und überschüssiges Fett in diesem Bereich auspresst. Diese Art der Unterstützung hilft, das Austreten des Bruchsacks nach außen zu verhindern und die Muskeln in guter Form zu halten.

Das Produkt ist aus verschiedenen Materialien hergestellt und hat auch verschiedene Größen. Deshalb raten Ärzte Ihnen, einen Verband direkt in einem orthopädischen Salon oder einer Apotheke abzuholen.

Die Auswahl der Bauchbinde richtet sich nach den individuellen Eigenschaften der Person. Es sollte keine Beschwerden beim Tragen verursachen, aber gleichzeitig die Presse so weit wie möglich in der gewünschten Position halten.

Wenn eine Frau oder ein Mann beschlossen, Gewicht zu verlieren, kann nur der Gürtel dieses Problem nicht lösen. Dazu müssen Sie eine strenge Diät einhalten und eine Reihe von Übungen durchführen.

Indikationen zum Tragen eines Verbandes oder Gürtels


Es wird empfohlen, Bauchbinden für diejenigen zu tragen, die:

  • hatte gerade eine Operation;
  • hat eine Veranlagung zur Entstehung eines Leistenbruchs;
  • hat einen kleinen Leistenbruch im Unterleib;
  • will die Schmerzen in der postoperativen Phase loswerden;
  • hat Probleme mit der Divergenz des Bindegewebes im Peritoneum;
  • befindet sich im Stadium der Schwangerschaft und nach der Geburt;
  • möchte präventiv bei der Durchführung schwerer körperlicher Anstrengungen wirken;
  • möchte in kurzer Zeit abnehmen;
  • will die Muskelstrukturen im Bereich der Presse stärken.

Für jeden Fall ist ein bestimmtes Modell geeignet. Frauen während der Schwangerschaft und nach der Geburt bieten einen universellen Gürtel. Im Stadium der Schwangerschaft hält er einen großen Bauch in der gewünschten Position. Nach der Geburt nimmt der Verband ab, wodurch sich die Gebärmutter zusammenzieht und schneller schrumpft und übermäßige Belastungen des Rückens vermieden werden, während das Baby in den Armen gehalten wird.

Gürtel zur Gewichtsabnahme unterscheiden sich darin, dass sie Materialien enthalten, die dazu führen, dass subkutanes Fett verbrennt und schwitzt. Die größte Wirksamkeit wird beim Gehen oder beim Sport beobachtet.

Arten von Schlankheitsgurten

Gewichtsverlust ist eines der Hauptprobleme der Menschheit. Diese Krankheit betrifft nicht nur Frauen, sondern auch Männer. Darauf aufbauend wurden verschiedene Modelle von Riemen hergestellt.

Neoprengürtel

Diese Art von Riemen hat keine Funktion, wenn sich eine Person in Ruhe befindet. Bandage muss verwendet werden, um die Effektivität von Sporttraining, Laufen oder Fitness zu verbessern.

Ein solcher Gürtel besteht aus Gummimaterial. Während des Trainings wird die Fettverbrennung beschleunigt, die Muskelstruktur erwärmt und die Durchblutung verbessert.

Miostimulatoren

Dieser Gürteltyp gilt als eine der beliebtesten Optionen. Während des Tragens ermüdet es den Körper nicht. Die Wirkung von miostimulyatorov auf mehrere Funktionen aufgebaut - die Wirkung der Sauna und Vibrationsmassage.

Sie massieren und wärmen mit Hilfe elektrischer Impulse Problemzonen. Durch diesen Effekt wird das Fett schneller und leichter aus dem Körper ausgeschieden.

Magnetische Bandagen

Ein solches Gerät hat Magnete im Inneren. Sie erzeugen ein bestimmtes elektrisches Feld, das die Prozesse im Körper beeinflusst. Aufgrund dessen beginnen die Muskelstrukturen effizienter zu arbeiten. Zusätzlich wird eine Stimulation der Gewebereparatur beobachtet.

Korsetts

Derzeit bieten viele Hersteller orthopädische Produkte an. Diese Gruppe kann zugeschrieben werden, und spezielle Korrekturunterwäsche: Höschen, Hosen, Strumpfhosen, T-Shirts, BH, Korsetts, Pantalons.

Mit ihrer Hilfe können Sie das Volumen in den Hüften, im Unterleib und im Brustvolumen visuell verringern. Sie machen solche Unterwäsche aus einem angenehmen und atmungsaktiven Stoff. Daher sind sie sehr bequem in Socken.

Arten von postoperativen Bandagen

Bisher bieten Hersteller eine große Auswahl an postoperativen Bauchgurten an. Ihre Wirkung zielt nicht darauf ab, den Bauch zu entfernen oder zu verkleinern, sondern das Peritoneum in der gewünschten Position zu stützen und sich schnell von einer Hernienoperation zu erholen.

Sie sind in verschiedene Typen unterteilt.

  1. Nabelbandage: Bei diesem Gerätetyp handelt es sich um einen elastischen Gurt mit einer Breite von 20 Zentimetern. Darüber hinaus hat es Estriche und Verschlüsse. Es wird als Prophylaxe gegen einen Leistenbruch bei unsachgemäßer Verteilung von körperlicher Aktivität eingesetzt und verhindert die Entwicklung von nachteiligen Prozessen, einschließlich der Verletzung eines Leistenbruchs. Benutzter Verband auf dem Unterleib nach Chirurgie. Der Vorteil ist, dass es aus hypoallergenen Stoffen besteht, die Luft durchlassen.
  2. Der Leistengürtel für Männer. In seiner Erscheinung ähnelt er einem elastischen Gürtel, der mit Riemen und Taschen ausgestattet ist. Es wird verwendet, um das Auftreten eines Leistenbruchs zu verhindern, wobei die konstante Belastung des Körpers berücksichtigt wird.Diese Bandage ist ein universelles Produkt. Es kann verwendet werden, wenn sich der Leistenbruch auf der linken oder rechten Seite befindet.
  3. Der Leistengürtel für Frauen, der sich von der männlichen Bandage unterscheidet. Äußerlich ähnelt es einem Höschen, auf dem sich Gummibänder und Peloty befinden. Es verhindert die Entstehung von Hernien im Oberschenkel- und Leistenbereich. Sie können einen solchen Gürtel nach der Operation am Bauch tragen. Dies reduziert den intraabdominalen Druck und lindert die Schmerzen.
  4. Bauchbandage: Die Außenseite ähnelt einem breiten Band, mit dem die Bauchdecke nach und vor der Operation fixiert wird. Ermöglicht es Ihnen, eine Neuentwicklung des Leistenbruchs zu verhindern.
  5. Postoperative Bandage am Bauch Es wird empfohlen, sie nach der Operation zu tragen, da sie die Form eines elastischen Gürtels mit speziellen Bindungen hat. Die Fixierung erfolgt in der Brust. Ein solcher Vorgang hilft, einen übermäßigen Druck auf den Bauch zu vermeiden. Eine Bandage nach der Operation fixiert das Peritoneum. Dadurch heilt die Wunde schneller. Zu all dem wird durch den Gürtel die Manifestation von schmerzhaften Empfindungen verringert, die Belastung der Nähte wird verringert und ein wiederholter Rückfall wird verhindert.

Richtlinien zur Produktauswahl


Derzeit bieten Hersteller eine große Auswahl an Bandagen an. Produkte unterscheiden sich in Größe und Aussehen. Damit der Gurt zum Patienten passt, müssen Sie einige Tipps befolgen.

  1. Wenn eine Person eine Prädisposition für Hernien hat, ist es besser, einen speziellen Herniengürtel zu wählen. Es verursacht keine Beschwerden und beeinträchtigt nicht die Ausführung von Bewegungen.
  2. Bevor Sie in den Laden gehen, messen Sie die Taille. Es wird nicht empfohlen, einen zu kleinen und einen zu großen Verband zu verwenden, da dies nicht den gewünschten Effekt hat. Einige Berater in den Salons ermöglichen die Montage vor Ort.
  3. Der Verband darf keine Hautreizungen oder andere Erkrankungen hervorrufen.
  4. Stellen Sie nach dem Anlegen sicher, dass der Gurt nicht zu fest sitzt und die inneren Organe in der Bauchhöhle nicht zusammendrückt.
  5. Es ist besser, Produkte in den speziell für dieses Produkt vorgesehenen Läden zu erwerben. Zertifizierte Produkte haben eine hervorragende Größe und Anleitungen. Wenn es eine Fälschung in den Händen gibt, ist es nicht nur nutzlos, sondern auch eine gefährliche Sache.
  6. Es ist wichtig, dass sich jeder Verband anpassen kann. Zunächst kann es leicht angezogen werden. Wenn der Bauch abnimmt, können Sie ihn allmählich festziehen.
  7. Wenn der Patient nach einigen Tagen ein Unbehagen im Bauchraum verspürt oder einen Anstieg des Leistenbruchs feststellt, sollten Sie die Verwendung des Geräts sofort einstellen.

Die Korrekturwäsche sollte streng in der Größe gewählt werden. Diese Art von Produkt reduziert das Volumen nur optisch und eignet sich für Geschäftstreffen und Feiertage. Es die ganze Zeit zu tragen ist schwer und das Abnehmen wird nicht funktionieren.

Das Vorhandensein von Kontraindikationen für die Verwendung von Bandagen

Jedes Gerät hat eine Reihe von Einschränkungen. Bandage zur Gewichtsreduktion nach der Operation und während der Schwangerschaft ist keine Ausnahme.

Der Herniengürtel darf in folgenden Fällen nicht getragen werden:

  • wenn es Wunden, Risse, Schnitte und Abschürfungen im Bereich der Bauchdecke gibt;
  • bei verschiedenen Erkrankungen der Haut;
  • mit Herzversagen;
  • bei der großen Größe oder Verletzung eines Leistenbruchs.

Auch mit äußerster Vorsicht sollte ein Gürtel zur Gewichtsreduktion in die Hand genommen werden.

  1. Neoprenbandagen werden bei Herzerkrankungen nicht empfohlen. Gummi kann auch allergische Reaktionen hervorrufen.
  2. Miostimulanzien sind mit elektrischen Impulsen ausgestattet und können daher nicht bei Venenthrombosen und anderen Erkrankungen des Gefäßsystems eingesetzt werden.
  3. Das Tragen von Magnetgurten ist für Menschen mit Bluthochdruck und Blutkrankheiten verboten.
  4. Es scheint, was kann bitte nicht korrigierende Unterwäsche? Es wird jedoch davon abgeraten, es bei Personen zu tragen, die an Erkrankungen des Herzsystems leiden.
  5. Fettverbände sollten nicht für Nierenerkrankungen und Beckenorgane verwendet werden.

Besonderes Augenmerk sollte bei der Auswahl auf vollwertige Männer und Frauen gelegt werden. Ursachen für Übergewicht können in verschiedenen Störungen des Körpers chronischer Natur verborgen sein.

Der Verband hilft schnell, sich von der Operation zu erholen. Wie viel es zu tragen ist, kann nur ein Arzt unter Berücksichtigung des Zustands des Patienten sagen. Wenn wir über einen Gürtel zur Gewichtsreduktion sprechen, dann entfernen Sie überschüssiges Fett mit nur, es wird nicht funktionieren. Gleichzeitig mit dem Tragen wird empfohlen, eine strenge Diät und Bewegung zu befolgen.

Wie wählt man einen Verband zum Abnehmen Bauch

Jeder von uns möchte eine ideale Form haben, daher verwenden sowohl Männer als auch Frauen unterschiedliche Mittel, um Gewicht zu verlieren. Einer von ihnen ist ein Verband zum Abnehmen des Bauches. Ist es mit seiner Hilfe möglich, die "Wespentaille" zurückzugeben? Welches Zubehör gibt es auf dem Markt? Gibt es Kontraindikationen für das Tragen solcher Modelle? Und wie wählt man den Schlankheitsverband aus?

Hilft der Verband, den Bauch zu reinigen?

Es ist Zeit für Erwachsene, die einfache Wahrheit zu verstehen - es gibt keine Wunder. Daher funktioniert ein spezieller Verband oder eine Korrekturunterwäsche nicht, wenn Sie weiterhin Junk Food essen und einen sitzenden Lebensstil führen. Nur in Kombination mit richtiger Ernährung und regelmäßigem Training ist es möglich, Gewicht zu verlieren.

Arten von Bauchbandagen

Der moderne Markt bietet eine ausreichende Anzahl an Zubehör, um Übergewicht zu bekämpfen.

Neoprengürtel

In Form eines Gürtels wird eine Bandage für den Bauch für Männer und für Frauen hergestellt. Ein solcher Gurt funktioniert nicht, wenn der Körper ruht. Es wird verwendet, um die Effizienz beim Sporttraining, Laufen und Fitness zu verbessern. Es besteht aus Gummimaterialien. Bei körperlicher Anstrengung kann es die Fettverbrennung beschleunigen, die Muskeln erwärmen und die Durchblutung verbessern.

Miostimulatoren

Die beliebteste Variante, denn beim Tragen solcher Verbände muss der Körper nicht mit körperlicher Anstrengung belastet werden. Der Gurt bietet mehrere Optionen gleichzeitig - den „Saunaeffekt“ und den „Vibrationsmassagereffekt“. Der Gurt massiert und wärmt die Problemzonen mithilfe von elektrischen Impulsen und hilft dabei, dass sich die Fette schneller auflösen und leichter aus dem Körper entfernt werden können.

Magnetbänder

Eingebaute Magnete erzeugen ein elektrisches Feld, das den Körper beeinflusst, die Muskeln effizienter arbeiten lässt und die Gewebereparatur stimuliert.

Korrektive Unterwäsche

Viele Unternehmen, die orthopädische Produkte für spezielle Zwecke herstellen, erweitern das Sortiment mit Hilfe von Korrekturwäsche: Slips und Reithosen, Strumpfhosen und T-Shirts, Bustiers und Combos, Korsetts und Pantalons. Mit seiner Hilfe können Sie Ihr eigenes Volumen um nicht mehr als die Größe reduzieren. Dinge sind aus angenehmen, "atmungsaktiven" Materialien gefertigt, also tragen Sie sie bequem. Darüber hinaus haben die meisten ein attraktives Design, das die meisten Frauen ansprechen wird.

Indikationen und Kontraindikationen für die Verwendung

Verwenden Sie den Gürtel zur Gewichtsreduktion nur nach Rücksprache mit einem Spezialisten und einer umfassenden Untersuchung, um verschiedene Arten von Krankheiten zu identifizieren. Nur unter Berücksichtigung des klinischen Gesamtbildes kann sich der Arzt für das Tragen dieses oder jenes Gürteltyps entscheiden.

Sie sollten einen Verband nicht kaufen, ohne sich auf kompetente Beratung zu verlassen, da Sie zusätzliche Probleme mit Ihrem erschlafften Unterleib erwerben können: Störung des Muskelgewebes, des Kreislaufsystems, Entwicklung chronischer Erkrankungen der inneren Organe.

Es gibt allgemeine Kontraindikationen für das Tragen bestimmter Arten von Korrekturverbänden:

  • Neoprengürtel können nicht bei Herzerkrankungen sowie bei Allergien gegen Kautschuk und seine Derivate verwendet werden.
  • miostimulierend, nicht zum Tragen bei Thrombosen und anderen Gefäßerkrankungen empfohlen;
  • Magnetgurte sind für Menschen mit Blutkrankheiten und Bluthochdruckpatienten kontraindiziert.
  • Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen sollten Korrekturwäsche ablegen.
  • Bei Erkrankungen der Nieren und Beckenorgane dürfen keine Anti-Fett-Gurte verwendet werden.

Wie wählt man einen Verband für einen hängenden Bauch

Ein Verband für einen großen Bauch sollte in der Apotheke gekauft werden. Es sollte auf natürlichen, hypoallergenen Materialien basieren, die keine Hautreizungen und Beschwerden verursachen.

Wie lange eine Anti-Fett-Bandage getragen werden soll, entscheidet der Arzt. Wenn bei Neoprengurten die Situation mehr oder weniger klar ist (sie werden bei körperlicher Anstrengung getragen), ist dies bei Miostimulatoren und Magnetgurten schwieriger. Um die Gesundheit nicht zu schädigen, müssen Sie die Empfehlungen des Arztes genau befolgen.

Wenn Ihnen ein Gürtel zugewiesen wurde, vergessen Sie vor dem Kauf nicht, Messungen an Taille und Hüfte vorzunehmen. Der Größenbereich der verschiedenen Hersteller stimmt nicht überein, lassen Sie sich also von den auf der Verpackung oder in der Anleitung angegebenen Zentimetern leiten.

Bitte beachten Sie, dass die Produkte mit den erforderlichen Konformitätsbescheinigungen versehen sind und nach russischem Recht standardisiert wurden.

Separat sollte über Korrekturwäsche gesprochen werden. Sie müssen Produkte in Originalgröße erwerben und nicht die, von der Sie träumen. Zu enge Unterwäsche führt nicht nur zu Beschwerden während des Gebrauchs, sondern auch zu ernsthaften Störungen des Körpers. Schönheit erfordert natürlich Opfer, aber nicht solche.

Und denken Sie daran, Übermaß führt nie zu guten Ergebnissen. Verlassen Sie sich nicht nur auf einen Verband oder ein Korrekturkorsett und ziehen Sie den Magen so, dass Sie nicht mehr atmen können. Überarbeiten Sie Ihre Ernährung, wenn Sie einen Ernährungsberater konsultieren, mehr im Freien spazieren gehen oder versuchen, Zeit für ein Fitnessstudio oder eine Heimgymnastik zu finden. Nur in diesem Fall kann der gewünschte Effekt erzielt werden.

Bandage zur Unterstützung der Konvexität des Unterbauchs AirPlus BPA-140 ORTO

Bandage an der Bauchdecke zur Unterstützung des Bauches bei adipösen Menschen. Die Rückseite der Basis des Produkts besteht aus nicht dehnbarem Stoff, die Seiten- und Bauchpartien aus elastischem Material. Das Produkt wird durch simulierte Metallversteifungsrippen im lumbosakralen Bereich, fächerförmig divergierende Metalltabletten unter dem Bauch und Gürtelgriff verstärkt.

  • mäßige Fixierung des Unterleibs
  • Unterstützung eines Volumenmagens von unten, Verhinderung seines Herabsinkens
  • Schaffung günstiger Bedingungen für die Heilung des Gewebes und die Bildung einer postoperativen Narbe zum optimalen Zeitpunkt
  • Entlastung der lumbosakralen Wirbelsäule bei Deordosie
  • Schwäche der Muskeln der vorderen Bauchdecke mit Fettleibigkeit
  • Verhinderung einer übermäßigen Dehnung der geschwächten Bauchmuskulatur
  • Vorhandensein von Prolaps oder Verdrängung innerer Organe (Visceroptose)
  • Rehabilitation nach der Operation
  • das Vorhandensein der Divergenz der Rectus abdominis-Muskeln, der reduzierbaren Hernien bei übergewichtigen Menschen (wenn eine chirurgische Behandlung nicht möglich ist)
  • Schmerzen in der Lendenwirbelsäule (Lumbodynie), erhöhte Lordose, Annäherung des Kreuzbeins an eine horizontale Position

Herrenbauchbandagen

Bandage für den Bauch für Männer, kaufen bei Ortomil.ru. Lieferung von Verbänden in Moskau, St. Petersburg und ganz Russland bei Zahlungseingang!

Top 5 Vorteile nach der Verwendung von Männerbauchbinden

Es wurden Bauchbandagen für Männer entworfen, die für die männliche Anatomie ideal sind. Sie werden bei Erkrankungen und Verletzungen der Bauchhöhle, Leistenbrüchen, Verschiebungen innerer Organe eingesetzt. Bei sachgemäßer Anwendung zeigen Verbände eine hohe Wirksamkeit der Behandlung:

  1. Sie halten die Bauchdecke und entlasten die Muskeln, lindern Schmerzen und nervöse Spannungen, lassen den Bruchsack nicht ausbeulen und verhindern das Wachstum des Leistenbruchs.
  2. Sie fixieren die inneren Organe in der anatomisch korrekten Position, lassen sie nicht bewegen.
  3. Stimulieren Sie das Weichgewebe, um die Durchblutung und die Stoffwechselprozesse wiederherzustellen.
  4. Entlasten Sie die Lendenwirbelsäule, strecken Sie die Wirbel und Bandscheiben.
  5. Nach der Operation und Dissektion der Bauchdecke schaffen alle Voraussetzungen für die Wiederherstellung von Schäden, die Bildung subtiler Narben.

Arten von Bandagen für Männer

Im Online-Shop präsentierte Ortomil.ru Bandagen für Männer für den Bauch mit zwei Arten von Designs:

  • Gürtel. Klassischer Swingbund mit Verschlüssen;
  • Korsett. Einstellbare Bandage mit starren Verriegelungsteilen.

Worauf Sie bei der Auswahl achten sollten

Es ist unmöglich, Bandagen für einen Magenmann zu kaufen, ohne Rücksicht auf die Größe eines Produkts und den Grad der Fixierung. Die Größe des Produkts sollte dem Umfang des Benutzers entsprechen. Im Katalog unseres Shops finden Sie Bandagen für große und kleine Bäuche. Der Fixierungsgrad des Produkts wird durch sein Design bestimmt: Weiche Gurte eignen sich zur Prophylaxe, und Korsetts mit versteifenden Rippen, Platten, Reifen und Bindungen bieten eine zuverlässige Fixierung, die für Krankheiten und Verletzungen des Bauchraums erforderlich ist.

Bauchstützende Bandage

Dieses Modell ist sehr nützlich für Patienten mit schlaffem Magen. Das Design der Bandage beinhaltet eine spezielle Platte aus Fischbein, mit der Sie den Magen stützen können. Die Bandage selbst besteht aus atmungsaktivem Material, das aus drei Schichten besteht. Die innere Schicht neben dem Körper ist Baumwolle, reizt die Haut nicht. Latex ist nicht im Verband enthalten, daher verursacht das Produkt keine Allergien.

Das Produkt ist angenehm zu tragen. Es gibt Rippen aus Metall, die eine anatomische Form haben.

Ein herausnehmbares Lendenkissen zum Wärmesparen ist im Lieferumfang enthalten.

Falls gewünscht, können Sie mit Hilfe zusätzlicher Puffs den Kompressionsgrad erhöhen.

Die Vorderwand des Produkts hat eine Höhe von 26 Zentimetern, die Rückseite - 28 Zentimeter.

Hinweise

  • Schlaffer Bauch;
  • Geschwächte Rückenmuskulatur;
  • Erholung nach der Operation;
  • Degenerative Prozesse in der Wirbelsäule (unterer Rücken);
  • Bandscheibenvorfall;
  • Schmerzen in der Lendengegend.

Größenbestimmung:

Der Rabatt steht folgenden Bürgerkategorien zur Verfügung:
- Rentner
- deaktiviert
- für Studenten
- zu Ärzten
- Inhaber einer Moskauer Sozialkarte

* Geben Sie die Größe des Rabatts mit dem Manager an

Moskau, st. 1. Ostankino D. 53,
TC "Rapira" 1et., Pav.E25

Bandage mit Bauchhernie

Die Bandage für die Bauchhöhle ist eine Bandage aus elastischem Material, die den Bereichen überlagert ist, die eine Fixierung erfordern. Das Tragen eines solchen Gürtels ist nach einigen Bauchoperationen erforderlich. Verbände haben heute viele Unterschiede und einen anderen Zweck. Die am häufigsten verwendeten postoperativen Verbände.

Die Bandage an der Bauchhöhle ist eine Bandage aus elastischem Material, die den Bereichen überlagert ist, die eine Fixierung erfordern.

Hinweise

Orthopädische Bandagen sollten nach Operationen an den Organen des Verdauungstrakts, der Harnwege und der Fortpflanzungsorgane getragen werden, beispielsweise nach der Entfernung eines Leistenbruchs. Der Zweck eines Medizinprodukts in solchen Situationen besteht darin, einen Organvorfall, einen Nahtbruch und ein mögliches Eindringen von pathogenen Bakterien zu verhindern.

Sie müssen getragen werden und sollen die Bauchhöhle entlasten. Es hilft Verletzten nach der Operation. Manchmal ist das Tragen eines Verbandes nach Wirbelsäulenverletzungen und chirurgischen Eingriffen angezeigt.

Es wird dringend empfohlen, diesen Gürtel zu tragen, wenn die Bauchhöhlenorgane weggelassen werden. Es wird auch verwendet, wenn ein Patient einen Leistenbruch hat. Es sollte getragen werden und zur Fixierung aller Stellen, an denen die Fettentfernung durchgeführt wurde.

Während der Schwangerschaft ist das Tragen eines Verbandes obligatorisch, wenn die Bauchmuskulatur geschwächt ist, ein hohes Risiko für einen Uterusprolaps besteht und die erwarteten Zwillinge.

Orthopädische Verbände sollten nach der Operation an den Organen des Verdauungstrakts, der Harnwege und des Fortpflanzungssystems getragen werden.

Klassifizierung

Heutzutage werden orthopädische Gurte in der Medizin häufig eingesetzt, um schweren Komplikationen nach einer Bauchoperation vorzubeugen und ihre Position während des Tragens eines Kindes zu korrigieren. Bandagen können aus unterschiedlichen Materialien hergestellt werden und weisen unterschiedliche Fixierungsgrade auf. Ihre Eigenschaften werden unter Berücksichtigung aller möglichen Indikationen und Bedürfnisse der Patienten entwickelt. Am häufigsten werden sie zur Behandlung und Vorbeugung von Bauchhernien eingesetzt. Die am häufigsten verwendeten Arten von Bandagen sind therapeutische, prophylaktische und postoperative.

Medizinisch

Die Wirkung dieser Art von Bandage wird durch das eingebaute Netz aus elastischem und haltbarem Material gewährleistet. Es stützt die inneren Organe, wenn es getragen wird, lässt deren Verlagerung und Verlust nicht zu.

Wenn der Patient aus irgendeinem Grund bei einer Operation kontraindiziert ist, muss ein medizinischer Verband getragen werden. Es gibt die Möglichkeit, die normale Position des Bruchsacks beizubehalten. Hernien können durch Kneifen und Prolaps kompliziert sein.

Der Behandlungsgürtel ist für das Vorhandensein einer Leisten- oder Oberschenkelhernie indiziert.

Das Behandlungsband ist in folgenden Fällen abgebildet:

  • der Patient hat einen Leistenbruch der weißen Bauchlinie;
  • das Vorhandensein eines Leistenbruchs (bei Männern und Frauen) oder eines Oberschenkelbruchs;
  • Verhinderung von Nahtabweichungen nach Bauchoperationen;
  • Wiederherstellung der Bauchdecke nach Verletzungen, einschließlich Sport;
  • intensive Übung.

Wenn es richtig getragen wird, können Sie für einige Tage die Beschwerden in der Bauchhöhle beseitigen. Die Wirksamkeit einer konservativen Behandlung nimmt zu, wenn der Patient therapeutische Übungen durchführt und auf einer orthopädischen Matratze schläft.

Prophylaktisch

Diese Anti-Bandage-Bandage hat einen geringeren Fixierungsgrad. Es muss von jedem getragen werden, der zu Hernien neigt. Es ist notwendig, auf solche Verbände zu achten, und dies zu präventiven Zwecken, zum Beispiel beim Sport. Anfänger können aufgrund einer falsch gewählten Belastung häufig Verletzungen der Bauchmuskulatur erleiden. Die Verwendung eines prophylaktischen Verbandes verringert das Risiko einer Hernienentwicklung bei Sportlern.

Medizinische Bandagen ermöglichen es, die normale Position des Bruchsacks beizubehalten.

Manchmal werden sie Patienten zur Vorbereitung auf Operationen verschrieben. Dies ist in Fällen erforderlich, in denen die Bauchdecke schwach ist und die Gefahr von Hernienkomplikationen besteht. Es wird empfohlen, Anti-Hernien-Gurte zu verwenden, wenn der Patient Anomalien in der Lage und Struktur der Bauchorgane aufweist.

Der Zeitpunkt des Tragens eines prophylaktischen Verbandes wird durch den Grad des Fortschreitens des pathologischen Prozesses bestimmt.

Postoperativ

Die Hauptaufgabe solcher Verbände ist es, die schnelle Heilung von postoperativen Nähten sicherzustellen. Der therapeutische Effekt wird dadurch erzielt, dass er den Druck gleichmäßig auf die inneren Organe verteilt und den operierten Bereich fixiert. Bandagen bestehen heutzutage aus hochfesten elastischen Materialien, die einen zuverlässigen Grad an Kompression oder Kompression bieten.

Die Wirkung eines solchen Verbandes ist die Aufrechterhaltung aller Organe der Bauchhöhle in einer physiologischen Position und die Verteilung der korrekten Belastung. Dies ist eine hervorragende Prävention möglicher postoperativer Komplikationen.

Der Vorteil einer postoperativen Bandage besteht in der Gewährleistung der Stabilität der Narbe. Bei korrektem Tragen können Schmerzen gelindert, Narbendifferenzen und Adhäsionen vermieden werden.

Modelle

Alle Modelle orthopädischer Produkte sorgen heute für eine zuverlässige Fixierung der Bauchorgane und tragen dazu bei, die Entstehung von Komplikationen zu verhindern. Die häufigsten Modelle von Bandagen sind wie folgt:

  • Orto. Es wird verwendet, um Unstimmigkeiten postoperativer Nähte zu verhindern und die Bauchwandorgane in einer normalen physiologischen Position zu halten. Es ist vorzuziehen, es zu tragen, um postoperativen Komplikationen vorzubeugen.
  • Orlett. Dies ist eine universelle vorgeburtliche Bandage, die zur Vorbeugung von Erkrankungen der Bauchhöhle getragen wird. Fixiert zuverlässig innere Organe und verteilt die Belastung so, dass sich alle Organe in einer physiologischen Position befinden.
  • Postoperative Trives Bandagen dienen der zuverlässigen Fixierung der Bauchorgane vor und nach Operationen. Ihre Besonderheit ist, dass sie für Patienten jeder Größe und jedes Gewichts geeignet sind. T 1339 wird auch zur Fixierung der Brust verwendet, ein solches Korsett wird für Männer empfohlen.
  • Ecoten ist ein wirksamer Verband, der vor und nach der Geburt zur Behandlung und Vorbeugung der Verlagerung innerer Organe angewendet werden kann.
  • Die Krayt B 339-Bandage wurde speziell für die Rehabilitation von Patienten mit einem Stoma entwickelt (eine künstliche Öffnung, die eine Verbindung zwischen der Höhle eines Organs, beispielsweise dem Darm, der Luftröhre und der Umwelt, herstellt). Es fixiert zuverlässig die Bauchdecke, stützt die Muskeln der Presse. Lindert effektiv Schmerzen, beugt der Entstehung eines Leistenbruchs vor, fixiert die normale Position der Kolostomiekammer, beugt der Entstehung eines infektiösen Prozesses vor.

Bauchbandage unterstützt

Wie kaufe ich einen Verband für den Bauch, unterstützend

Wir haben immer günstige Preise für unterstützende Bauchbinden. Es ist möglich, einen Magenverband zu kaufen, wenn Sie die Bestellung direkt auf der Website mit der Lieferung gemacht haben oder einen unserer orthopädischen Salons in St. Petersburg besucht haben:

  • Mentoren 35 ave. (M. Ladoga, TK "Rzhevka") - Von 10-00 bis 21-00 Uhr. Tel. + 7 (812) 924-87-62
  • Antrieb Kolpino, str. Proletarskaya 36A (TRC "Mercury") 2. Stock Von 10 bis 22 Uhr. Tel. +7 (812) 924-87-62

Stützbandage für den Bauch, stützt den volumetrischen Bauch, verhindert das Durchhängen

Der Verband, der die Bauchdecke stützt, wird unter Berücksichtigung der Besonderheiten der Figur einer fettleibigen Person angefertigt. Das Design der Bandage und die Dehnbarkeit der Materialien ermöglichen es Ihnen, die Form des Abdomens zu wiederholen und zusammen mit den Riemen-Greifern den volumetrischen Bauch zu stützen, so dass er nicht durchhängt.

Die Bandage trägt zur Erhaltung des Abdomens von unten und seiner Retention bei, schafft günstige Bedingungen für die Heilung von Geweben und die Bildung einer postoperativen Narbe in optimaler Zeit, fixiert und entlastet die lumbosakrale Wirbelsäule mäßig.

Die Bandage basiert auf einem innovativen System, das die schnelle Aufnahme von Feuchtigkeit ermöglicht.

ANGABEN ZUR ANWENDUNG:

- Lethargie, Schlaffheit der Bauchmuskeln mit Fettleibigkeit

- Verhinderung einer übermäßigen Dehnung der geschwächten Bauchmuskulatur

- Vorhandensein von Prolaps oder Verdrängung innerer Organe (Visceroptose)

- Rehabilitation nach der Operation

- das Vorhandensein der Divergenz der Rectus abdominis-Muskeln, der reduzierbaren Hernien bei übergewichtigen Menschen (wenn eine chirurgische Behandlung nicht möglich ist)

- Rückenschmerzen, Ischias

Gegenanzeigen: Das Vorhandensein einer nicht reduzierbaren Hernie

Wie man einen Stützverband für den Bauch auswählt und richtig trägt

Der Stützverband ist ein wirksames Hilfsmittel zur Vorbeugung von Komplikationen nach einer Bauchoperation. Die Wahl eines Qualitätsgurts bestimmt, wie schnell und einfach sich der Patient erholt. Kompetente Pflege verlängert die Lebensdauer des Produkts und erhält seine Funktion bis zum Ende der Rehabilitation.

Indikationen und Kontraindikationen

Sie können einen Verband tragen, nachdem Sie an Geweben im Peritoneum operiert haben und die Kavität präpariert werden muss. Es wird auch verwendet, um Hernien zu behandeln und diesen Zustand zu verhindern. Die Verwendung eines medizinischen Gürtels ist in der postoperativen Phase angebracht, um Schmerzen zu lindern.

Der postoperative Verbandfixierer kann auch für chirurgische Eingriffe an den Nieren verwendet werden.

Gegenanzeigen

Das Tragen eines Verbandes an der Bauchhöhle ist bei offenen Wunden, Kratzern und Schnitten verboten. Es wird auch nicht empfohlen, es für Hautkrankheiten und Dermatitis zu verwenden. Es ist verboten, das Zubehör bei Herzinsuffizienz und Gastritis zu verwenden. Es wird nicht empfohlen, das Produkt bei unlackierten und strangulierten Hernien zu tragen.

Arten von postoperativen Bandagen

Gürtel für Patienten nach dem chirurgischen Eingriff können in mehrere Gruppen unterteilt werden. Der erste ist der sexuelle Zweck, der zweite ist die Abhängigkeit von der Art der Operation.

Wenn Sie nach der Operation am Darm einen Verband benötigen, verwenden Sie ein Stomazubehör an der vorderen Bauchdecke. Es hat ein spezielles Loch für die Entnahme der Verdauungsprodukte. Anti-Hernien-Konstruktionen werden nach Entfernung der Hernie zur Prophylaxe eingesetzt.

Richtig ausgewähltes Zubehör nach der Operation ist ein wirksames Mittel, um den Zustand des Patienten zu korrigieren. Es hilft, Schmerzen zu lindern und die Wirbelsäule zu entlasten.

Leistenbandagen

Wird das weibliche und männliche Bauchstützband nach einem direkten Eingriff in den Darm oder die Verdauungsorgane verwendet, dient das Leistenhilfsmittel zur Vorbeugung von Leisten- und Oberschenkelhernien sowie zum Schutz vor Nervenkompression. Die Leistenpolster sind einseitig und zweiseitig.

Das Design des postoperativen Gürtels

Es gibt 2 Arten von Bandagen auf dem Design:

  • Universal. Geeignet für das Tragen nach Operationen.
  • Enge Spezialisierung. Produkte zur Erholung nach Kaiserschnitt, Nierenentfernung oder Eingriffen in den Darm.

Alle von ihnen werden in Form eines dichten Gürtels präsentiert, der um den Körper gelegt wird. Es gibt auch eine Form einer verlängerten Hose mit einem Gürtel, die nach Operationen an den Beckenorganen und nach Entfernung der Blinddarmentzündung verwendet wird.

Wenn ein Gürtel mit dem Entfernen eines Calla-Empfängers benötigt wird, wird ein spezieller Schlitz in diesen gemacht. Wenn Sie einen Verband mit starker Fixierung benötigen, werden Kunststoffversteifungsrippen in die Konstruktion eingesetzt. Wenn die Operation im oberen Teil des Peritoneums durchgeführt wurde, verwenden Sie die Form von Hemden mit breiten Trägern.

Es gibt nicht so viele Arten von Gürteln, daher ist es für den Chirurgen einfach, das richtige Design auszuwählen. Frauen und Männer sollten sich bei der Auswahl eines Produkts an Größe und Zweck orientieren. Der Gewichtsverlustgurt ist nicht als postoperatives Gerät geeignet.

Verbandregeln

Ein Bauchverband nach der Operation wird von einem Arzt verschrieben, es ist verboten, ihn ohne Beweise zu tragen. Es ist notwendig, einige Zeit nach der Operation ein Accessoire mitzunehmen - die Nähte sollten verheilen. Anforderungen an ein medizinisches Fach:

  • Die Schicht, die an den Körper angrenzt, muss Baumwolle sein. Von Zeit zu Zeit wird aus der Wunde Flüssigkeit freigesetzt, die sofort resorbiert werden sollte. Wenn das benachbarte Gewebe synthetisch ist, kann es eine Infektion auslösen.
  • Hypoallergenes Material. Baumwolle sollte keine Verunreinigungen enthalten. Nicht allergische Produkte führen zu Juckreiz, Kratzern und anderen unangenehmen Folgen.
  • Der Verband muss die Naht vollständig schließen. Nimm das Design so auf, dass es breit genug ist.
  • Der Verband muss stark genug sein, um die Funktionen zu implementieren. Dies ist notwendig, wenn der Patient übergewichtig ist. Für solche Menschen gibt es Zubehör mit einer doppelten Peritonealstütze.

Es ist wichtig, den Komfort des Patienten zu berücksichtigen. Im Gurt sollte nicht heiß sein. Beim Gehen sollte er bequem sitzen und sich nicht kräuseln. Das Accessoire ist häufigem Waschen ausgesetzt, daher hat hohe Qualität Vorrang. Wenn eine Person nach mehrtägigem Tragen Juckreiz hat und Hautreizungen feststellt, ist es besser, die Korrekturvorrichtung zu wechseln.

Anforderungen an medizinische Verbände

Die richtige, gesundheitlich unbedenkliche und aus medizinischer Sicht wirksame Bandage weist folgende Merkmale auf:

  • Die Vorderwand, die an den Nahtbereich angrenzt, besteht aus Baumwolle.
  • Das Design besteht aus atmungsaktivem Material, es gibt kein Latex, das bei Patienten nach der Operation Allergien auslösen kann.
  • Es besteht die Möglichkeit, ein Loch zum Entfernen der Drainage zu schneiden (der Schnitt behält seine ursprüngliche Form und breitet sich nicht aus).
  • In den oberen Schichten der Struktur sollte nicht zu viel Baumwolle vorhanden sein - es nutzt sich schnell ab und verliert sein primäres Aussehen.
  • für volle Patienten muss der Verband doppelt fixiert sein;
  • Auf der Packung befindet sich eine Kennzeichnung zur Registrierung durch den Bundesdienst für die Überwachung der öffentlichen Gesundheit (das Zubehör muss medizinisch sein).
  • Rund um den Umfang befinden sich starre Einsätze, die ein Verdrehen des Produkts verhindern.

Es ist am besten, ein postoperatives Produkt in einer Apotheke oder in einem speziellen Salon zu kaufen, in dem medizinische Geräte und Zubehör verkauft werden.

Auswahl der Verbandgröße

Auf der Verpackung jeder Bandage befindet sich ein Hinweis zur Größe unter Berücksichtigung des Taillenumfangs. Die Breite wird mit der Größe der Naht und der Größe der Person verglichen. Der Arzt zeichnet alle diese Daten für den Patienten auf, so dass es bei der Auswahl des Produktes keine Schwierigkeiten gibt.

Legen Sie einen Verband in Rückenlage an und legen Sie ihn genau über die Naht. Das erste Mal kann der Eingriff zusammen mit dem Arzt durchgeführt werden, um zu verstehen, wie man richtig vorgeht.

Merkmale der Bedienung und Pflege

Tragen Sie einen postoperativen Verband für mindestens 1,5 Monate. In vielerlei Hinsicht wird dieser Indikator vom Alter, der Heilungsrate der Naht und dem Lebensstil des Patienten beeinflusst. Wenn der Bereich der menschlichen Tätigkeit mit Gewichtheben verbunden ist, kann das Produkt bis zu 6 Monate lang getragen werden.

Die Pflegeregeln sind auf der Verpackung angegeben, lassen sich jedoch in der Regel wie folgt zusammenfassen: Das Produkt muss täglich von Hand gewaschen werden. Maschinenwaschbares Beschädigungsdesign. Gleichzeitig sollte das Wasser nicht heiß sein - bis zu 40 Grad. Natürlich trocknen, nicht auf Batterie.

Die Auswahl und Verwendung eines postoperativen Verbandes ist eine Aufgabe, der sich jeder Patient nach chirurgischen Eingriffen in der Bauchhöhle gegenübersieht. Es ist notwendig, ein Produkt zusammen mit dem Arzt zu wählen und alle seine Empfehlungen zu beachten. Das ordnungsgemäße Tragen eines postoperativen Zubehörs hilft einer Person, sich schneller zu erholen und Komplikationen zu vermeiden.

Ivanova Svetlana

Therapeut der zweiten Kategorie, Transfusiologe, Erfahrung von 29 Jahren

Diagnose und Behandlung von Problemen mit dem Bewegungsapparat (Unterschenkel) und Bauch.

  • Bauchschmerzen und Unbehagen;
  • blaue Flecken und Verletzungen des Beins;
  • Husten, Brustschmerzen;
  • ARI, ARVI;
  • Lebensmittelvergiftung;
  • kalt
  • laufende Nase;
  • allgemeines Unwohlsein;
  • Kopfschmerzen;
  • schmerzende Gelenke;
  • erhöhte Temperatur.
  • Diplom in "Allgemeinmedizin" (therapeutisch und prophylaktisch), Chuvash State University. I.N. Uljanowa, Medizinische Fakultät (1990)
  • Praktikum im Fachgebiet "Ausgewählte Themen der Therapie", Staatliche Medizinische Akademie Kasan (1996)

Fortbildungskurse

  • "Fragen der Nephrologie für Therapeuten", Landesinstitut für die Fortbildung von Ärzten benannt nach V.I. Lenin (1995)
  • "Therapie", Kasaner staatliche medizinische Akademie (2001)
  • "Transfusiologie", Russische Medizinische Akademie für Postgraduiertenausbildung, Gesundheitsministerium der Russischen Föderation (2003)
  • "Therapie und Lungenheilkunde", Medizinische Akademie St. Petersburg, Bundesamt für Gesundheit und soziale Entwicklung (2006)
  • "Transfusiologie", Medizinische Akademie St. Petersburg der Bundesanstalt für Gesundheit und soziale Entwicklung (2007)
  • "Transfusiologie", Institut für fortgeschrittene medizinische Studien des Ministeriums für Gesundheit und soziale Entwicklung von Tschuwaschien (2012)
  • "Therapie", Institut für medizinische Aufbaupädagogik des Ministeriums für Gesundheit und soziale Entwicklung von Tschuwaschien (2013)
  • "Therapie", Völkerfreundschaftsuniversität Russland (2017)

Arbeitsort: Klinik MedtsentrServis Kurskaya