Ärzteforum: Leistenbruch - Ärzteforum

Leiste

Bandage ist ein spezielles Gerät, das die Organe stützt, die bei einem Leistenbruch ausfallen, oder die Bauchdecke fixiert.

Der Verband für einen Leistenbruch beugt seinen Komplikationen wirksam vor: Durch leichten Druck hält er den Leistenbruch im Inneren - als würde er die Funktion geschwächter Muskeln ausgleichen und den Verlust von Organen verhindern. Der Stützgürtel mit reduzierbaren Formationen von großer Größe ermöglicht es Ihnen auch, den Hernienvorsprung zu verbergen, der für Patienten wichtig ist, insbesondere für junge Menschen, die einen aktiven Lebensstil führen.

Bei Patienten, deren chirurgische Behandlung vorübergehend verschoben oder kontraindiziert wird, ist es erforderlich, postoperativ einen Verbandgürtel zu tragen (um ein Wiederauftreten der Hernie zu verhindern) und eine Verletzung der Leistenhernie zu verhindern.

Denken Sie jedoch daran, dass das Tragen einer Leistenbandage Hernie nicht geheilt werden kann. Es gibt auch Kontraindikationen für das Tragen von Stützgurten.

In Apotheken und Fachgeschäften für orthopädische Artikel gibt es eine große Auswahl an Verbandsartikeln, daher ist es nicht einfach, die richtige auszuwählen. Die Modelle unterscheiden sich nicht nur im Preis, sondern auch im Komfort (beim Tragen, Abheben und Anziehen), im Druck auf den Leistenbruch, in der Position des Piloten (ein- und beidseitig) und in einigen anderen Merkmalen, die beim Kauf berücksichtigt werden müssen. Wie man ein Produkt auswählt - wir werden weiter erzählen.

Pelot - ein besonders dichter Einsatz.

Ärzte raten davon ab, einen Stützgurt mit eigenen Händen herzustellen - dies ist zu schwierig und ineffektiv, und falsch hergestellte Produkte mit übermäßiger Druckkraft können zu Komplikationen führen.

So wählen Sie das richtige Produkt

In der Regel bestehen die Leistenbandagen aus elastischem Material und sind mit Befestigungselementen versehen, mit denen Sie das Volumen, die Länge des Produkts und die Druckkraft nach Bedarf ändern können. Das Produkt hat ein oder zwei Pelota (spezielle dicke Platten, von außen mit einem weichen Material getrimmt).

Wenden Sie sich vor dem Kauf eines Produkts an den Chirurgen, der Sie überwacht: Auch wenn der Arzt Ihnen das jeweilige Modell nicht mitteilt, wird er Sie beraten, wie Sie den Leistenverband in Ihrem speziellen Fall auswählen und tragen.

(Wenn die Tabelle nicht vollständig sichtbar ist - scrollen Sie nach rechts)

Alle Modelle sind Unisex-Modelle, das heißt, sie können sowohl bei Männern als auch bei Frauen verwendet werden.

Einseitig (rechts oder links).

Vielseitigkeit wird durch das Vorhandensein entfernbarer Auskleidungen (Pelotov) erreicht.

Die Größe wird durch die Hüften bestimmt. In jedem Modell gibt es einen eigenen Größenbereich. Auf der Packung befindet sich ein Etikett für die Übereinstimmung von Hüftvolumen und Produktgröße.

Achten Sie auf das Material, aus dem die Basis des Produkts besteht (Schmelzen oder breites Band). Es ist besser, wenn es natürlich ist - natürliche Stoffe geben der Haut die Fähigkeit zu atmen und verursachen bei längerem Tragen keine Reizungen.

Niemals ohne Erstausstattung einkaufen. Die Bandage für einen Leistenbruch sollte eng anliegen, das Gewebe jedoch nicht zusammendrücken. Drücken die Pelotten nicht auf die Hernie (der Gürtel ist groß oder falsch angelegt), ist das Tragen nicht positiv. Wenn der Gürtel jedoch schmal ist und den Vorsprung stark zusammendrückt, besteht ein hohes Risiko, dass die Formation eingeklemmt wird, und Sie können die Haut beschädigen.

Nach Meinung der Patienten sind Produkte mit Klettverschlüssen oder Modelle in Form von Heizkörpern am bequemsten zu verwenden. Sie sind leicht zu kleiden und subtil unter der Kleidung. Gürtel mit Gürteln, Schnallen, starren Verschlüssen, Knöpfen oder Haken sind weniger bequem: Sie sind schwerer zu montieren und feste Verschlüsse können stark in die Haut gedrückt werden. In Bezug auf die therapeutische Wirkung spielt das Modell im Prinzip keine Rolle: Hauptsache, der Gurt sitzt gut und quetscht nicht.

Wie man einen Verband trägt und trägt

Dieser Gürtel wird nur auf dem Rücken getragen - in dieser Position sind die Muskeln entspannt, die Hernie klärt sich spontan. Nachdem Sie den Gürtel und das Peloty fixiert haben, stehen Sie auf und gehen ein wenig herum, um festzustellen, ob Sie sich unwohl fühlen, Krämpfe haben oder Schmerzen haben. Bei unangenehmen Empfindungen muss der Verband entfernt werden, da bei unsachgemäßem Anlegen der Leistenbruch verletzt werden kann. Versuchen Sie dann erneut, den Gürtel zu tragen und ihn neu einzustellen.

Das Tragen eines Produkts ist tagsüber und nachts erforderlich - entfernen. Tagsüber kann das Leistenband 2-3 Stunden (z. B. nur mit Lasten) und bis zu 16 Stunden (ganztägig) getragen werden. Modelle mit entfernbaren Piloten während des Tages müssen möglicherweise neu installiert werden, da sich die Einsätze während der Bewegung bewegen können.

Nach dem Entfernen des Gürtels wird eine leichte Massage der Haut durchgeführt, ohne die Hernie zu beeinträchtigen.

Tragen Sie einen Verband für Leistenbruch ständig (täglich) - vor der Operation. Nach der chirurgischen Behandlung sollte der Patient auch einen Gürtel tragen: zuerst konstant während des Tages (während der Erholungsphase), dann nur bei Druckbelastung oder während langer Standzeiten. Wenn ein Patient in der postoperativen Phase regelmäßig einen Verbandgürtel trägt, kommt die Pathologie laut Chirurgen nur sehr selten wieder vor.

Bandage für Leistenbruch Bewertungen

Gruppe: Mitglieder +
Beiträge: 2.213
wohnt:
Russland, und von der Plattform sagen sie: Dies ist die Stadt Leningrad

Gruppe: Mitglieder +
Beiträge: 56,706
wohnt:
Deutschland, Saarbrücken

Gruppe: Mitglieder +
Beiträge: 2.213
wohnt:
Russland, und von der Plattform sagen sie: Dies ist die Stadt Leningrad

Gruppe: Mitglieder +
Beiträge: 56,706
wohnt:
Deutschland, Saarbrücken

Gruppe: Mitglieder +
Beiträge: 2.213
wohnt:
Russland, und von der Plattform sagen sie: Dies ist die Stadt Leningrad

Gruppe: Mitglieder +
Beiträge: 9.716
wohnt:
Russland Moskau

Gruppe: Mitglieder +
Beiträge: 27,208
wohnt:
Russland, Wjatka

Gruppe: Mitglieder +
Beiträge: 15.448
Land: Weißrussland

Gruppe: Mitglieder +
Beiträge: 27,208
wohnt:
Russland, Wjatka

Gruppe: Mitglieder +
Beiträge: 15.448
Land: Weißrussland

Gruppe: Mitglieder +
Beiträge: 9.716
wohnt:
Russland Moskau

Gruppe: Mitglieder +
Beiträge: 15.448
Land: Weißrussland

Abonnieren Sie ein Thema
E-Mail-Benachrichtigung über Antworten auf das Thema während Ihrer Abwesenheit vom Forum.

Abonnieren Sie dieses Forum
E-Mail-Benachrichtigung über neue Themen im Forum während Ihrer Abwesenheit vom Forum.

Thema herunterladen / drucken
Herunterladen eines Themas in verschiedenen Formaten oder Anzeigen einer druckbaren Version dieses Themas.

Bandage für Leistenbruch männlichen Bewertungen

Klassifizierung

Es gibt verschiedene Arten von Bandagen für Leistenbruch:

  • Das Alter des Patienten. Es werden spezielle Gurte für Erwachsene und Kinder hergestellt. In diesem Fall ist der Hauptunterschied die Größe. Um einen medizinischen Gürtel zu kaufen, müssen Sie mit der Person kommen, für die er bestimmt ist. Die Auswahl von "blind" wird nicht empfohlen.
  • Die Position der Hernie. Je nach Erkrankung gibt es einen rechtsseitigen und einen linksseitigen Verband.
  • Paul Der medizinische Gurtverband eignet sich nicht nur zum Tragen von Männern, sondern auch von Frauen. Für sie wurden spezielle Modelle entwickelt.

Männlich

Bandagemodelle für Männer können mit einem schmalen oder breiten Gürtel hergestellt werden. Anhangsoptionen:

  • Mit Trägern. In diesem Fall werden Riemen mit einem Piloten (einem dicken Stück Stoff) am Riemen befestigt (breit oder schmal).
  • In Form von Läufen. Dies ist ein universelles Modell, das bilaterale Unterstützung bietet und ein kleines, dichtes Schmelzen aufweist.
  • Supensorium. Dies ist ein spezielles Modell zur Fixierung und Unterstützung der Hoden. Es wird oft empfohlen, bei starker körperlicher Anstrengung zu tragen. Ein solches Produkt wird oft als scrotal bezeichnet.

Weiblich

Die für Frauen bestimmte Bandage auf einem Design unterscheidet sich ein wenig von der eines Mannes. Es wird in Form von Unterwäsche mit Befestigungsgurten durchgeführt. Unter der Kleidung ist ein solches Korsett völlig unsichtbar.

Ein Universalmodell ist ebenfalls geeignet. Solche Optionen erfordern eine Auswahl entsprechend dem Ort des Leistenbruchs. In diesem Fall müssen Sie je nach Diagnose eine einseitige oder doppelseitige Option auswählen.

Mit seinen eigenen Händen

Die Kosten für einen hochwertigen medizinischen Verband scheinen für viele hoch zu sein. Um einige Menschen zu retten, überlegen Sie sich, wie Sie dieses Design selbst gestalten können. Ärzte empfehlen dies grundsätzlich nicht. Dafür gibt es mehrere Gründe:

  • Als Stützgürtel wird ein besonders dichtes und elastisches Gewebe verwendet.
  • Es braucht die richtige Passform.
  • Ein selbst hergestelltes Gerät kann nur einer Person Schaden zufügen - und zu einer Zunahme der Hernie beitragen.

Für Schwangere

Während der Schwangerschaft schreiben Ärzte das Tragen eines Verbandes vor, wenn eine Frau zum Auftreten eines Leistenbruchs neigt.

Hierfür fertigen sie Sondermodelle mit breitem Gummiband. Sie wird einen wachsenden Bauch zuverlässig unterstützen.

Kind

Der Verbandgürtel für ein Kind kann bei angeborenen und erworbenen Hernientypen eingesetzt werden. Für Kinder ist es besonders wichtig, einen Stützgürtel zu tragen, da bis zu 6 Jahre alte Operationen nur in extremen Fällen durchgeführt werden.Die Kinderstruktur ist ein universelles Paket mit abnehmbaren Gurten, mit denen sich Größe und Position der Halterungen leicht anpassen lassen.

Nach Standortmethode:

  • linke Seite;
  • richtige Bandage.

Klassifizierung nach Befestigungsart:

Das medizinische Korsett ist einseitig und trägt die Ausbuchtung nur auf einer Seite.

Es gibt auch doppelseitige Stützvorrichtungen, die die zuverlässigste Fixierung bieten und für Personen geeignet sind, die einen aktiven Lebensstil im Sport führen.

Die Gerätebinden für Männer werden in Form von Badehosen hergestellt, die beidseitig mit Taschen ausgestattet sind. Sie enthalten spezielle Befestigungseinsätze - Polster, die Druck auf den Bruchsack ausüben und diesen stützen. Badehosen werden für unilaterale und bilaterale Hernien verwendet.

Wenn sich die Hernie auf den Hodensackbereich ausbreitet, wird ein Zäpfchen verwendet, das den Hodensack unterstützt. Es wird empfohlen, beim aktiven Sport einen Verband zu tragen.

Inguinal elastische Geräte werden von Frauen zur Verhinderung von Hernien während der Schwangerschaft und bei Vorliegen dieser Pathologie verwendet.

Der Verband in Form einer Badehose ist für Frauen geeignet, die einen großen Leistenbruch haben und einen kosmetischen Defekt vor anderen verbergen möchten. Gürtelgeräte eignen sich zur Vorbeugung von Hernien. Der Verbandgürtel hat 2 Taschen mit den Stützkissen. Der Gurt ist am Klebeband befestigt, mit dem Sie den Druckgrad einstellen können.

Der Vorteil ist, dass Taillen- und Bandkorsetts, die die Bewegungen nicht einschränken, die Leistengegend beim Gehen nicht reiben.

Darüber hinaus sind solche Traggurte zweiseitig und einseitig. Es hängt alles von der Anzahl der Gurte und Befestigungselemente ab. Es gibt zwei Arten von Bandagen für männliche Leistenbrüche: links und rechts.

Das Hauptdetail in diesem Gürtel - der Pilot. Dies ist eine Platte aus einer hypoallergenen Legierung. Das Metall wird normalerweise mit einem Tuch ummantelt. Der Hauptzweck eines solchen Details besteht darin, die Bauchorgane in einer normalen Position zu stützen. Die Form der Pelotten kann unterschiedlich sein. Dies hängt vom Zweck der Bandage und der Art des Leistenbruchs ab.

Wie oben erwähnt, sind Bandagen für Frauen, Männer, Kinder, Neugeborene sowie universell. Dies ist jedoch nicht die gesamte Klassifizierung.

Äußerlich ähnelt dieses Gerät einer Badehose mit Klettverschluss (meistens befindet sich der Klettverschluss an der Seite). Aus wie vielen Stützgurten gibt es doppelseitige und einseitige.

Letztere sind ebenfalls in rechts und links unterteilt.

Der Hauptteil des Geräts heißt Pelota (Pelot). Es ist eine Art Platte aus einer hypoallergenen Legierung, die mit einem Tuch ummantelt ist. Dieser Teil soll die Organe in ihrer natürlichen Position unterstützen. Abhängig von der Art der Hernie wird die gewünschte Form des Piloten ausgewählt, die den Herniering bedeckt.

Möglichkeiten, einen Verband für Männer zu tragen und anzuziehen

Sehr oft wird Männern bei der Behandlung eines Leistenbruchs ein spezieller Verband vorgeschrieben. Wie Sie dieses nützliche Produkt auswählen, erfahren Sie im Artikel.

Tragen Sie in Bauchlage unbedingt einen Lockerungsgurt. In diesem Zustand wölbt sich der Bruchsack nicht heraus und versteckt ihn am sichersten unter dem Verband.

Wenn Ihr Gerät Peloty hat - installieren Sie diese ausschließlich am Ort des Leistenbruchs, und befestigen Sie alle Befestigungselemente und Klettverschlüsse sorgfältig. Stehen Sie auf und gehen Sie ein wenig, um die Beschwerden vollständig zu beseitigen.

Kribbeln in den Hüften ist sehr verbreitet.

Achtung! Stellen Sie den Schlankheitsgürtel so ein, dass das Gehen angenehm ist. Alle Beschwerden wirken sich anschließend auf den Hautzustand aus. Es treten Reizungen auf.

Die weibliche Bandage ist etwas anders angeordnet und passt sich von Anfang an der Körperform an, aber bei Frauen ist ein Leistenbruch seltener.

Tragen Sie einen elastischen Gürtel, der den ganzen Tag über nur nachts entfernt werden sollte. In milden Stadien der Erkrankung empfehlen die Ärzte jedoch, 2-3 Stunden am Tag oder bei körperlicher Anstrengung einen Schlankheitsgürtel zu tragen. Führen Sie nach dem Tragen eines Verbandes unbedingt eine entspannende Hautmassage durch, ohne den Bruchsack zu berühren.

10. Januar 2017

Gebrauchsanweisung

Es gibt verschiedene Empfehlungen zum richtigen Anlegen und Tragen des Verbandgürtels:

  • Tragen Sie einen medizinischen Verband nur in Bauchlage. In diesem Zustand entspannen sich die Muskeln so weit wie möglich, und dies führt zu einer natürlichen Verringerung des Leistenbruchs.
  • Nachdem die Konstruktion verschlissen und gesichert ist, empfehlen die Ärzte, etwas aufzustehen und herumzulaufen und sich zu bewegen. Der Verband sollte nicht quetschen, reiben und andere Beschwerden verursachen. Andernfalls müssen Sie das Design entfernen und erneut anlegen. Falsch abgenutzter Gürtel kann zu Quetschungen führen.
  • Das Produkt sollte ausschließlich tagsüber und nachts zum Entfernen getragen werden.
  • Die Tragedauer kann unterschiedlich sein (von 4 bis 16 Stunden). Dies hängt von der Art der Krankheit und der Aktivität des Patienten ab. Zu diesem Thema sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.
  • Wenn das Produkt in Form von Gürteln mit beweglichem Peloty hergestellt wird, können die Laschen verschoben werden. Von Zeit zu Zeit sollte ihre Position angepasst werden, da sie sonst nicht mehr unterstützt werden und nur noch stören.
  • Nach dem Entfernen des Gürtels wird empfohlen, eine leichte Massage der Haut durchzuführen.
  • Meistens beträgt die Tragedauer eines Verbandes nicht mehr als 1 Jahr. Sie können es vor der Operation oder während der Rehabilitation verwenden.

Es ist notwendig, den Verband richtig zu verwenden, um Komplikationen während des pathologischen Prozesses zu vermeiden. Das Tragen eines Retraktors ist nur in Rückenlage erforderlich. Nach dem Fixieren der Polster - Peloty wird fixiert, es ist möglich aufzustehen.

Hinweise

Ärzte verschreiben in folgenden Fällen das Tragen eines Verbandes (Korsetts):

  • Menschen, die medizinisch für eine Hernienoperation kontraindiziert sind;
  • Patienten, die auf eine Operation vorbereitet sind oder diese bereits durchgeführt haben (zur postoperativen Genesung);
  • diejenigen, die regelmäßig harte Arbeit leisten (zur Vorbeugung).

Trotz aller Vorteile eines medizinischen Stützgürtels gibt es mehrere Kontraindikationen. Daher wird die Verwendung eines Leistenbruchs in den folgenden Fällen nicht empfohlen:

  • es liegt eine Hernieneinkerkerung vor;
  • eine allergische Reaktion auf die Zusammensetzung des Materials;
  • verschiedene Neubildungen, die sich im Bereich des an den Körper angrenzenden Gürtels befinden, werden identifiziert;
  • an den berührungspunkten mit dem produkt liegt eine hautschädigung vor.

Während der Schwangerschaft sollte die Notwendigkeit, einen Verbandgürtel zu tragen, mit Ihrem Arzt besprochen werden. Wählen Sie in diesem Fall ein spezielles Modell für Schwangere.

Fixiermittel bei Leistenbruch? - ein wirksamer Weg, um die weitere Entwicklung des pathologischen Prozesses zu verhindern. Die Bandage für Leistenbruch hat jedoch eine Reihe von Kontraindikationen zu verwenden:

  • Verletzung eines Leistenbruchsackes;
  • Schädigung der Haut an der Stelle der Anhaftung des Gewebes;
  • das Vorhandensein von Tumoren auf der Haut in der Nähe des Bruchsacks;
  • Dermatitis.

Es gibt wichtige Faktoren, die das Tragen eines Verbandes bei Leistenbrüchen verbieten:

  • Es wird nicht empfohlen, den Frauengürtel während der Schwangerschaft zu tragen, es sei denn, ein Arzt gibt etwas anderes an.
  • wenn die Hernie im Stadium des Verstoßes ist;
  • Patienten mit Krebs;
  • wenn an Stellen, an denen sich Vorsprünge befinden, Hautreizungen auftreten.

Praktisch alle Verbände, die richtig ausgewählt sind, bringen effektive Ergebnisse. Sie sind unter der Kleidung nicht sichtbar, sie behindern die Bewegungen nicht und bestehen aus strapazierfähigem und antiallergischem Material.

Es ist wichtig! Längeres Tragen des Schlankheitsgürtels ist häufig die Ursache für eine Schwächung des Muskelgewebes im Bauchbereich, was schlechte Chancen für das Ergebnis der Operation bietet.

  • Auch wenn Sie einen Leistenbruch haben, ist es nicht immer angebracht, einen Verband zu tragen. Wenn beispielsweise ein Leistenbruch erwürgt ist, sollten Sie sofort eine Operation durchführen, da ein Leistenverband die Situation nur verschlimmert.
  • Auch aus dem Stützgürtel müssen sich diejenigen ergeben, die an Stellen, die mit dem Verband in Berührung kommen, Beschädigungen oder Hauterkrankungen haben.
  • Der Verband ist bei Patienten mit Neoplasien kontraindiziert.
  • Im Falle einer nicht geführten Leisten- oder Leisten-Hodensack-Hernie bei Männern ist das Tragen eines Leistenverbandes keineswegs unmöglich. In solchen Fällen wird eine männliche Verbandaufhängung verwendet.
  • Gegenanzeigen sind auch allergische Reaktionen auf die Materialien des Produkts.

Bewertungen

Evgenia, 35 Jahre, Rostov am Don

Es wird angenommen, dass die bequemste Bedienung sowohl für Männer als auch für Frauen Bandagen in Form von Badehosen oder Klettverschluss ist. Sie sind leicht zu tragen und unter der Kleidung fast unsichtbar.

Das unbequemste Gerät mit Riemen, Schnallen, Knöpfen oder Haken, die in die Haut gedrückt werden können. Außerdem sind sie schwerer zu montieren.

Die therapeutische Wirkung ist jedoch die gleiche wie bei anderen. Hauptsache beim Kauf - befolgen Sie die oben beschriebenen Tipps.

Bandagen für Leistenbrüche

Rechtsseitige Leisten-Skrotal-Hernie. 55 Jahre. Die ersten Anzeichen einer kleinen Schwellung der Leistengegend wurden vor 10 Jahren beobachtet. Der Therapeut, der damals angesprochen wurde, sagte, dass dies nur Muskelverspannungen sind und nicht übersehen werden sollten. Und vor 4 Monaten ist der Dünndarm (laut Ultraschall) bereits in den Hodensack gesunken. In meinem Fall sollte welches Alter 10 Jahre oder 4 Monate sein? Deine Meinung?

Weiter Da in unseren Tagen (.) Die einzige Behandlung für einen Leistenbruch ein chirurgischer Eingriff ist, werde ich für eine Operation überwiesen. Es muss jedoch um einen Monat in der Sekunde verschoben werden, und ich möchte für diesen Zeitraum einen Verband anlegen. Diesbezüglich stellen sich folgende Fragen.

Während der Nacht nimmt der Hodensack (gemessen an seiner normalen und für die Krankheitsgröße üblichen Größe) unabhängig voneinander ab. Darüber hinaus wird die Leistengegend (auf der gleichen rechten Seite) auch ohne eine längliche Zunahme, die während des Tages in stehender Position beobachtet werden kann. In diesem Fall können Sie an der Leistengegend anbringen und sich hinsetzen. Gleichzeitig wird im Bereich der äußeren Öffnung des Leistenkanals ein leichter Druck auf das Boot ausgeübt. Der Hodensack hat aber immer noch eine normale Größe. Und wenn Sie versuchen, aus einer sitzenden Position aufzustehen und die Leistengegend mit Ihrer rechten Hand (Handfläche) zu fixieren, können Sie ein Rumpeln im Darm und eine Zunahme des Hodensacks auf die Größe hören, die er tagsüber normalerweise hat (gefüllt mit Dünndarm).

Ich habe eine Frage, was genau sich durch den Hernienring zum Hodensack bewegt? Oder bewegt es den Dünndarm zusammen mit seinem Inhalt oder war der Dünndarm die ganze Zeit im Hodensack und es füllte sich nur mit Inhalt? Wie finde ich es heraus? Es ist sehr problematisch, etwas genau in dem erweiterten Hernientor zu fühlen. Könnte es sein, dass der Dünndarm dennoch im Hodensack oder daneben unter den tagsüber und nachts gespannten Geweben bleibt und erst dann leer wird, wenn sich der Körper in einer stehenden Position befindet, der Dünndarm mit seinem üblichen Inhalt gefüllt ist und der Hodensack sich daraus vergrößert. Und die zweite Frage. Normalerweise schlafen Menschen und Tiere mit erhobenem Kopf, das heißt, der Körper fühlt sich auf einer flachen oder geneigten Ebene, die tiefer im Kopf und tiefer in den Beinen liegt, besser an. Kann jemand anders herum schlafen? Das heißt, wenn sich die Beine auf dem Podest befinden und der Kopf tiefer liegt. Diese Position wird von Ärzten bei der Reduzierung von Hernien genutzt. Und wie lange kann der Patient drin sein? Kann er immer so schlafen? Danke.

EINE VERBESSERUNG DER BANDAGE LANGZEIT TRAGEN?

Tel.: +7 (985) 195-27-91 E-mail: [email protected]Beratungsstellen:
www.echinococcus.ru
www.pancreonecrosis.ru
www.iSono.ru
www.pankreatitu.info
www.klinika23.ru
www.biopsy-uzi.rf
Themen für die Beratung:

  • Ultraschalldiagnostik;
  • alle Arten minimal invasiver chirurgischer Eingriffe unter Ultraschallkontrolle;
  • chirurgische Gastroenterologie;
  • Organisation der Behandlung in Moskau und im Ausland in alle Richtungen;

Vereinbaren Sie einen Termin +7 (495) 103-46-23, st. Myasnitskaya, 19
Multidisziplinäre Klinik
Chirurgie, Proktologie, Phlebologie, Mammologie, Orthopädie

Konsultationen in privaten Nachrichten und per Telefon werden NICHT durchgeführt.

NEUE NACHRICHT ERSTELLEN.

Sie sind jedoch ein nicht autorisierter Benutzer.

Wenn Sie sich zuvor registriert haben, können Sie sich anmelden (Anmeldeformular oben rechts auf der Website). Wenn Sie zum ersten Mal hier sind, registrieren Sie sich.

Wenn Sie sich registrieren, können Sie die Antworten auf Ihre Beiträge weiterhin verfolgen und den Dialog mit interessanten Nutzern mit anderen Benutzern und Beratern fortsetzen. Darüber hinaus ermöglicht Ihnen die Registrierung die private Korrespondenz mit Beratern und anderen Benutzern der Website.

Leistenbruch - operieren oder punkten?

Herurg in der Klinik bot zwei Möglichkeiten:
1. Bauchchirurgie
2. Laparoskopie

Ins Bezirkskrankenhaus geschickt, sagte, dass die Pillen nicht behandelt werden und es keine anderen Möglichkeiten gibt, aber es gibt auch keine Dringlichkeit. Ich habe ungefähr 5 Sekunden gebraucht, um die Szene zu inspizieren.

Und dies und das ist kostenlos von der obligatorischen Krankenversicherung, aber mit Laparoskopie gibt es möglicherweise einige Netze zu kaufen, was und warum xs.

Das World Wide Web rät zur Laparoskopie.
Ich habe auch die Meinung gelesen, dass man mit Sport und einem Verband die Entwicklung stoppen und in einem schmerzlosen Stadium reparieren kann, wenn man sie nicht korrigiert.

Wer hat recht Erleuchten Sie, pozh, wer im Thema. Wenn Sie Netze kaufen müssen, was und warum, ja.

Abb se Stark Ich beneide offen. Sie haben dort zufällig keine offenen Stellen? Und neben dem Chef und dem Stellvertreter am Tisch ist wenigstens jemand anderes geeignet?

Auch wir haben in diesem Jahr die Führung gewechselt. Und der Abgeordnete in der Chirurgie ist der dritte nach unserem alten, der hier seit 20 Jahren arbeitet. Aber die normale Laparoskopie kann nur träumen. Die Patienten selbst kaufen die Netze. Natürlich gibt es eine Art Fonds, aber das ist ein Notfall.

Bandage für Leistenbruch Bewertungen

Wie lange kannst du ohne Operation auskommen? Alle Übungen sind nutzlos?

Was können Sie zu dieser Meinung sagen:

Leistenbruch ist kein Grund für eine dringende Operation.

Amerikanische Chirurgen drängen darauf, nicht zu eilen, um einen Leistenbruch zu operieren, schreibt die Zeitschrift Archives of Surgery.

Wissenschaftler der Creighton University in Omaha, Nebraska, präsentierten die Ergebnisse einer Analyse von zwei großen randomisierten Studien und 41 Artikeln. Insgesamt wurden 1.700 Fallgeschichten von Männern mit Leistenbruch verarbeitet. Einer der Probanden wurde unmittelbar nach seiner Entdeckung ein Leistenbruch entfernt, und in Bezug auf andere wurde die Taktik eines wachsamen Warteregimes gewählt. Infolgedessen wandten sich 23 bis 72% der wartenden Patienten der Operation zu (je nach Studie). Der Grund für die Behandlung war ein zu großer Leistenbruch oder ein verstärkter Schmerz.

Der Studie zufolge wurden zwischen diesen beiden Patientenkategorien keine Unterschiede in Bezug auf den allgemeinen Gesundheitszustand, die Schmerzen und die Beschwerden festgestellt.

Gleichzeitig beantragten weniger als 1% der Männer aus der Kategorie „Wachsam warten“ eine Behandlung, als die Hernie den Blutfluss zu den inneren Organen blockierte. Dies ist eines der Hauptrisiken einer verzögerten Operation, was die Möglichkeit einer Notfalloperation vorsieht. Die Häufigkeit ist jedoch äußerst gering: 0,27% 2 Jahre nach Erkennung eines Leistenbruchs und 0,55% nach 4 Jahren.

Bei Patienten, die sich einer geplanten Operation unterziehen, tritt die Krankheit nur selten auf. Wiederholungshernien treten bei 2,1% der operierten Männer auf. Die Inzidenz postoperativer Komplikationen erreichte jedoch 22,3%. Der Studie zufolge verschwindet der Leistenbruch bei Männern nicht von selbst, sondern verläuft in der Regel nicht weiter.

"Das Entfernen eines Leistenbruchs ist eine ziemlich schmerzhafte Operation", erklärt der Chirurg Robert Fitzgibbons. - Der Hauptvorteil des Wachsamkeitsmodus besteht darin, ihn zu verschieben. “

Laut Ärzten sollte außerdem ein wachsamer Wartemodus eingeführt werden, wenn der Patient an anderen Krankheiten leidet - Herz oder Lunge. In diesem Fall kann die Anästhesie unsicher sein und die Folgen der Operation können den Zustand des Patienten verschlechtern.

In Bezug auf die Leistenhernie bei Männern schlagen Wissenschaftler im Allgemeinen vor, die endgültige Entscheidung über die Operation dem Patienten selbst zu überlassen. Die Hauptsache, so stellen sie klar, ist, ihm zu erklären, dass der wachsame Wartemodus eine normale und vernünftige Wahl ist.

In Russland weist der Arzt den Patienten beim Erkennen eines Leistenbruchs in der Regel auf eine Operation hin. Dies erklärt sich aus der Tatsache, dass die begonnene Leistenhernie zu einer Verletzung der inneren Organe führen kann.

Management von asymptomatischen Leistenbrüchen - Archives of Surgery, doi: 10.1001 / archsurg.2011.914, 19. März 2012

Welchen Leistenbruchverband soll man zur Behandlung der Erkrankung wählen?

Bei Leistenbrüchen ist eine chirurgische Behandlung angezeigt, aber es gibt Fälle, in denen die Operation verschoben werden muss. Dann müssen die Patienten einen speziellen Verband tragen. Mittlerweile gibt es so viele Modelle dieser Geräte. Ein Verband für einen Leistenbruch hilft, die Entwicklung einer Krankheit und eines Stiches zu verhindern. Ein Verstoß kann äußerst gefährlich sein, in der Regel wird in diesem Fall eine dringende Operation durchgeführt. Moderne Gurte sind bequem und praktisch, sie haben ein gutes Feedback von Patienten und Ärzten.

Das Tragen eines Verbandes eines bestimmten Modells kann von einem Arzt nach der Operation oder stattdessen empfohlen werden. Aber oft muss eine Person den Gürtel für einen Leistenbruch wählen. Die Auswahl ist sehr groß, aber um ein Qualitätsprodukt zu kaufen, müssen Sie bestimmte Regeln befolgen. Es sollte auch daran erinnert werden, dass die Bandagen für Leistenbruch die Krankheit nicht lindern, sondern nur einen Leistenbruch in einem normalen Zustand aufrechterhalten. Es ist eher ein Mittel, um ein Wiederauftreten und Komplikationen zu verhindern, als eine Behandlung. Wie sieht der Verband auf dem Foto aus?

Wem wird empfohlen, einen Verband zu tragen?

Die Verwendung von Bandagen bei Leistenbruch wird in solchen Fällen empfohlen:

  • Während der Schwangerschaft Wenn der Bauch über 9 Monate wächst, entsteht ein hoher intraabdominaler Druck, der das Risiko einer Hernienbildung erhöht. Ein weiblicher Verband stärkt die Bauchhöhlenwände und beugt unangenehmen Krankheiten vor. Fragen Sie Ihren Arzt nach der Dauer des Tragens eines Gürtels.
  • Mit verbessertem Training und körperlicher Aktivität. Bandagen für Leistenbrüche sollten für Kraftsportler getragen werden: Gewichtheber, Wrestler. Gewichtheben trägt zu einem Anstieg des intraabdominalen Drucks bei, der eine der Hauptursachen für die Entstehung von Hernien ist.
  • In der Zeit nach der Operation wird empfohlen, den Verband zu tragen, um die Belastung der Nähte zu verringern und den normalen Muskeltonus wiederherzustellen. Es verhindert auch das Wiederauftreten der Krankheit.
  • Bei Schmerzen oder Verletzungsgefahr sollte ein Verband für einen Leistenbruch getragen werden.

Der Verband kann nicht getragen werden, wenn:

  1. Der Bruchsack ist bereits erwürgt und nicht auf eingestellt
  2. Es gibt onkologische Erkrankungen
  3. Es gibt Läsionen der Haut.

Gerätebinden und ihre Arten

Am häufigsten findet man Leistenbruch bei Männern. Daher sind die beliebtesten Männerbinden auch weiblich, universell, für Kinder und für Neugeborene. Produkte ähneln äußerlich dem Schmelzen, Klettverschluss befindet sich meist an der Seite. Zusätzliche Gurte verlaufen zwischen den Beinen der Person. In Abhängigkeit von der Anzahl der Gurte werden Bandagen in einseitige und beidseitige unterteilt. Doppelseitiger Gürtel ist an der Stelle der Hernie rechts und links abgebildet.

Einseitig gibt es auch 2 Arten: rechts und links. Es gibt Modelle, bei denen der Patient die Gurte selbst befestigen und lösen kann, indem er sie auf die Seite legt, von der aus dies erforderlich ist. Richtig gewählte Bandagen liegen sehr eng am Körper an und verursachen keine Beschwerden. Es ist unsichtbar unter der Kleidung. Neben Gürteln und Gürteln ist der Pilot ein unverzichtbares Element jeder Bandage - es handelt sich um eine Platte aus medizinischer Legierung, die mit einem weichen Tuch ummantelt ist. Die Form der Pelotten kann unterschiedlich sein. Für verschiedene Arten von Hernien wird ein Peloty mit der erforderlichen Form ausgewählt.

Was müssen Sie bei der Auswahl der Verbände beachten?

Idealerweise sollte der behandelnde Arzt die Art des Produkts und des Modells empfehlen. Abhängig von der Druckkraft, der Art der Hernie, dem Grad der Fixierung und der Größe gibt es viele Arten. Sie sollten keinen Verband sparen, besonders wenn Sie ihn längere Zeit tragen müssen. Ein Qualitätsprodukt kann nicht billig sein. Kostengünstige Optionen eignen sich nicht zum Tragen, vertragen schlechtes Waschen und bestehen häufig aus synthetischen Materialien, was für die Haut schädlich ist. Die Bandage für Leistenbruch bei Männern und Frauen sollte aus natürlichen Materialien sein. Dies lässt die Haut atmen, verursacht keine Beschwerden während der Hitze, da das natürliche Gewebe hygroskopisch ist und überschüssige Feuchtigkeit gut aufnimmt.

Am besten, wenn der Hauptstoff des Produkts Baumwolle ist. Befolgen Sie nicht die Ratschläge von Freunden und Bekannten. Der Körper jeder Person für sich und derjenige, der für einen geeignet ist, passt möglicherweise nicht zu einem anderen. Probieren Sie mehrere Modelle im Laden aus und halten Sie bei dem an, in dem Sie sich wohler fühlen. Die Abmessungen sollten richtig gewählt werden, Sie sollten kein großes oder kleines Produkt kaufen. Wenn der Verband nicht passt, kann er den Leistenbruch nicht reparieren, und das Tragen hat keine Auswirkung. Wenn es zu dicht ist, werden Sie sich unwohl fühlen, außerdem wird die Kompression von Geweben und die Verletzung der Durchblutung in ihnen nur Schaden bringen. Vor dem Kauf müssen Sie die Art der Bandage bestimmen. Was sie oben beschrieben sind.

Mehr über den im Video beschriebenen Verband:

Anprobieren und einen Verband anlegen sollte auf dem Rücken liegen. Tatsache ist, dass in dieser Position der intraabdominale Druck abnimmt und das Risiko einer Beschädigung des Bruchsacks während des Anlegens minimal ist. Stellen Sie sicher, dass die Gurte und Piloten eng am Körper anliegen, aber nicht nach unten drücken. Passen Sie die Gurte an Ihre Größe an. Es ist auch wünschenswert, die Bandage gegen Leistenbruch auch in Rückenlage zu entfernen. Nachdem Sie das Produkt entfernt haben, machen Sie eine leichte Massage der Haut an Stellen, an denen die Gurte und Gurte passen, um die Blutversorgung zu verbessern. Befestigungen an der Bandage sollten Sie nicht stören und die Haut reiben, wenn Sie die Position des Körpers ändern. Die bequemsten Modelle sind mit Klettverschlüssen. Der Verband darf nicht mit eigenen Händen angelegt werden, da hausgemachte Produkte Ihre Gesundheit irreparabel schädigen können.

Sie können einen Verband für ungefähr ein Jahr tragen, dann wird empfohlen, einen neuen zu kaufen. Die meisten Modelle werden von Hand in warmem Wasser gut vertragen. Chemikalien sollten in sehr geringen Mengen verwendet werden. Waschen Sie das Produkt in einer Schreibmaschine und lassen Sie es nicht chemisch reinigen, dadurch können sie sich verschlechtern. Es gibt auch Verbände, die überhaupt nicht gewaschen werden können. Wenn Ihnen so etwas verschrieben wurde, besorgen Sie sich einen Baumwollbezug, der das Produkt vor Verunreinigungen schützt. Die richtige Pflege gewährleistet eine lange Lebensdauer der Bandage. Lesen Sie die Anweisungen, bevor Sie sich für einen Verband entscheiden. Es sollte die Nutzungsdauer des Gürtels und die Regeln für die Pflege des Gürtels angeben.
Beschreibung einiger Verbandsmodelle

Die folgenden Produkte werden am häufigsten verwendet:

  • Die Jolly und Personal Anti-Shear-Gurte sind universell einsetzbar. Sie haben zwei Ballen (Peloty). Hergestellt in Form einer Badehose ohne Schritt. Die Schließe befindet sich an der Seite, was sehr praktisch ist. Enthalten sind zwei Gurte, die zwischen den Beinen einer Person verlaufen. Die Gurte sind mit Klettband befestigt. Taschen für Pelotov vorne aufgenäht. Diese Bandage kann nach Bedarf durch Einsetzen oder Entfernen des Polsters und der Gurte transformiert werden. Sie können eine bilaterale männliche Leistenbruch-Bande machen, linksseitig, rechtsseitig. Bei der Herstellung dieses Modells wurden natürliche Stoffe verwendet, die das Auftreten von allergischen Reaktionen verhindern.
  • Denver Leistenbruch Bandagen gibt es auch verschiedene Arten. Sie bestehen aus einem speziellen Band, in das die Piloten links oder rechts oder beidseitig eingenäht sind. Die Kanten des Gummibandes sind mit einem Fransen versehen, der beim Tragen gegen Reiben schützt. Zusätzliche Gurte sind ebenfalls enthalten. Sie werden mit Klettverschlüssen am Gummiband befestigt. Der Verband liegt gut am Körper an, ist ordentlich und unter der Kleidung unsichtbar.
  • Das Verbandmodell T43 besteht aus Canvas, das gut atmungsaktiv ist. Diese Mesh-Strickwaren. Das Produkt scheint zu schmelzen, löst keine allergischen Reaktionen aus und reizt beim Tragen die Haut nicht. Es ist für Patienten mit rechtsseitigen, linksseitigen und bilateralen Hernien indiziert. Die Bandage verfügt über abnehmbare ergonomische Applikatoren, die unter der Kleidung nicht sichtbar sind. Das Produkt wird nach Hernienreparatur auf Unterwäsche gelegt. Der Gürtel wird um das Becken gewickelt und mit einem Klettverschluss befestigt, und die Armbänder werden in ihren Halbringen befestigt. Dieser Verband wird in Russland hergestellt, ist seinen deutschen Kollegen nicht unterlegen und eignet sich zum Tragen zu Hause und auf der Arbeit.

Eine Leistenbruchoperation - Überprüfung

Und ich ging nicht vorbei..

Und in der Tat, Gesundheit für diejenigen, die mit diesem Problem konfrontiert sind und diejenigen, die es tatsächlich selbst erlitten haben. Noch keine 30 und es ist seltsam, dass ich tatsächlich einen Leistenbruch hatte? Es ist besser, das Beeindruckende nicht zu lesen, es ist für mich nach drei Jahren sogar aufregend.)

Tatsächlich habe ich mit dem Slogan „Ich kann selbst etwas Schweres erhöhen“ die Kampagne „beendet“ und möchte nicht mehr Pah-Pah. Ich habe Heraklila seit meiner Kindheit und in der Jugend in der Leiste, einen kleinen Unterbauch zu brechen, ich habe etwas wie einen mikroentzündeten Lymphknoten gesehen, es war eine sehr kleine Beule und überhaupt nicht störend, geschweige denn verschwunden, und ich habe es vergessen.

Und jetzt in einem reiferen Alter, irgendwie in der Badewanne Würfel auf dem Bauch betrachtet, Mit einem Körperpeeling eingerieben, und dann sehe ich auf der rechten Seite meiner Leiste einen kleinen Tuberkel von der Größe einer kleinen Walnuss.

Ich fühle leise, drücke leicht und es verschwindet, ich glaube ich habe mich erkältet, Mr. Kipish ist in mir aufgewacht und das aus gutem Grund. Ich habe diesen Fall etwas später gegoogelt und eine vorläufige Diagnose gestellt - einen Leistenbruch. Und Sie wissen, es hat irgendwie wehgetan, denn dies ist ein seltenes Phänomen in meinem Alter, und im Allgemeinen passiert es bei Männern in einem soliden Alter oder bei kleinen Kindern.

Es hat natürlich einige Zeit gedauert, wie viele vermutet haben, ich habe die Operation kategorisch nicht in Betracht gezogen, sie ist beängstigend, und ich begann, nach konservativen Methoden zu suchen. Sie versuchten zu reden und hielten beim Kauf eines Anti-Hernie-Verbandes an. Während ich lange gesucht habe, weil es für Frauen nur Nabelbinden gab, wurde es in einem medizinischen Geschäft gefunden. Solche Geräte waren nicht für F gedacht, aber es kam auch für mich. Sie gingen in beide Richtungen (ich hätte das Recht).

Nahm eine kleine Größe.

So sieht es aus, mit Schaumstoffeinlagen, die Druck auf den Leistenbruch ausüben, damit er nicht herauskriecht.

Am Ende habe ich mich für die Operation entschieden. Warum Ja, weil diese Hernie selbst nicht verschwindet und diese verletzliche Stelle in der Leiste (Loch) nicht wächst, Sie drücken oder heilen, ist das Ergebnis eine Operation, und es ist gefährlich, nicht zu operieren, das Loch kann wachsen, die Organe ragen immer mehr heraus mögliche Prise mit weiterer Nekrose.

Die Operation wurde in einem örtlichen Stadtkrankenhaus durchgeführt, sie wählten seitdem eine Bauchoperation Natürlich wollte ich anfangs laparoskopieren, entschied mich aber dafür, auszuhalten und Geld zu sparen

Der Prozess der Vorbereitung auf den Betrieb selbst ist natürlich die Lieferung aller notwendigen Analysen, der Kauf des Stromnetzes, um eine erneute Inbetriebnahme im Falle von irgendetwas zu vermeiden. Es sind keine Fotos mehr übrig, aber dieses Raster hat uns ungefähr 5000 r gekostet. Außerdem überlegten sie lange, was sie einnehmen sollten, da es keine spezifischen Anweisungen des Arztes gab. Sie nahmen ein semi-resorbierbares Ultrapro.

Ich dachte, es wäre Anästhesie, aber es war nicht da, Lokalanästhesie oder eher Promedol. Als Referenz Opioid Analgetikum (Oppacks!), Ein Derivat von Phenylpiperidin. Wieder warum? Ja, denn während der Operation muss ich den Muskelabschnitt belasten, damit die Chirurgen den Leistenbruch besser sehen können.

Am Tag der Operation unmittelbar vor ihrer Prämedikation schmerzhafte Injektion in Pops.

Als nächstes stampfte ich in den Operationssaal. Sie legten mich hin, schlossen den Bauch meiner Augen und fixierten meine Hände. An der Wand hingen elektronische Uhren, die ich im Gehen beobachtete. Zuerst fühlte ich nichts, zwei Ärzte operierten und als ich dachte, dass der Anästhesist in der Nähe war, stellte sich heraus, dass es sich um eine Krankenschwester handelte. Weißt du, ich mag ein bisschen feige sein, aber ich hatte große Angst, die Operation dauerte ungefähr 40 Minuten. Ich fragte immer wieder, wie lange ich hustete und meine Bauchmuskeln anstrengte. Am Ende wurde es schlimmer und die Schmerzen traten auf. Ich fühlte diesen dumpfen Schmerz, als würde das Skalpell selbst von innen herausschneiden. Die Krankenschwester injizierte zweimal Narkose in den Oberschenkel. (Ich glaube, der Schmerz ist darauf zurückzuführen, dass der Körper im Leben in bestimmten Situationen an Schmerzmittel gewöhnt war.) Auch meine Lippen wurden weiß, die Windel unter mir war sehr feucht, meine Hände waren verdreht und nicht aufgebogen, ich fühlte mich krank und sie gaben mir meiner Meinung nach Watte mit Ammoniak. Dieses Gefühl der Panik. das schneidet lebendig und du fühlst ein wenig Schmerz. Vielen Dank und an die Krankenschwester, die auf dem Weg zur Station meine verdrehten eisigen Hände gedrückt hat. Auf der Station ließ ich diesen Zustand langsam los.

Später auf der Station erbrach ich mich und erbrach mich für weitere 5 Stunden, ich schlief irgendwie ein. Die Einstellung der Ärzte war sehr gut, sie überprüften regelmäßig die Nähte, die Krankenschwestern taten Schmerzmittel. Natürlich, dank meines Mannes, hat er die ganze Zeit unterstützt.

Liegen in der Gesamtzählung des Tages 4-5. Die ersten anderthalb Tage habe ich ab und zu drihla. Dann wurde ihm gesagt, er solle loslaufen, damit das Gewebe wachse und die Verwachsungen geringer würden. Meine Spaziergänge entlang des Korridors ähnelten einem Zombie, der hin und her schlurft.

Nach dieser Zeit wurde ich entlassen. Eine Woche später, wenn ich mich nicht irre, kam ich, um die Nähte auszuziehen.

In der Apotheke des Krankenhauses sind riesige sterile Pflaster eine sehr notwendige Anschaffung. Ein Paar ist sogar bei mir geblieben. Sie sind nicht teuer.

Sie können auch einen Spray-Alkohol kaufen, um die Wunde nicht zu verletzen.

Zuerst heben Sie nichts schwereres als einen Becher, in ein paar Monaten sind Sie wieder normal, nach einem halben Jahr führen Sie bereits ein normales Leben, und ich meine nicht, Kartoffeln sofort in einem riesigen Beutel zu tragen! Für ein bisschen Schwerkraft ist ein Minieimer (5 Liter)

Jetzt ist alles in Ordnung. Ich kann natürlich Gewichte heben. Nur die Angst vor plötzlichen Bewegungen beim Sport ist störend, während das Kribbeln auf Türkisch anfängt zu kribbeln, aber das ist nicht schrecklich. Bei einer starken Wetteränderung waren die ersten Jahre sehr schmerzhaft, als ob der Eierstock krank wäre. Natürlich ist es ekelhaft, wenn man prüft, dass auf dem Marsch eine Narbe war. Visuelle Narbe 10 Zentimeter, nicht sehr sicher, aber in Unterwäsche ist nicht sichtbar)