Nabelbandage mit Hernie bei Neugeborenen

Symptome

Ein Nabelbruch bei einem Kind wird bereits bei der Geburt diagnostiziert oder nach einigen Wochen tritt eine Pathologie auf, die mit einer angeborenen Schwäche des Nabelrings und einem häufigen Anstieg des intraabdominalen Drucks verbunden ist. Es gibt verschiedene Formen von Krankheiten bei Säuglingen - Embryonal-, Nabelschnur- und erworbene.

Für jede Art von Krankheit wird der Arzt einen Verband aus dem Nabelbruch für Neugeborene verschreiben, um Komplikationen vor der chirurgischen Behandlung zu vermeiden. Für Säuglinge ist ein spezieller Gurt erforderlich, um den Austritt eines noch größeren Teils des Körpers in den Bruchsack zu verhindern.

Der Nabelbruch bei Säuglingen kann von selbst verschwinden, was durch ein Stützkorsett erleichtert wird, was jedoch sehr selten vorkommt, da der Gurt vor der Operation eine vorübergehende Maßnahme bleibt.

Ein spezieller Gurt kann dem Neugeborenen verschrieben werden, um die Entstehung eines Nabelbruches zu verhindern, wenn die Krankheit vor dem Hintergrund einer angeborenen Muskelschwäche prädispositioniert ist. Ein solcher Verband kann nach dem Verschmelzen der Nabelschnur angelegt werden.

Behandlung von Hernien bei Kindern und Verband

Der Kinderhernienverband ist ein elastischer Gurt, in dessen Mitte sich ein Applikator befindet, der Druck auf den Vorsprung des Nabelrings ausübt. Das Kind sollte es tagsüber und nachts tragen, es muss jedoch regelmäßig entfernt und eine leichte Massage des Abdomens durchgeführt werden, damit die Durchblutung nicht gestört wird.

Es ist sehr wichtig, den richtigen Verband für den Nabelbruch bei Neugeborenen zu wählen, damit die Haut im Nabel nicht zusammendrückt, es keine Reizungen und Reibungen gibt.

Die Verwendung eines Verbandes muss mit der Bereitstellung von körperlicher Aktivität verbunden sein:

  1. Vor jeder Fütterung sollte das Kind 15 bis 20 Minuten auf den Bauch gelegt werden, um die Muskeln der vorderen Bauchdecke zu stärken, was sowohl zur Vorbeugung als auch zur Behandlung eines bereits bestehenden Nabelringbruchs hilfreich ist.
  2. Es ist wichtig, die aktive, unabhängige Bewegung des Kindes zu stimulieren, um die Hände unter die Fersen zu legen.
  3. Täglich können Sie eine Massage des Bauches durchführen, für die es ausreicht, ein leichtes Streicheln und Kribbeln der Haut zu tun.
  4. Das Schwimmen für ein Kind ist auch nützlich, weil Sie es täglich im Badezimmer baden können, wodurch die Muskeln nicht nur der Bauchdecke, sondern auch des Rückens gestärkt werden.

Der Kinderarzt wird auch ein spezielles Pflaster empfehlen, das jedoch im Gegensatz zur Nabelschiene mehr Nachteile aufweist. Diese Befestigungsmöglichkeit des Leistenbruchs hält nur den Bereich des Nabelrings und der Gurt hält den gesamten Bauch gut fest, was zur gleichmäßigen Verteilung der Belastung beiträgt. Das Pflaster wird schmerzhaft entfernt, was das Weinen des Kindes hervorruft, und dies verstärkt nur die Symptome der Hernie.

Ein richtig gewählter Gurt behindert die Bewegungen nicht und nimmt die Feuchtigkeit gut auf, aber der Gips kann zu starken Reizungen führen.

Verwendung des Nabelgurts bei Hernie

Zu einer Zeit, in der es keine speziellen Stützverbände für Kinder mit Nabelbruch gab, befestigten die Eltern den Überstand mit Klebeband und brachten eine Münze auf den Nabel. Dies ist jedoch nicht erforderlich, da das Korsett gleichzeitig einen Bruch verursacht und ihn nicht stechen lässt.

Kinderbandage bei Nabelbruch hat folgende Vorteile:

  • Das Tragen eines Gürtels verringert den Druck im Bauchraum, der beim Weinen und beim Weinen eines Kindes zunimmt, wodurch der Verlust von Organen durch den Nabelring verhindert wird.
  • Die Bandage ist einfach zu bedienen, leicht und ohne Beschwerden zu tragen und zu entfernen.
  • Der Gürtel ist hypoallergen, das Baby hat keinen Hautausschlag und keine Entzündung der Haut;
  • Der Verband ist waschbar, hat eine lange Lebensdauer und muss nur einmal gekauft werden.

Vergleicht man den Nabelverband mit einem Pflaster, so ist letzteres billiger, hat aber wesentlich mehr Nachteile. Der Herniengurt fixiert zuverlässig den Bauch des Kindes, beseitigt Schmerzen und Irritationen. Es ist zulässig, diese beiden Geräte zu wechseln, wodurch klar wird, welches Mittel für die Behandlung besser geeignet ist.

Indikationen und Kontraindikationen

Der Verband für Nabelbruch ist angezeigt, um Komplikationen, Kompressionen der Organe und schmerzhafte Empfindungen zu verhindern. Viele Ärzte empfehlen die Verwendung eines Korsetts, um die Krankheit bei Frühgeborenen zu verhindern, bei denen das Risiko einer Hernie besteht. Der Gurt ist nützlich für Kinder mit Verdauungsstörungen, wenn es häufig zu Schwellungen oder Verstopfungssorgen kommt.

Der Nabelgürtel hat Kontraindikationen:

  • Einklemmen eines Leistenbruchs - dieser Zustand ist ein Hinweis auf eine Operation, wobei das Zusammendrücken des Nabels mit einem Gürtel in diesem Fall nur weh tut, da das Festklemmen von Organen im Leistenbruchsack häufig mit einer Entzündung einhergeht und daher die Gefahr einer Infektionsausbreitung besteht;
  • unvollständige Abheilung des Nabels - unmittelbar nach der Geburt wird der Verband nicht angelegt, da er die normale Vernarbung der Nabelschnur stört, der Gurt wird nach dem Überwachsen angelegt;
  • Neigung zum Scheuern - ein Korsett ein wenig, aber das Reiben der Haut, die ein Faktor für das Auftreten von Windelausschlag und Reizung sein wird, aber die richtige Wahl eines Kindergürtels hilft, es zu beseitigen.

Wie zu wählen

Es ist notwendig, einen Verband für das Kind nur mit dem behandelnden Arzt abzuholen. Es ist wichtig, auf das Material, die Einsätze, die Steifigkeit und die Qualität der Körperanpassung zu achten. Der Gürtel sollte Feuchtigkeit aufnehmen und hypoallergen sein. Sobald Hautirritationen auftreten, muss das Korsett gewechselt werden.

So tragen Sie einen Verband:

  • Die Haut des Babys muss trocken sein, sonst kommt es zu Windelausschlag und Reizungen.
  • einen Gürtel am nackten Körper tragen;
  • Vor dem Reparieren müssen Sie den Defekt genau korrigieren, ohne Gewalt anzuwenden.
  • Der Gurtapplikator sollte eng an der Hernie anliegen.
  • Nach dem Befestigen des Korsetts müssen Sie sicherstellen, dass es die Bewegungen nicht behindert und dem Kind keine Beschwerden bereitet.

Kinderärzte und Chirurgen lehnen die Verwendung verfügbarer Hilfsmittel als Alternative zum Verband ab.

Nur ein spezieller Gurt für das Baby kann die gewünschte Aktion ohne Risiko ausführen. Ebenso wichtig sind Massagen und Übungen zur Behandlung des Nabelbruches bei Säuglingen, die vom Ausbilder unterrichtet werden. Ein integrierter Ansatz kann zu einer Heilung führen, ohne dass eine Hernienreparatur erforderlich ist. Wenn jedoch die Indikationen für eine Operation bereits vorliegen, kann die Behandlung nicht verschoben werden, da sonst die Gesundheit und das Leben des Kindes gefährdet werden.

Kinderbandage für Nabelbruch und die Regeln für seine Verwendung

Nabelbruch bei Kindern ist eine häufige Pathologie, die häufiger angeboren ist. Die Krankheit ist ein Überstand der inneren Organe durch den Nabelring. Die Ursachen der Pathologie sind Muskelschwäche, fehlerhafte Ligation der Nabelschnur, häufiges Weinen bei Kindern, Erbrechen und Verstopfung.

Verwenden Sie zur Behandlung einen Kinderverband gegen Nabelbruch. Ein spezielles Gerät aus elastischen Bändern hilft dabei, die Weiterentwicklung der Erziehung und deren Komplikationen zu verhindern.

Funktionsprinzip

Die Bandage ist ein Gerät aus antiallergischen Naturstoffen in Form von breiten Bändern. Bei Berührung ist die Bandage weich, elastisch und bereitet dem Kind beim Tragen keine Beschwerden. Die Wand des weichen Korsetts ist mit einem runden Piloten ausgestattet - einem speziellen Einsatz, durch den der Hernienvorsprung sicher fixiert wird. Kinder-Universalbinden Orlett und Fosta sind aus umweltfreundlichen Materialien hergestellt, verursachen keine Hautreizungen, allergische Reaktionen.

Mit dem Gerät können folgende Ergebnisse erzielt werden:

  • leichte Kompression des Hernienvorsprungs;
  • Vorbeugung von Komplikationen;
  • der Ausschluss eines weiteren Wachstums der Bildung;
  • Anregung des Überwucherns des Nabelrings;
  • Muskelstärkung.

Um den gewünschten Effekt zu erzielen, ist es wichtig, das Gerät ordnungsgemäß zu verwenden und die Empfehlungen des Arztes einzuhalten.

Indikationen und Kontraindikationen

Der Gürtel wird verwendet, wenn das Kind des Gürtels an einem angeborenen oder erworbenen Nabelbruch leidet, wenn aufgrund des Alters oder aus anderen Gründen keine chirurgischen Eingriffe vorgenommen wurden.

  • Hautkrankheiten;
  • loser Nabel nach der Geburt;
  • die Entwicklung von Hernienkomplikationen;
  • Erkrankungen der inneren Organe;
  • allergische Reaktion auf Gewebeproben.

Die Notwendigkeit, das Gerät zu verwenden, wird von Ärzten kontrovers diskutiert. Einige Experten raten von einem Verband ab, wenn sie folgende Überlegungen anstellen:

  1. Nabelhernien bei Neugeborenen treten häufig von selbst auf.
  2. Die Krankheit bringt dem Kind keine Beschwerden, selten begleitet von Komplikationen.
  3. Der Einsatz von Massage und Physiotherapie sorgt für die notwendige therapeutische Wirkung ohne die Verwendung eines Gürtels.

Die Entscheidung über die Notwendigkeit eines Verbands trifft der behandelnde Arzt. Wenn der Arzt die Verwendung eines Gürtels empfiehlt, sollten Sie die Anweisungen des Kinderarztes befolgen.

Arten von Geräten

In der medizinischen Praxis werden verschiedene Arten von Vorrichtungen verwendet, um einen Nabelbruch bei Kindern zu beheben. Nach der Diagnose wird dem Kind ein Verband in Form eines elastischen Gürtels oder eines Pflasters verschrieben.

Die Bandage für ein Kind ist ein Gürtel aus einem Nabelbruch an den Verschlüssen oder dem Klettverschluss, der die Bauchorgane innerhalb der anatomischen Lokalisation hält. Während des Betriebs kann der Gurt gewaschen werden, die Nutzungsdauer des Gerätes beträgt bis zu 12 Monate. Das Gerät verursacht selten Allergien, da es aus natürlichen Materialien hergestellt wird. Gemessen an den Eltern ist die Haut des Kindes unter dem Verband gut belüftet, schwitzt nicht.

Das Pflaster ist ein Klebeband, das im Bereich des Vorsprungs zur Fixierung des Leistenbruchs angebracht wird. Der Patch wird einmal angewendet und durch einen neuen ersetzt. Der Nachteil dieses Werkzeugs ist, dass die Haut nicht atmet, schwitzt, oft Rötungen und Reizungen auftreten. Der Vorteil ist der relativ niedrige Preis, zu dem das Pflaster in einer Apotheke verkauft wird.

Keines der Geräte kann ohne die Ernennung eines Arztes unabhängig verwendet werden. Eine falsche Wahl und Verwendung eines Verbandes kann das Baby irreparabel schädigen.

Vor- und Nachteile der Bandage

Die Vorteile eines Kindergurts zur Fixierung von Hernien sind:

  • das Fixieren des Abdomens mit dem Gerät verhindert die Entwicklung von Komplikationen, verringert den intrauterinen Druck;
  • Für die Herstellung werden nur hypoallergene Materialien verwendet.
  • Verband einfach zu bedienen;
  • Der Gurt bereitet dem Kind keine Beschwerden.

Unter den Mängeln sind:

  • teure Vorrichtung;
  • manchmal kriecht der Gürtel während des Gebrauchs;
  • Einige Kinder tolerieren das Vorhandensein eines Geräts am Körper nicht.
  • manchmal schwitzt, windelausschlag entsteht.

Einige Eltern verwenden improvisierte Mittel, um den Vorsprung bei Kindern zu reparieren. Dazu gehören gewöhnliche Patches, Münzen und einige andere Geräte. Eine solche Behandlung ist oft unwirksam, verursacht Hautreizungen bei Neugeborenen, Beschwerden und andere Probleme. Um solche Situationen auszuschließen, sollten Sie nur von einem Arzt verschriebene medizinische Geräte verwenden.

Wie man einen Gürtel trägt

Tragen Sie einen Sicherheitsgurt, der bestimmte Regeln einhält:

  1. Der Bauch des Kindes sollte sauber sein, ohne Hautausschläge und Windeldermatitis.
  2. Der Verband wird auf den Tisch gelegt, das Kind wird wieder nach unten gelegt.
  3. Der Hernienvorsprung wird vorsichtig eingestellt und der Nabelbereichsbegrenzer fixiert.
  4. Der Gürtel ist so gespannt, dass er gut in den Bauch passt, ihn aber nicht zusammendrückt. Dies gibt dem Kind maximalen Komfort.

Der Nabelbruchverband wird morgens angelegt. Nachts wird empfohlen, das Gerät zu entfernen. Wenn ein Ausschlag, Rötung, Windelausschlag aus dem Gürtel für einige Zeit verweigern.

Welches Modell ist besser zu wählen

Die Wirkung der Bandagen unterschiedlicher Stile ist gleich. Moderne Unternehmen bieten eine breite Palette von Geräten verschiedener Schneiderei. Darunter befinden sich breite, schmale Gürtel. Geräte mit Klettverschluss, Gurten, Verschlüssen. Wählen Sie die beste Option für das Kind, um dem Arzt zu helfen. Am bequemsten sind breite Gurte mit Klammern in Form von Stickies. Die Größe des Begrenzers wird gemäß dem Durchmesser des Vorsprungs des Babys ausgewählt.

Die kompetente Auswahl des Geräts und seine korrekte Anwendung gewährleisten das Erreichen des gewünschten Therapieergebnisses, tragen zum Überwachsen des Hernienrings bei und beugen Komplikationen vor.

Wer hat dem Kinderverband gegen den Nabelbruch geholfen?

Mobile Anwendung "Happy Mama" 4.7 Die Kommunikation in der Anwendung ist wesentlich bequemer!

Wir versiegelten den Nabel mit einem Leukoplasma. Sie machten eine Falte aus Leder, so dass der Bauchnabel innen ein kreuzförmiges Klebeband war.

Und wie viel wurde rechtzeitig getragen?

2 oder 3 Monate haben das getan. Das Pflaster wird regelmäßig mit Öl getränkt, damit es leichter entfernt, belüftet und wieder versiegelt werden kann.

Wenn Sie dies nicht tun (in dem Sinne, dass Sie es nicht drücken), dann, wenn das Kind schreit, besteht eine starke Spannung auf den Bauchmuskeln, und dann können Sie zur Operation gelangen

nein war es nicht Sie entscheiden solche Fragen besser mit dem Chirurgen.

Hernia Nabel Baby Bandage: Anwendung und Bewertungen

Die Bandage für Kinder ist ein einzigartiges Instrument zur wirksamen Behandlung von Nabelbruch. Es beseitigt das mögliche Auftreten von Bruchsäcken in den inneren Organen. Der Verband für Nabelbruch hat ein spezielles Design, das Babys von unerwünschten Defekten heilen kann. Der Behandlungsprozess hat ein einziges Ziel, das durch die Beseitigung von Nabelbruchbildungen bedingt ist, dies ist auf die Abnahme des Durchmessers des Nabelrings zurückzuführen. Infolgedessen schließt sich die Hernienformation.

Baby-Nabelbandage: Eigenschaften

Der Verbandgürtel ist mit einzigartigen Merkmalen ausgestattet, die eine hochwertige Behandlung gewährleisten. Es besteht aus strapazierfähigem und gleichzeitig elastischem Gewebe, das eine zuverlässige Fixierung am Körper gewährleistet. Die Hernienbandage ist ein wesentlicher Bestandteil ihres Designs - der Pilot (dies ist eine Art Befestigungselement, dessen Funktion darin besteht, auf den Nabel zu drücken und ihn zu schließen). Da es sich bei der Bandage für einen Nabelbruch um ein Medizinprodukt handelt, sind alle Maßnahmen des Hautkontakts vorgesehen: hypoallergen und umweltfreundlich. Der Gürtel sollte sich immer angenehm anfühlen und perfekt befestigt sein.

Für eine ordnungsgemäße und wirksame Behandlung ist es wichtig zu wissen, wie ein Hernienverband angelegt und angewendet wird. Das Ergebnis hängt von der fachgerechten Anwendung ab. Zu Beginn des Eingriffs sollte sich das Baby in Rückenlage befinden und der Verband der Kinder sollte nach der Reposition getragen werden.

Baby-Nabelbandage ist ein weit verbreitetes Produkt, das in jeder Apotheke oder in jedem medizinischen Fachgeschäft erhältlich ist. Die Hauptfunktion der Bandage besteht darin, die Position des Körpers des Kindes zu fixieren und den Leistenbruch zu beseitigen. Hernial Bandage hat in der Regel zwei anatomisch geformte Pelota. Peloty kann sowohl für die rechte als auch für die linke Seite verwendet werden, alles hängt von den Parametern des Leistenbruchs ab.

In diesem Video wird eine ausführliche Demonstration eines Kinderverbandes gezeigt:

Der Verband hat ein breites Anwendungsspektrum für Hernien in der vorderen Bauchhöhle sowie für Leisten- und Bauchhernien. Der Gurt darf nur verwendet werden, wenn eine Untersuchung bei einem Arzt durchgeführt wurde und die Hernie selbst eingestellt wurde. Es ist strengstens verboten, einen Verband zu tragen, wenn sich das Kind hinlegt. Treffen Sie niemals Entscheidungen ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt. Benötigen Sie immer eine vorherige Absprache!

Nabelbruchverband für Neugeborene

Nabelbruch ist eine Form von schwerwiegenden pathologischen Komplikationen, die bei Kindern im Säuglingsalter auftreten. Meistens schließt die Hernie von selbst, aber manchmal müssen Sie Maßnahmen ergreifen. Das Problem verschwindet im Alter von 3 Jahren.

Früher, als es keine High-Tech-Medizin gab, wurde der Nabelbruch mit Volksheilmitteln behandelt. Sie brachten zum Beispiel Kupferschnitte an oder versiegelten den Nabelbereich mit einem Gips. Jetzt hat sich alles dramatisch verändert. Es besteht die Möglichkeit, einen Anti-Sprung-Verbandgürtel zu bekommen.

Anti-Retina-Baby-Nabelbandage Gürtel: Bewertungen

Wie effektiv ist das Tool? Hier finden Sie viele Informationen zu den Problemen des Nabelbruches. Um dieses Problem zu lösen, gibt es einen Nabelschnur-Babyverband. Viele junge Mütter äußern sich äußerst unzufrieden mit diesem orthopädischen Produkt. Der Grund dafür ist, dass der Gurt aufgrund der großen Nabelschnur häufig vom Kind abfällt und keine therapeutische Wirkung hat. Ein Anti-Knick-Gurt kann auch Hautreizungen verursachen, wenn er nicht aktiviert wird. Der Riemen lässt keine Luft durch, daher ist er bei längerem Gebrauch schädlich.

Einige Kinderärzte schreiben, dass dieses Tool bei der Lösung des Problems nicht hilft. Es wird angenommen, dass Massage und Bewegungstherapie - jene Verfahren, die den besten Effekt für die Erholung haben können.

Wählen Sie einen Verbandgürtel oder andere vorbeugende Mittel - Sie entscheiden. Denken Sie daran, dass Ihre Entscheidung von einer Konsultation mit einem Arzt abhängen sollte, den Sie nicht selbst behandeln können.

Wie wählt man ein Nabelband für Neugeborene

Unsere Vorfahren behandelten Nabelbruch bei Säuglingen mit Hilfe von auf den Nabel auferlegten Kupfern, speziellen Infusionen und Parzellen. Heutzutage werden in der Medizin fortschrittliche Methoden angewendet, darunter ein Verband für einen Nabelbruch bei Neugeborenen. Wie wählt man eine solche Zahnspange? Gibt es Gegenanzeigen für die Verwendung? Und gibt es grundsätzliche Unterschiede zwischen den produzierten Modellen? Wir werden diese und andere Fragen beantworten und lernen, wie man ein Nabelband richtig trägt.

Warum brauchen wir einen Nabelverband?

Der Nabelbruch tritt aus verschiedenen Gründen auf: ein schwacher Nabelring, eine unsachgemäße Ligation der Nabelschnur. Es kann angeboren oder erworben sein. Am häufigsten tritt die Neubildung aufgrund einer ständigen Schwellung des Bauches und Verstopfung, starkem Husten oder Weinen des Babys vor dem Hintergrund einer Veranlagung auf.

Der elastische Gurtverband stützt effektiv den Bauch, übt die notwendige Komprimierungswirkung auf die Hernie aus, verhindert dessen Vergrößerung und stoppt dessen weiteren Vorsprung.

Arten von Bandagen

Alle Modelle von Nabelbinden sind ähnlich. Sie stellen einen elastischen Gürtel aus Weichgewebe dar. Vorne befindet sich ein dichter Applikator, der die Hernie überlagert und einen leichten Druck auf sie ausübt.

Es gibt verschiedene Arten von Hernien bei Babys:

  • fetale Hernien treten aufgrund von Verletzungen der intrauterinen Entwicklung auf - sie werden während der Operation entfernt und der Verband kann anschließend zur Vorbeugung und Aufrechterhaltung der Bauchhöhle verwendet werden;
  • Nabelschnurhernie - eine häufige Option, bei der ein Teil des Darms in die Nabelschnur fließt; es stellt keine Lebensgefahr dar, wird jedoch häufig in den ersten Stunden nach der Geburt eines Kindes beseitigt; In diesen Fällen ist auch ein weicher Gürtel erforderlich, der den Bauch stützt und das Risiko von Komplikationen verringert.
  • Ein Nabelbruch kann sich im späten Stadium der Embryonalentwicklung oder nach der Geburt bilden. Eine der Behandlungsmöglichkeiten in diesem Fall ist die Anti-Hernie-Bandage.

Indikationen und Kontraindikationen für die Verwendung

Das Nabelband für Neugeborene wird sowohl im Stadium der Behandlung als auch zur Verhinderung des Auftretens eines Leistenbruchs, beispielsweise bei schwachen Nabelringen, eingesetzt.

Einige Skeptiker sind gegen die Verwendung einer Nabelorthese. Sie führen folgende Argumente an:

  • In 90% der Fälle treten Nabelbrüche bei Säuglingen in den ersten Monaten von selbst auf.
  • Bei einem Leistenbruch fühlt sich das Baby nicht schlechter und fühlt sich nicht unwohl.
  • Hernien können mit Hilfe von Massagen und Physiotherapie beseitigt werden, und die Bandage führt praktisch keine Funktionen aus.

Es gibt mehrere offensichtliche Kontraindikationen für das Tragen eines Babyverbandes bei Nabelbruch.

  • Es ist zu spät, den Verband zu verwenden, wenn ein Leistenbruch verletzt wurde. Dieses Problem muss chirurgisch gelöst werden. Solche Fälle sind selten, aber immer noch möglich.
  • Die Nabelorthese wird auch nicht für Dermatitis und andere Hauterkrankungen verwendet, deren Entzündung sich in der Nabelgegend oder im unteren Rückenbereich befindet.
  • Eine weitere Kontraindikation ist das Vorhandensein frischer Narben, beispielsweise nach Entfernung eines Leistenbruchs. In diesem Fall müssen Sie auch keinen Verband tragen, bevor Sie die Wunden heilen.

Welchen Verband soll ich wählen?

Einige Eltern verwenden ein spezielles Pflaster, das anstelle des reparierten Leistenbruchs eingeklebt wird. Diese Option hat einen erheblichen Nachteil: Die Haut unter dem Klebstoff schwitzt, es treten Reizungen und Windelausschläge auf, die dem Kind Angst und Unbehagen bereiten.

Dies ist nicht der Fall, wenn eines der Anti-Hernien-Nabelbänder für Kinder ausgewählt wird, das aus atmungsaktiven, "atmungsaktiven" Materialien besteht.

Neben umweltfreundlichen Materialien muss der Verband die richtige Größe haben. Der Gürtel sollte in Länge und Breite ideal zum Baby passen. Einstellbarer "Klettverschluss" hilft dabei, das Produkt über den Körper des Kindes abzustimmen.

Wie man einen Verband aus Nabelbruch trägt

  • Jeden Morgen müssen die Eltern den Leistenbruch sorgfältig zurücksetzen und erst dann einen Verband anlegen. Wenn der „Nabel“ nicht eingestellt ist, führt das Zubehör seine Funktionen nicht aus und ist absolut unbrauchbar.
  • Es ist besser, den Gürtel bei einem Leistenbruch am bloßen Körper zu befestigen, weshalb es so wichtig ist, ein Produkt aus hypoallergenen Materialien zu wählen. Sie können eine Zahnspange und ein Baumwollkombikleid tragen, aber in solchen Fällen ist die Beweglichkeit des Babys häufig eingeschränkt.
  • Der Verband kann bis zu einem Alter von 5 Jahren verwendet werden. Bis zu diesem Zeitpunkt ist eine konservative Behandlung von angeborenen oder erworbenen Hernien zulässig.
  • Zum ersten Mal können Sie 3-4 Wochen nach der Geburt einen Verband tragen. Das Hauptkriterium für die Verwendung einer Orthese sollte eine vollständig verheilte Nabelwunde sein.
  • Ein ständiges Tragen der Orthese wird nicht empfohlen. Die Haut des Kindes muss atmen, daher müssen Sie 3-4 Stunden Pause einlegen.

Nabelbruch ist kein Satz. Mit drei Jahren wird es definitiv möglich sein, sie zu besiegen, aber nur, wenn ihre Eltern nicht alle Hoffnungen auf den Nabelverband setzen. Die Ärzte empfehlen, das Baby vor dem Stillen 15 bis 20 Minuten lang häufiger auf den Bauch zu legen und regelmäßig Massagen und Physiotherapie durchzuführen. Einige Experten raten, das Baby zu baden. Verwenden Sie zum Baden besser ein Kissen. Ein solcher Komplex wird dazu beitragen, das Problem so schnell wie möglich zu beseitigen.

Nabelbruchverband

Mädchen, die bei ihren Kindern mit einem Nabelbruch auf die Verwendung eines Verbandes gestoßen sind! Ich möchte einen Verband für meinen Sohn kaufen (er ist jetzt 1,5 Jahre alt), im Internat habe ich drei Möglichkeiten gefunden. Aber welche ist effizienter, bequemer, besser, bitte beraten?

Kommentare

und wir haben einen Knoten über dem Nabel, sie sagten, dass es auch einen Leistenbruch gab, und in der Klinik sagten sie, dass die Bauchmuskeln noch schwach waren und der Darm herausgekommen war, sie sagten, wenn sich die Brustzelle vollständig schließt (ich weiß nicht, was sich dort schließen soll) und die Wände der Bauchhöhle stärker werden Oder es wird quetschen und muss dann funktionieren. Sie haben nichts getan, sie haben ein Jahr lang den Verband angelegt, aber sie haben nichts getan, sie sagten, sie würden einfach nichts Schweres tragen. Jetzt warten wir und beten den Herrn, dass alles weggeht.

Nabelbandage für Kinder

In der heutigen Zeit ist ein Verband eine wirksame Methode zur Behandlung eines Nabelbruches. Es hat ein spezielles Design, das Kindern hilft, einen unangenehmen kosmetischen Defekt zu beseitigen. Die Behandlung beinhaltet die Verhinderung von Hernienbildungen, dies wird durch allmähliche Verringerung des Durchmessers des Nabelrings erreicht. Infolgedessen ist die Hernie vollständig verschwunden.

Merkmale eines Kinderverbandes

Das Anti-Hernie-Band ist ein Gürtel und zeichnet sich durch außergewöhnliche Eigenschaften aus. Es besteht aus strapazierfähigem, elastischem Stoff, der fest am Körper anliegt. Der Stoff muss umweltfreundlich und hypoallergen sein. Am Gurt befindet sich ein Verriegelungselement, das als Pilot bezeichnet wird. Er drückt auf den Nabel und schließt ihn.

Um einen Nabelbruch effektiv behandeln zu können, müssen Sie in der Lage sein, einen Verband zu tragen. Das Endergebnis hängt davon ab. Zu Beginn des Eingriffs sollte sich das Kind hinlegen, und der Verband sollte erst nach der Reposition getragen werden.

Sie können dieses Produkt in einer Apotheke kaufen. Die Bandage hat normalerweise eine anatomische Form mit 2 Peloten. Sie können für linksseitige und rechtsseitige Position verwendet werden, dies wird durch die Position des Leistenbruchs verursacht.

Wie man einen Nabelverband trägt

Bevor Sie den Baby-Nabelbruchverband verwenden, müssen Sie einfache Regeln für seine Verwendung befolgen:

  • Die Haut des Kindes am unteren Rücken und am Bauch sollte sauber und trocken sein.
  • Auf den Wickeltisch müssen Sie einen Verband legen und das Baby darauf legen.
  • Es ist notwendig, einen gewölbten Leistenbruch zu korrigieren und einen Piloten daran zu befestigen.
  • Der Gürtel sollte eng am Bauch anliegen, aber nicht.
  • befestigen sie den verschluss.

Es ist auch empfehlenswert, von der Anwendung abzusehen, wenn die Haut eine Vielzahl von Hautausschlägen, Windelausschlag in der Lendengegend und Bauch hat.

Bewahren Sie das Kind nicht den ganzen Tag in einem Verband auf. Es sollte alle 3 Stunden gewechselt werden und eine halbstündige Pause eingelegt werden. Auch um ein Reiben zu vermeiden, kann der Verband über dem Tank getragen werden.

Vor- und Nachteile der Nabelkrause

Kinderbandage erleichtert die Fixierung der Bauchorgane beim Straffen erheblich. Darüber hinaus wird der Druck im Peritoneum reduziert, wodurch das weitere Wachstum des Nabelbruches begrenzt wird. Die Vorteile des Verbandes umfassen:

  • die Verwendung von hypoallergenen Naturgeweben bei der Herstellung;
  • leicht an- und auszuziehen;
  • Einfachheit und Leichtigkeit des Tragens;
  • es ist möglich, den Vorsprung mit einem Durchmesser von bis zu 5 cm zu befestigen;
  • leicht zu waschen;
  • kann für mehrere Jahre getragen werden.

Zu den Nachteilen zählen der hohe Preis der Bandage, die Gefahr von Windelausschlag, Unbehagen beim Reiben an der Oberfläche der Bandage. In seltenen Fällen gibt es Beschwerden über eine schwache Fixierung des Gürtels bei aktiven Bewegungen des Babys.

Im Allgemeinen bemerken Eltern, die ein Nabelband bei Kinderhernien verwendeten, dessen Wirksamkeit. Der Gürtel kann aber auch die empfindliche Haut des Kindes reiben, sodass er zu lang ist, um ihn zu tragen. Es ist notwendig, kurze Pausen einzulegen. Der Verband darf ausschließlich auf ärztliche Verschreibung getragen werden.

Das Funktionsprinzip der Nabelbruch bei Neugeborenen, was zu wählen

Die Nabelbandage für Neugeborene und Kleinkinder ist ein breiter elastischer Gurt aus weichem Stoff mit einem Verdichter (Hernialstopp) im Mittelteil. Dieses Produkt ist zur Vorbeugung und Behandlung von angeborenem Nabelbruch bestimmt. Der Verband stützt den Nabelring - den Hernienring, durch den sich die inneren Organe unter der Haut ausbeulen - und fixiert die Bauchorgane in der richtigen Position.

Sollte ich einen Verbandgürtel verwenden, wenn das Neugeborene einen Vorsprung im Nabel hat? Es gibt keine offiziellen Daten zur Wirksamkeit dieser Produkte und es gibt keine verbindlichen Empfehlungen für deren Verwendung. Tatsächlich treten Nabelbrüche bei Neugeborenen fast immer von selbst auf, unabhängig davon, ob der Verband verwendet wird oder nicht. Soll ich es benutzen - entscheiden Sie die Eltern und den Kinderarzt individuell für jeden Fall.

Um einen Baby-Nabelgürtel zu kaufen, benötigen die Ärzte keine Erlaubnis - er ist nicht schädlicher als Windeln und Ihr Baby wird dadurch nicht schlechter. Natürlich, wenn es keine Gegenanzeigen gibt.

Indikationen und Kontraindikationen

Das Tragen eines Verbandes ist sowohl für Neugeborene mit Nabelbruch als auch für diejenigen, bei denen ein Hernienrisiko besteht, indiziert.

Einige Ärzte empfehlen, das Produkt zur Vorbeugung bei Frühgeborenen zu tragen. Der Nabelring von Frühgeborenen ist breit und schwach, so dass bei ihnen häufiger ein Leistenbruch auftritt als bei rechtzeitig geborenen. Dies gilt insbesondere für lautstarke Babys und für diejenigen, die an Verdauungsstörungen (Blähungen, Verstopfung) leiden. Der Verbandgürtel härtet in diesem Fall nicht aus, sondern hilft bei der korrekten Bildung der Bauchdecke.

Der Bauchgurt ist für Neugeborene kontraindiziert, bei denen es leicht zu Windelausschlägen kommt oder die Haut Hautausschläge jeglichen Ursprungs aufweisen.

Verband oder improvisierte Mittel - was ist besser?

Früher, als die Verbandgurte noch nicht angelegt waren, versiegelten Mütter auf Anraten von Ärzten und erfahrenen Verwandten den Nabel kreuzweise mit Klebeband oder klebten eine Münze darauf. Viele machen das jetzt lieber. Kann man also kein Geld für ein exotisches Gerät ausgeben und kostet improvisiertes Material? Vergleichen wir sie miteinander.

(Wenn die Tabelle nicht vollständig sichtbar ist - scrollen Sie nach rechts)

Nabelbruchverband für Kinder, bis zu 3 Jahre alt GP-001 Ecoten

Kaufen Sie mit einem Klick

Nabelbruchverband für Kinder, bis zu 3 Jahre alt GP-001 Ecoten

Buchen Sie ein Produkt in einem Einzelhandelsgeschäft

Nabelbruchverband für Kinder, bis zu 3 Jahre alt GP-001 Ecoten

Nabelbandage für Kinder bis 3 Jahre GP-001

Indikationen zur Verwendung:
- konservative Behandlung von Nabelbruch bei Kindern unter 3 Jahren;
- Verhinderung von Verlust und Einklemmen des Bruchsacks.

Größe: universal.
Farbe: beige

Hauptmerkmale:
- Wasser- und atmungsaktives Material mit hohem Baumwollanteil.

Sprechen Sie uns an

Jetzt ist dieses Produkt nicht

Sie können es hinzufügen
zur Warteliste

Waren werden nicht zurückerstattet.

Waren von guter Qualität, die nicht umgetauscht (retourniert) werden können, sind in der Liste aufgeführt, die von der Regierung der Russischen Föderation am 19. Januar 1998 genehmigt wurde. Nr. 55. Lesen Sie mehr

Bestimmen Sie Ihre Größe

  • Beschreibung
  • Parameter
  • Versand

Eigenschaften: Feuchtigkeitsbeständiges und atmungsaktives Material mit hohem Baumwollanteil, Unterwäsche anziehen. Anwendungsgebiete: Konservative Behandlung von Nabelbrüchen bei Kindern unter 3 Jahren, Vorbeugung gegen Verlust und Verletzung des Bruchsacks, vor der Anwendung Facharzt konsultieren.

MIT FREUNDEN TEILEN:

Regeln für Fragen und Feedback

Um eine Bewertung abzugeben oder abzustimmen ist erforderlich
Registrierung auf der Website

Loggen Sie sich in Ihr Konto ein Wildberries oder registrieren Sie sich - es dauert nicht länger als zwei Minuten.

REGELN FÜR FRAGEN UND FEEDBACK

Bewertungen und Fragen sollten nur Informationen zum Produkt enthalten.

Bewertungen können Kunden mit einem Rückzahlungsprozentsatz von mindestens 5% und nur für die bestellte und gelieferte Ware belassen.
Für ein Produkt kann der Käufer nicht mehr als zwei Bewertungen abgeben.
Für Bewertungen können Sie bis zu 5 Fotos anhängen. Das Produkt auf dem Foto sollte deutlich sichtbar sein.

Folgende Rezensionen und Fragen dürfen nicht veröffentlicht werden:

  • Hinweis auf den Kauf dieses Produkts in anderen Geschäften;
  • Kontaktinformationen enthalten (Telefonnummern, Adressen, E-Mail-Adressen, Links zu Websites von Drittanbietern);
  • mit Obszönität die Würde anderer Kunden oder des Geschäfts verletzen;
  • mit einer Fülle von Großbuchstaben (Großbuchstaben).

Fragen werden erst veröffentlicht, nachdem sie beantwortet wurden.

Wir behalten uns das Recht vor, eine Bewertung und eine Frage, die nicht den festgelegten Regeln entspricht, zu bearbeiten oder nicht zu veröffentlichen!

Ladefehler

Sie können bis zu 5 Fotos hinzufügen.

Wir haben Ihre Nachricht erhalten und angenommen.

Einige Überprüfungen erfordern eine Überprüfung, sodass sich die Veröffentlichung möglicherweise verzögert.