Verwendung eines Lyapko-Applikators bei Wirbelsäulenbruch

Bauch

Vor ungefähr 15 Jahren entwickelten Applikatoren vom Arzt N.G. Lyapko. Sehr schnell hat dieses Produkt Erfolg gewonnen, obwohl es immer noch Ärzte gibt, die dieser Produktlinie misstrauisch gegenüberstehen.

Trotzdem wird der Lyapko-Applikator seit vielen Jahren erfolgreich bei verschiedenen Erkrankungen eingesetzt, darunter auch bei Hernien der Lendenwirbelsäule.

Komplexe Therapie der Krankheit

Zwischenwirbelhernie ist eine sehr schwere und leider häufige Erkrankung. Jedes Jahr wird eine solche Diagnose an Tausende von Patienten gestellt.

Es tritt bei einer sitzenden Lebensweise einer Person auf, bei einer falschen Verteilung der Belastung der Wirbelsäule, bei einer längeren Überlastung bestimmter Muskelgruppen.

Wenn der Faserring um die Scheibe reißt und der Kern unter dem Druck der Wirbel verschoben wird, tritt ein Leistenbruch auf.

Es kann sich an verschiedenen Stellen der Wirbelsäule befinden - zervikal, thorakal, lumbal. Die Symptome können je nach Ort der Erkrankung variieren.

Die Behandlung ist konservativ, in seltenen Fällen ist eine Operation erforderlich. Die konservative Methode umfasst die folgenden Arten der Behandlung:

  1. Drogentherapie. Nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente, Muskelrelaxantien, die helfen, die Muskeln zu entspannen und Schmerzen zu lindern, werden verwendet. Bei besonders starken und anhaltenden Schmerzen ist eine Novocain-Blockade vorgeschrieben.
  2. Manuelle Therapie Es wird hauptsächlich angewendet, wenn der akute Zustand vorüber ist. In seltenen Fällen ist es auch mit starken Schmerzen möglich, jedoch in Gebieten außerhalb des betroffenen Gebiets. Im Allgemeinen gibt gute Ergebnisse.
  3. Postisometrische Entspannung. Es gibt sehr gute Ergebnisse. Trägt oft zur vollständigen Genesung des Patienten bei. Diese Art der Therapie sollte jedoch korrekt durchgeführt werden, da sonst eine hohe Wahrscheinlichkeit besteht, schwere Schäden zu verursachen.
  4. Akupunktur.
  5. Hirudotherapie
  6. Elektrophorese
  7. Massage
  8. Ein Korsett tragen.

Die Grundprinzipien der Behandlung sind ein schrittweises, umfassendes Vorgehen und die Anleitung eines kompetenten Arztes.

Wie funktioniert das Gerät?

Der Applikator ist ein Produkt aus medizinischem Gummi und daran befestigten Nadeln aus verschiedenen Metallen - Nickel, Zink, Silber, Eisen und Kupfer. Sie kommen in verschiedenen Formen vor:

  • Rechteckplatten in verschiedenen Größen und mit unterschiedlicher Nadelteilung. Wird für statische Effekte verwendet, dh, Sie müssen entweder einen wunden Punkt auf ihnen liegen oder ihn anziehen.
  • Walze in verschiedenen Größen. Geeignet für alle Körperteile, aufgrund dessen, was man als universell bezeichnet.
  • Kamille
  • Tape.
  • Einlegesohlen.
  • Gürtel.

Das Wirkprinzip ähnelt der Wirkung der Elektrophorese. Tatsache ist, dass die Nadeln, die die Haut berühren, einen galvanischen Strom erzeugen.

Darüber hinaus besteht in den Nadeln selbst aufgrund der speziellen Beschichtung des Grundmetalls eine Potentialdifferenz, die einen bioelektrischen Strom erzeugt. Somit wirkt die Erfindung von Lyapko auf drei Arten gleichzeitig:

  1. Reflexmechanisch. Aktion ähnlich wie Akupunktur und multiple Akupressur.
  2. Galvanisch-elektrisch. An der Hautoberfläche entsteht ein elektrischer Strom, der Stoffwechsel- und Regenerationsprozesse anregt.
  3. Humoral Erzeugt tiefe Strömungen im Körper mit therapeutischer Wirkung.

Warum hilft es?

Der Applikator Lyapko hat Anwendung bei der Behandlung von Zwischenwirbelhernien gefunden. Die dreifache Wirkung ermöglicht es Ihnen, Akupunktur, Elektrophorese, Massage und Schmerzmittel erfolgreich zu ersetzen oder zu ergänzen.

Der Applikator wirkt nicht auf die Wirbelkörperhernie selbst, sondern auf die Nervenenden in der Nähe sowie auf überbeanspruchte Muskeln und trägt zu deren Entspannung und Linderung des Zustands des Patienten bei.

Durch die Revitalisierung der Nervenenden steigt die Durchblutung des erkrankten Bereiches einschließlich der inneren Organe und des Muskelgewebes, Stauungsprozesse verschwinden und der Stoffwechsel nimmt zu.

Die analgetische Wirkung bei der Behandlung von Zwischenwirbelhernien mit einem Lyapko-Applikator wird erreicht, indem der Druck der Wirbel auf die zusammengedrückte Bandscheibe und die darin befindlichen Nervenenden verringert wird. Und der Druck der Wirbel wird durch die Entspannung der umgebenden Muskeln reduziert.

Bei dieser Krankheit können Sie die Wirbelsäule nicht direkt beeinflussen, sondern nur auf die Rückenmuskulatur neben dem betroffenen Bereich.

Physiotherapie kann mit verschiedenen Arten dieses Produkts durchgeführt werden. Am gebräuchlichsten ist die Verwendung eines Lyapko-Teppichs und einer Lyapko-Walzenmassage bei Wirbelsäulenbruch.

Die Behandlung von Wirbelhernien mit einem Lyapko-Applikator ist aus einem weiteren Grund wirksam: Sie verstärkt die Auswirkungen anderer medizinischer Eingriffe.

Diese nützliche Erfindung muss in jeder Familie vorhanden sein, da der Bereich von Krankheiten, bei denen es ratsam ist, den Applikator zu verwenden, sehr breit ist und sich nicht auf Erkrankungen der Wirbelsäule beschränkt.

Eine Auswahl nützlicher Materialien zur Gesundheit der Wirbelsäule und der Gelenke:

Nützliches Material von meinen Kollegen:

Weitere nützliche Materialien in meinen sozialen Netzwerken:

Haftungsausschluss

Die Informationen in den Artikeln dienen ausschließlich der allgemeinen Information und sollten nicht zur Selbstdiagnose von Gesundheitsproblemen oder zu medizinischen Zwecken verwendet werden. Dieser Artikel ersetzt keinen medizinischen Rat eines Arztes (Neurologen, Therapeuten). Bitte fragen Sie zuerst Ihren Arzt, um die Ursache Ihres Gesundheitsproblems genau zu kennen.

Lyapko Applikator mit Hernie der Lendenwirbelsäule

Seit vielen Jahren versuchen Gelenke zu heilen?

Der Leiter des Instituts für Gelenkbehandlung: „Sie werden erstaunt sein, wie einfach es ist, die Gelenke zu heilen, wenn Sie täglich 147 Rubel einnehmen.

Es handelt sich hier um behandlungs- und prophylaktische Applikatoren, die vom Reflexologen Nikolai Lyapko entwickelt wurden. In puncto Stärke und Effektivität sind sie unübertroffen, was sich in vielen Ländern bereits bewährt hat. Die Verwendung dieser therapeutischen und prophylaktischen Mittel führt zu positiven Ergebnissen bei der Behandlung der Wirbelsäule, der Erholung nach einem Schlaganfall sowie bei verschiedenen Methoden zum Abnehmen. Darüber hinaus sind Lyapko-Applikatoren einfach und zuverlässig, sodass sie in medizinischen Einrichtungen und zu Hause verwendet werden können.

Dadurch wird ein hoher Wirkungsgrad erreicht

Das Wirkprinzip der Applikatoren basiert auf den Lehren der chinesischen Medizin, in denen die Verbindung der Organe des Körpers und der Haut begründet ist. Dr. Lyapko gelang es, gemischt geladene Metalle richtig auszuwählen und zu verwenden, um die Kanäle der inneren Organe zu beeinflussen. Außerdem wählt der Körper mit seiner Methode selbst, welches Metall und wie lange es einen bestimmten Körperteil betreffen soll. Die Wirkung wird mit Hilfe von Nadeln erzielt, die aus gereinigten Metallen von Eisen, Kupfer, Nickel, Silber und Zink hergestellt und in einen Teppich oder eine Walze eingebaut sind. Ihr Wirkprinzip ähnelt der Akupunktur, unterscheidet sich jedoch in einer Vielzahl von Nadeln und Massagen.

Indikationen für die Verwendung umfassen fast alle Krankheiten:

Für die Behandlung von Gelenken setzen unsere Leser erfolgreich Artrade ein. Aufgrund der Beliebtheit dieses Tools haben wir uns entschlossen, es Ihrer Aufmerksamkeit anzubieten.
Lesen Sie hier mehr...

Nerven- und Herz-Kreislauf-Systeme;

Atmungs- und Verdauungsorgane.

Applikatoren können aufgrund ihrer Fähigkeit, auf Rezeptoren auf der Hautoberfläche entlang der Wirbelsäule zu wirken, in der Geburtshilfe, in der Urologie, in der Zahnheilkunde und bei endokrinen Erkrankungen eingesetzt werden. Die Wirkung der Nadeln bewirkt eine lokale Reaktion, die Signale an die Nervenzentren überträgt und die gewünschte Reaktion des Körpers hervorruft. Die Verwendung von Applikatoren ermöglicht es, die Aktivität des Herz-Kreislauf-Systems zu unterstützen, die Blutversorgung korrekt umzuverteilen und die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen das Auftreten von Pathologien zu verbessern.

Lyapko-Geräte werden in verschiedenen Formen und mit unterschiedlicher Nadelteilung hergestellt. Es kann sich um eine große Walze (5, 0 mm) oder eine kleine Walze (3, 5 mm), eine Standardmatte (7, 0 mm) oder in Form von Platten verschiedener Formen handeln, die zu dem gewünschten Design zusammengesetzt sind („Kamille“ - 5, 5 mm, Band) - 3, 3-5, 8 mm). Die Verwendung jedes Applikatortyps hängt davon ab, welche Indikationen für seine Verwendung und für welche Körperteile dieses Gerät vorgesehen ist. Richtig können Sie es nach Rücksprache mit einem Arzt auswählen, und wie es anzuwenden ist, wird der Anleitung helfen, die eine ausführliche Beschreibung des Gerätes und seiner Wirkungsweise enthält.

Behandlung und Vorbeugung in den Unterstützungszonen

Die Punkte, auf die unsere Organe projiziert werden, befinden sich entlang der Wirbelsäule. Daher lindert die Mikromassage die Schmerzen, die dort aufgetreten sind, und verringert das Risiko eines neuen. Dies ist besonders bei Myositis zu spüren, wenn eine ganze Gruppe von Erkrankungen des Bewegungsapparates mit Entzündungen einhergeht. Nach dem Massieren der entsprechenden Punkte auf der Wirbelsäule werden diese Manifestationen reduziert. Neuropathologen raten zur Verwendung von Lyapko-Applikatoren bei Radikulitis, zervikaler und lumbaler Osteochondrose. In diesem Fall ist eine große Matte mit einer Größe von 250 x 465 mm und einer Nadelteilung von 6,8 mm besser. Es ist bemerkenswert, dass nach dem Eingriff eine Verbesserung des Wohlbefindens des Patienten spürbar wird und der Patient während der zervikalen Osteochondrose sogar einschlafen kann.

Wenn Sie die Liste durchsehen, die Indikationen für die Anwendung des Applikators bei Erkrankungen des Bewegungsapparates enthält, werden Sie eines der häufigsten Probleme der Wirbelsäule feststellen. Wir sprechen von Osteochondrose, wenn sich aufgrund von Energiemangel degenerative Prozesse im zervikalen oder lumbalen Bereich entwickeln und diese Energie nach dem Auftragen des Applikators aufgrund ihrer doppelten Wirkung wieder aufgefüllt wird: Massage plus Akupunktur.

Bei Osteochondrose wird empfohlen, eine große Lyapko-Auftragswalze oder eine Matte mit einer Größe von 250 x 465 mm zu verwenden. Bei zervikaler Osteochondrose ist es jedoch besser, eine Matte zu nehmen und sie zuerst auf eine spezielle Walze zu legen und dann darauf zu legen. In diesem Fall wiederholt der Teppich in der Halsregion die Krümmung der Wirbelsäule und die Nadeln in Kontakt mit den Reflexpunkten. Darüber hinaus werden bei der Osteochondrose Platten über die gesamte Fläche und Breite von Nacken, Rücken, Lendenwirbelbereich und Beckenbereich gelegt, und Sie können zu diesem Zweck eine andere Matte wählen - das Gerät „Satellite Plus“ mit den Maßen 59 mm x 235 mm (Nadelteilung 5, 8 mm). Um die Wirkung bei Osteochondrose zu verstärken, kann nicht ein Teppich oder eine Rolle verwendet werden, sondern zusätzliche Miniaturgeräte, die an den Reflexpunkten an Händen und Füßen angebracht sind. Als Indikation für den Einsatz mehrerer Applikatoren gilt ein chronischer Krankheitsverlauf.

Die Geräte von Lyapko werden nicht nur bei Osteochondrose, sondern auch bei anderen Erkrankungen der Wirbelsäule, beispielsweise bei einem Bandscheibenvorfall, erfolgreich eingesetzt.

Hier ist es wichtig, sofort zu klären: Wenn es sich um einen Bandscheibenvorfall handelt, dann handelt es sich um einen Bandscheibenvorfall. Wenn Sie sich die Beschreibung der Struktur der Wirbelsäule ansehen, werden Sie sehen, dass alle Wirbel durch Scheiben verbunden sind, die als Stoßdämpfer dienen, und während eines Leistenbruchs kommt der dort befindliche Kern heraus, was Schmerzen und Schwellungen verursacht, die auch bei Osteochondrose beobachtet werden. Die Lyapko-Walze mit einer drehbaren Walze und einem Griff lindert die Symptome, verringert die Schwellung des Gewebes und verbessert die Durchblutung sowie die Wiederherstellung von Wirbelsäulenfunktionen, die während eines Leistenbruchs, der Muskelkraft und der Empfindlichkeitszonen beeinträchtigt werden.

Schlaganfall und die Verwendung von Platten und Rollen Lyapko

Wir sprechen über die Genesung des Patienten nach einem Schlaganfall. Es ist natürlich möglich, sich in einer speziellen medizinischen Einrichtung rehabilitieren zu lassen, aber wenn man bedenkt, wie viel Zeit es dauern kann, ist es richtig, einen Teil der Aktivitäten zu Hause durchzuführen. Assistenten werden dabei oft genau zu den von Dr. Lyapko vorgeschlagenen Geräten, und die Eigenschaften, die in der dem Applikator beigefügten Anleitung angegeben sind, werden im Verlauf der Praxis tatsächlich bestätigt. Darüber hinaus können rechtzeitig eingeleitete Präventionsmaßnahmen das Auftreten eines Schlaganfalls verhindern. Richtig umgesetzte Maßnahmen helfen, das Schmerzzentrum nach einem Schlaganfall zu entlasten und kehren schließlich zu einem vollwertigen Leben zurück.

Im akuten Stadium des Schlaganfalls werden die Fingerspitzen und Zehen abwechselnd trainiert und der Vorgang wird zuerst mit flachen Applikatoren und der Methode des starken Pressens für 5–10 Minuten und dann mit einer Walze für 3–7 Minuten durchgeführt. Andere Bereiche des Körpers werden ebenfalls behandelt: Kopf und Nacken, Unterarm, Wirbelsäule und im Endstadium - die Füße. In diesem Fall können Sie, abhängig vom Grad der Schlaganfallbelastung, einen Teppich oder Nadeleinlagenpantoffeln verwenden. Welche Intensität und wie viel Zeit benötigt wird, um die kranken und gesunden Bereiche zu beeinflussen, ist besser, wenn Sie einen Arzt konsultieren.

Rehabilitationsmaßnahmen sollten täglich und zweimal täglich durchgeführt werden. Wenn alle Aktivitäten korrekt ausgeführt werden, ist die Verbesserung der motorischen Funktionen in den gelähmten Gliedmaßen in den ersten 6 Monaten spürbar.

Angaben, auf die wir fast nicht achten, die wir aber korrigieren

Lyapko-Nadelapplikatoren werden häufig in Kombination mit Techniken zur Gewichtsreduktion empfohlen. Sie helfen beim Aufbau von Stoffwechselprozessen im Körper, denn bei der Gewichtszunahme ist es wichtig, nicht nur einen Gewichtsverlust zu erzielen, sondern den mit der Arbeit des endokrinen Systems verbundenen Stoffwechsel wiederherzustellen. Während der Behandlung des gesamten Körpers, der Entfernung von Toxinen und der Stärkung des Immunsystems kann ein Gewichtsverlust erreicht werden.

Um einen korrekten Gewichtsverlust zu erzielen, können Sie eine Matte mit der Nadelteilung 6, 8 auswählen und mit Ihrem Rücken oder Bauchbereich darauf legen. Wenden Sie sie auf die Zonen mit der größten Menge an Unterhautfett an. Das Verbrennen von Fett, um in Problemzonen einen Schlankheitseffekt zu erzielen, erfordert eine Exposition von 10 Minuten. Die Zone entlang der Wirbelsäule wird weitere 15 bis 20 Minuten lang behandelt.

Wenn Sie keinen globalen Gewichtsverlust erzielen müssen, sondern nur in bestimmten Bereichen Körperfett reduzieren möchten, empfiehlt es sich, den Applikationsgürtel „Satellite“ oder das „Magic Tape“ „Health“ zu verwenden. Bei der Anwendung im Bereich der Beine, Oberschenkel, Unterarme und Schultern können die mit Fettleibigkeit verbundenen Krankheitsbilder beseitigt werden, während der Prozess des Abnehmens durch eine Erhöhung der Hautelastizität und -elastizität, die Beseitigung und Vorbeugung von Cellulite sichergestellt wird. Dies ist hauptsächlich auf die Tatsache zurückzuführen, dass mit Hilfe der Applikatoren von Lyapko die Geschwindigkeit des Lymphflusses und des Blutflusses zunimmt, was die Wirksamkeit der Behandlung und Vorbeugung signifikant erhöht. Die Hauptsache ist, die Empfehlungen, die die Anweisung enthält, richtig umzusetzen.

Da die Hilfe eines Lyapko-Applikators häufig für die Behandlung zu Hause empfohlen wird, stellt sich die Frage, wie viel es kosten kann und wo es gekauft werden kann. In Moskau, St. Petersburg und anderen Städten der Russischen Föderation können die durchschnittlichen Kosten für einen Teppich beispielsweise bis zu 4.149 Rubel und für eine Universalrolle bis zu 1.430 Rubel betragen. Die höchsten Preise werden in Moskau und in St. Petersburg zum Beispiel die gleichen Arten von Applikatoren kosten bis zu 3463 Rubel bzw. bis zu 1194 Rubel.

Durch Auswahl des einen oder anderen Applikators können Sie die Arbeit der inneren Organe und Systeme anpassen, das Gewicht normalisieren (und nicht nur abnehmen), die Reizbarkeit lindern und die Schlafqualität verbessern sowie schlechte Gewohnheiten beseitigen. Um den besten Effekt zu erzielen, wird empfohlen, es morgens aufzutragen.

Zwischenwirbelhernie ist eine schwere Erkrankung der Wirbelsäule, die schwer zu konservieren ist. Lyapko- oder Kuznetsov-Applikatoren wirken effektiv an schmerzenden Stellen, sorgen für eine ausgeprägte betäubende Wirkung, verbessern die Durchblutung und die Ernährung der Wirbelsäule.

Lyapko-Applikator

Benannt nach dem Namen seines Schöpfers, einem Wissenschaftler aus dem ukrainischen Donezk, Kandidat der medizinischen Wissenschaften und Reflexologen der höchsten Kategorie Nikolai Grigorievich Lyapko. Seit mehr als 15 Jahren hilft sein Gehirn mit Erfolg nicht nur bei Zwischenwirbelhernien, sondern auch bei milderen dystrophischen Erkrankungen der Wirbelsäule - Radikulitis, Osteochondrose, Protrusionen.

Eigenschaften

Der Applikator ist in zahlreichen Formen erhältlich - elastische Platten (Matten), Rollen mit verschiedenen Durchmessern, Einlegesohlen, medizinische Gurte. Für den Heimgebrauch können Sie einen normalen Teppich mit einer Größe von 10,5 x 23 cm verwenden.

Der Applikator besteht aus medizinischem Gummi, wobei nur Naturkautschuk verwendet wird. Für die Nadeln werden 5 für den menschlichen Körper nützliche Metalle verwendet: Kupfer, Eisen, Nickel, Zink, Silber und Gold. Die Basis jeder Nadel ist Eisen oder Kupfer, ergänzt durch zwei weitere Metalle.

Insbesondere die positive Wirkung auf den Körper und die Bandscheibenvorfälle ist auf die galvanoelektrischen und reflexmechanischen Eigenschaften der Matte zurückzuführen. Schauen wir uns einmal genauer an, was in dem Moment passiert, in dem der Patient auf den Applikator fällt:

  1. Die Haut in der Schmerzzone (Zwischenwirbelhernie) ist mit Metallnadeln in Kontakt.
  2. In diesem Moment beginnt die galvanische Reaktion und Metalle von Nadeln dringen in Mikrodosen in die Haut ein (eine Art Elektrophorese ohne Verbindung zum Stromnetz).
  3. Zusätzlich zur Schmerzlinderung spiegelt sich die kumulative Wirkung der Teppichwirkungen in den inneren Systemen des Körpers wider.
  4. Gleichzeitig mit der Elektrophorese findet eine Punktmassage statt.

Das Ergebnis ist die Normalisierung von Stoffwechselprozessen, die Verbesserung der Leitfähigkeit von Nervenimpulsen, die Wiederherstellung der Empfindlichkeit geschädigter Nervenenden.

Gegenanzeigen

Es ist möglich, den Applikator auch bei Kindern zu behandeln. Zwar gibt es noch eine Einschränkung: Bis zu 2 Jahren wird die Verwendung eines Teppichs oder einer Walze nicht empfohlen. Die Verwendung des Lyapko-Applikators weist mehrere absolute Kontraindikationen auf:

  • Die zweite Hälfte der Schwangerschaft.
  • CHD.
  • Akute Infektionen.
  • Neubildungen (gutartig und bösartig).
  • Individuelle Intoleranz
  • Übermäßige Empfindlichkeit gegenüber elektrischem Strom.
  • Herz-Kreislauf- und / oder Atemversagen bei Dekompensation.

Relative Gegenanzeigen sind eitriger Hautausschlag, Furunkel, offene Wunden, Kratzer. Darüber hinaus ist das Verbot der Verwendung von mehr mit Schmerzen beim Schlagen der Nadeln in eine Wunde oder einen Abszess verbunden.

Behandlungstechnik

Die Verwendung eines Teppichs hilft bei einer Vielzahl von Krankheiten, nicht nur bei Bandscheibenvorfällen. Die Tatsache, dass es für solch eine schwere Krankheit verwendet werden kann und sollte, zeigt die Wirksamkeit und gute therapeutische Wirkung in Bezug auf den gesamten Organismus.

Der Lyapko-Applikator für die Wirbelsäulenhernie wird wie folgt verwendet:

  1. Bestimmen Sie genau den Ort der Hernie.
  2. Legen Sie eine Handtuchrolle auf die Couch (sie muss gerade und hart genug sein), wenn sich der Leistenbruch in der Lenden- oder Halswirbelsäule befindet.
  3. Legen Sie sich hin und analysieren Sie, ob Sie sich bequem hinlegen.
  4. Legen Sie gegebenenfalls einen Teppich auf die Auflagefläche, setzen Sie sich auf die Couch, drehen Sie sich mit gesenkten Beinen um und senken Sie sich vorsichtig direkt auf den Teppich.

Die erste Anwendung des Applikators erscheint möglicherweise zu starr. Die Nadeln stecken in der Haut und verursachen ein gewisses Schmerzgefühl. Versuchen Sie, so viel wie möglich zu entspannen. Denken Sie daran, dass die Nadeln ihm nichts anhaben, wenn der Körper nicht eingeklemmt ist. Ungefähr 3-5 Minuten nach der ersten Berührung des Teppichs beginnt die Wärme durch den Körper zu fließen. Im Expositionsbereich ist ein Kribbeln möglich. Nach ca. 15 Minuten zeigt sich die beruhigende Wirkung des Applikators.

Die beste Lösung ist, 2-3 Standardteppiche zu haben und bei der Behandlung den ganzen Rücken darauf zu legen. Dies verbessert die Durchblutung nicht nur in der Zone der Zwischenwirbelhernie, sondern auch in der gesamten Wirbelsäule. Die Expositionsdauer bei chronischen Schmerzen beträgt bis zu 2 Stunden. Zu diesem Zeitpunkt kann der Patient ruhig schlafen.

Wenn das Unbehagen nach 5 Minuten nicht verschwindet, entfernen Sie den Teppich. Es kann erst nach einem halben Tag wiederverwendet werden. Eine andere Möglichkeit - hebe über den Teppich und lege dich wieder sanft darauf. Zappeln Sie auf keinen Fall, sonst kratzen Sie die Haut.

Kusnezow-Applikator

Benannt nach seinem Schöpfer - Ivan Ivanovich Kuznetsov. Die Wirkung dieses Applikators ist etwas einfacher, da die Nadeln aus Kunststoff bestehen und keine Elektrophorese mit Metall-Mikrodosen stattfindet. Die Blüten sind mit Blütenblättern befestigt, die in gleichem Abstand voneinander nach oben gerichtet sind.

Vielzahl von Applikatoren

Kuznetsovs Applikator ist in 16 verschiedenen Versionen erhältlich, darunter ein Universal-Pad und -Rollen sowie in zwei Arten von Nadeln (unterschiedliche Durchstechfähigkeit), ergänzt mit kleinen Magneten (Mitte der Blüten).

Zum Verkauf stehen 4 Arten von Teppichen / Rollen - grün, blau, gelb, orange. Grün wirkt schonend, Blau ist intensiver (Spikes sind schärfer), die gelbe Matte wirkt am besten (Spikes sind scharf, ergänzt mit Magneteinsätzen), Orange hat lange, scharfe Spikes mit einer speziellen Schärfung (eine solche Yogamatte ist konzipiert).

Eigenschaften und Kontraindikationen

Kusnezow-Applikator wirkt sanft auf den Körper. Gleichzeitig wird die Durchblutung im Nadelbereich verbessert, Muskeln und Haut werden gestrafft, Schmerzen in der Aufprallzone werden gelindert und es kann während des Eingriffs zu einem tiefen, gesunden Schlaf kommen. Es ist erlaubt, sich an Kinder über einem Jahr zu wenden. Wählen Sie in diesem Fall unbedingt einen Teppich mit stumpfen Stacheln und breiter Nadelteilung.

Der Applikator kann nicht verwendet werden mit:

  • Alle Tumoren, einschließlich Muttermale, Warzen und Papillome in der Einschlagszone; individuelle Intoleranz.
  • Schlechte Blutgerinnung.
  • Infektionskrankheiten.
  • Epilepsie
  • Hautkrankheiten und Hautveränderungen - Kratzer, offene Wunden, Karbunkel, Furunkel, Geschwüre, Akne.

Wenn der Kuznetsov-Applikator während der Schwangerschaft verwendet werden soll, muss ein Gynäkologe konsultiert werden.

Behandlungstechnik

Bei einem Bandscheibenvorfall wird der Teppich an die Stelle des stärksten Schmerzes gelegt (der Assistent muss daran teilnehmen), mit einem elastischen Verband fixiert, die Druckkraft angepasst und 15 - 30 Minuten für den Aufprall belassen. Es wird nicht empfohlen, sich mit Zwischenwirbelvorsprüngen auf den Kuznetsov-Applikator zu legen.

Infolge dieser Behandlung verbessert sich die Sauerstoffversorgung des Gewebes, das Schmerzsyndrom nimmt ab, die Empfindlichkeit der Gliedmaßen nimmt zu, die Beweglichkeit der Wirbelsäule nimmt zu und der Schlaf normalisiert sich.

Für die Behandlung von Gelenken setzen unsere Leser erfolgreich Artrade ein. Aufgrund der Beliebtheit dieses Tools haben wir uns entschlossen, es Ihrer Aufmerksamkeit anzubieten.
Lesen Sie hier mehr...

Verfahrensregeln:

  1. Lüften Sie den Raum.
  2. Achten Sie darauf, die Toilette zu besuchen. Der Darm und die Blase müssen geleert werden.
  3. Verwenden Sie den Kuznetsov-Applikator entweder auf leeren Magen, 30 Minuten vor einer Mahlzeit oder nach einer Stromversorgung in einer halben bis zwei Stunden.
  4. Stellen Sie nach dem Eingriff sicher, dass Sie 10 Minuten ruhen.

Beide Applikatoren (Lyapko und Kuznetsova) eignen sich für Bandscheibenvorfälle, Protrusionen und andere Erkrankungen der Wirbelsäule und der Gelenke. Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie mit der Anwendung beginnen. Noch besser - machen Sie eine vollständige Untersuchung auf Krankheiten, die Sie noch nicht einmal vermuten.

Applikatoren für die Wirbelsäulenhernie

Die Hernienmassage ist ein wesentlicher Bestandteil der Behandlung. Es ermöglicht Ihnen, Verspannungen in den Muskeln zu lindern, das Einklemmen der Nerven zu beseitigen, Schmerzen zu lindern. Den Patienten wird ein Kuznetsov- oder Lyapko-Applikator verschrieben. Viele Ärzte führen diese Behandlungsmethode auf Volksheilmittel zurück. Es versteht sich, dass eine Hernie auf ähnliche Weise nicht zu heilen ist, sie lindert nur die Schmerzen.

Was ist ein Applikator?

Bei Verwendung des Applikators kommt es zu Muskelentspannung und Schmerzreduzierung. Eine solche Behandlung kann als Reflexzonenmassage bezeichnet werden. Applikatoren haben drei Einflussmechanismen auf den menschlichen Körper:

  • reflexmechanisch - entsteht durch die Einwirkung von Nadeln auf die Haut;
  • humorale Elektrophorese;
  • galvanoelektrisch - es bilden sich Mikroströme.


Es gibt eine Reihe von Kontraindikationen:

  • Verwenden Sie den Applikator nicht gleichzeitig für verschiedene Personen, da Infektionen übertragen werden können.
  • Schwangerschaft
  • Onkologie;
  • dermatologische Probleme;
  • schlechte Gerinnung:
  • hohe Temperatur;
  • Herzkrankheit;
  • Epilepsie

Kusnezow-Applikator

Es wurde ursprünglich als Mittel gegen Schlafwandeln erfunden. Das Gerät bietet Akupressur und Akupunktur, die für die Wirbelsäulenhernie wirksam sind. Der Applikator hat die Form eines breiten Gürtels, eines Teppichs oder einer Nackenrolle mit speziellen Stacheln. Einige Modelle sind mit Magneten ausgestattet, um das Therapieergebnis zu verbessern.

Die Behandlung basiert auf der Stimulation von aktiven Punkten zur Verbesserung der Durchblutung im pathologischen Bereich sowie der Aktivierung von Gehirnregionen, die für die Arbeit der betroffenen Teile verantwortlich sind. Kusnezow-Applikator wird für Radikulitis, Lendenhernie und Osteochondrose empfohlen. Bei Verwendung des Geräts werden Muskelkrämpfe beseitigt und das Schmerzsyndrom kontrolliert.

Wirbelhernie

Es ist wichtig, den Applikator richtig zu verwenden. Es befindet sich in der Projektion auf den Problembereich der Wirbelsäule. Der Druck kann unter seinem eigenen Gewicht oder unter äußeren Einflüssen auftreten. Die tägliche Gesamtdauer des Verfahrens beträgt eine halbe Stunde, dh Sie können 2-3 Mal 10-15 Minuten lang oder 6 Mal 5 Minuten lang anwenden. Alles was Sie brauchen, um 10-14 Sitzungen zu gehen. Verwenden Sie vor und nach den Mahlzeiten kein Massagegerät.

Bei Schmerzen in den Gelenken und Gliedmaßen empfiehlt es sich, kleine Pads zu verwenden, die auf der Problemstelle platziert und mit der Hand nach unten gedrückt werden. Der Versatz vergrößert den Aufprallbereich.

Lumbalhernie

Das Festklemmen des Applikators bei Lendenwirbelhernie kann mit einem Korsett oder Gürtel erfolgen. Es sollte so gesteuert werden, dass der Schmerz durch die Wirkung der Nadeln keine Schmerzschwelle mehr darstellt. Bei richtiger Anwendung steigt die lokale Temperatur an. Vor dem Anlegen muss die Gürtelhaut desinfiziert werden.

Nackenbruch

Der Applikator wird am Hals angelegt. Es sei jedoch daran erinnert, dass es bei starker Asthenie, Migräne und vegetativ-vaskulärer Dystonie strengstens verboten ist. Die Verwendung von Geräten für Gebärmutterhalshernie ermöglicht es Ihnen, die eingeklemmten Nerven zu lösen. In solchen Fällen wird es als das Beste angesehen, weil:

Lyapko-Applikator mit Wirbelsäulenbruch

Zwischenwirbelhernie ist eine ziemlich häufige Pathologie der Wirbelsäule. Leider werden jedes Jahr neue Fälle entdeckt. Tausende von Patienten sind dieser schweren Diagnose ausgesetzt.

Ein Hernienvorsprung entsteht aufgrund eines sitzenden Lebensstils, einer ungleichmäßigen Lastverteilung oder einer längeren Überlastung bestimmter Muskelgruppen. Sobald der Faserring insolvent wird, bricht er, trägt zur Verlagerung des Kerns und zum Auftreten der Hernie selbst bei. Hernie kann in jedem Teil der Wirbelsäule sein. Das Krankheitsbild ist deshalb sehr unterschiedlich.

Die Behandlung von Erkrankungen der Wirbelsäule beginnt in der Regel mit konservativen Methoden. In Ermangelung einer positiven Dynamik bei wirksamer Behandlung ist jedoch ein chirurgischer Eingriff erforderlich.

Konservative Techniken

Drogentherapie. Zur Linderung von Entzündungen mit nichtsteroidalen Antiphlogistika. Muskelrelaxantien helfen, verkrampfte Muskeln zu entspannen und so die Schmerzursache zu beseitigen. Bei schwerem Schmerzsyndrom wird eine Novocainblockade empfohlen.

Manuelle Therapie Es wird nach der Beseitigung von Entzündungen angewendet. In äußerst seltenen Fällen wird es zur Ablenkung gesunder anatomischer Zonen mit starken Schmerzen eingesetzt.

Postisometrische Entspannung. Effektive Muskelentspannung führt meist zu einer vollständigen Erholung.

In der Praxis gelten als zusätzliche Methoden für Zwischenwirbelhernien:

Akupunktur, insbesondere Exposition gegenüber Lyapko-Applikatoren;

Die Basis für die Behandlung von Zwischenwirbelhernien unterschiedlicher Lokalisation ist ein komplexer Ansatz zur Beeinflussung des Problembereichs.

Lyapko-Applikationsgeräte

In den meisten Fällen wendet ein Leistenbruch eine Lyapko-Matte an. Mit diesem Gerät können Sie den Problembereich, dh die Nervenenden in der Nähe des Hernienvorsprungs, genau beeinflussen und die Durchblutung des umgebenden Gewebes verbessern.

Es ist wichtig! Der erste Einsatz von Applikatoren scheint ziemlich schwierig zu sein. Dies liegt daran, dass die Nadeln in die Haut stecken und Schmerzen verursachen. Um solche Phänomene zu vermeiden, ist es notwendig, sich so weit wie möglich zu entspannen und sich auf eine Behandlung vorzubereiten.

Die ideale Lösung für die gesamte Behandlungsdauer - es ist wünschenswert, drei Standard-Lyapko-Teppiche zu erwerben, mit denen Sie die gesamte Wirbelsäule während eines Eingriffs beeinflussen können. So kann nicht nur die Durchblutung im Bereich der Zwischenwirbelhernie, sondern auch in der gesamten Wirbelsäule verbessert werden.

Wenn wir über die chronische Natur von Schmerzen sprechen, wird empfohlen, die Expositionszeit auf bis zu 2 Stunden zu erhöhen. Aufgrund der beruhigenden Wirkung kann der Patient während dieser Zeit ruhen oder schlafen. In dem Fall, dass es unangenehm ist, den Applikator zu berühren, der nicht innerhalb von 5 Minuten verstrichen ist, muss der Vorgang abgebrochen werden. Dann leicht aufstehen und bequem auf der Matte liegen. Wenn die Beschwerden nicht verschwinden, sollte der Vorgang nicht früher als 12 Stunden wiederholt werden.

Die Applikatoren von Lyapko sind ein einzigartiger Ersatz oder eine Ergänzung zu Akupunktur-, Elektrophorese-, Massage- und Schmerzmitteln. Aufgrund des dreifachen Effekts verstärken Applikationsgeräte die therapeutische Wirkung anderer medizinischer Techniken, verlängern und festigen die erzielten Ergebnisse. Bei regelmäßiger Anwendung von Standard-Lyapko-Teppichen und -Rollern zur Behandlung von Bandscheibenvorfällen an verschiedenen Stellen der Wirbelsäule wird eine stabile positive Dynamik, eine Verbesserung der Lebensqualität des Patienten und in den meisten Fällen ein günstiges Ergebnis beobachtet. In einigen Fällen kann durch eine Reflextherapie mit Lyapko-Applikatoren eine Operation an der Wirbelsäule vermieden werden.

Wie funktioniert Lyapkos Teppich bei einem Leistenbruch?

Massagen / Mikromassagen sind zum Zweck von Wirbelsäulenhernien indiziert, da sie sich über Exazerbationsperioden hinaus signifikant positiv auswirken können. Sie werden nach verschiedenen Methoden und Ansätzen durchgeführt, von denen ihre Wirksamkeit zu Hause oder von einem Spezialisten in einer medizinischen Einrichtung abhängt. Mikromassage hat keine ausgeprägte Wirkung, kann zu Hause mit verschiedenen Geräten durchgeführt werden. Manchmal verwendet Lyapko Teppich mit Hernie der Wirbelsäule bezieht sich auf solche.

Was ist das?

Das Produkt ist aus Gummi von zwei Arten hergestellt, hat eine rechteckige Form. Die rechteckige Basis besteht aus dünnem Gummi, auf dessen gesamter Fläche kleine runde Platten aus einem dichteren Gummimaterial befestigt sind. An jeder runden Basis ist ein Gummistift befestigt. Runde Platten liegen eng beieinander, da das Produkt alle Hautpartien gründlich einmassiert.

Hersteller behaupten, dieses Produkt sei ein Massagegerät, das an tibetischen Technologien arbeitet und bestimmte Hautstellen angreift.

Was ist nützlich

Die Entwickler berichten, dass das Gerät die folgenden Auswirkungen hat:

  1. Verbessert die Durchblutung der Weichteile des betroffenen Bereichs, normalisiert die Ernährung der Bandscheiben und verringert die Entwicklungsrate des pathologischen Prozesses.
  2. Verbessert den Gefäßtonus, normalisiert die Durchblutung und die Arbeit des Herz-Kreislauf-Systems, was sich auch positiv auf die Ernährung der Bandscheiben auswirkt.
  3. Lindert Hypertonus und Muskelkrämpfe und hilft, zusätzliche Kompressionen zu vermeiden.
  4. Normalisiert den Zustand des Nervengewebes, der Nervenwurzeln;
  5. Entspannt den Bewegungsapparat, die Wirbelsäule und entlastet die betroffenen Stellen;
  6. Normalisiert die Atemwege, was bei einem Brustvorfall hilfreich ist.

Die Wirksamkeit des Gerätes ist zweifelhaft - die Verwendung des Teppichs bezieht sich auf die Methoden der Alternativmedizin, die Ärzte der traditionellen europäischen Medizin werden nicht ernannt. Applikatoren / andere Produkte dieser Art werden nicht ausreichend klinisch getestet, daher ist es nicht möglich, ihre Wirksamkeit mit Sicherheit in Anspruch zu nehmen. Selbst wenn wir annehmen, dass sie eine Wirkung haben, können Matten die Pathologie nicht selbständig heilen - es ist zulässig, die Produkte im Rahmen einer komplexen Hernientherapie zu verwenden, jedoch mit Genehmigung des Arztes.

Gegenanzeigen

Obwohl der Lyapko-Applikator mit einem Leistenbruch der Lendenwirbelsäule keine ausgeprägte Wirkung hat, kann er wehtun. Es kann nicht verwendet werden in Fällen von:

  1. Das Vorhandensein von Entzündungen der Haut, Verletzungen der Integrität, Dermatitis, Akne;
  2. Präsenz auf der Haut im Bereich der Anwendung von Warzen, Papillomen, Muttermale;
  3. Das Vorhandensein von Tumoren, Neubildungen, bösartigen / gutartigen;
  4. Schwangerschaft
  5. Erhöhte Körpertemperatur;
  6. Epilepsie;
  7. Erkrankungen des Nervensystems;
  8. Thrombophlebitis

Individuelle Gegenanzeigen sind möglich. Konsultieren Sie daher Ihren Arzt, bevor Sie das Gerät verwenden.

Wie bewerbe ich mich?

Der Lyapko-Applikator für Wirbelsäulenbrüche wird in verschiedenen Größen angeboten. Bei der Lokalisation der Wirbelkörperpathologie wird der größte Bereich der Matte benötigt. Es wird wie folgt verwendet:

  1. Der Patient zieht den oberen Teil der Kleidung aus;
  2. Lehnen Sie sich zurück und legen Sie eine Matte unter den betroffenen Bereich.
  3. Überprüft, ob der Kontakt der Spikes mit der Haut vollständig ist (die Haut muss beruhigt werden).
  4. Um einen vollständigen Kontakt mit der Lende zu gewährleisten, kann eine Rolle unter den Applikator gelegt werden.
  5. Der Patient entspannt sich und verbringt eine gewisse Zeit in dieser Position (die Dauer der Sitzung variiert zwischen einigen Minuten und einer halben Stunde).

Zu lange auf dem Teppich bleiben, darauf schlafen, das ist nicht nötig.

Wo kaufen?

Das Produkt wird in Online-Shops gekauft. Beim Verkauf in Apotheken fehlt es in der Regel.

Obwohl die Ärzte selbst die Anwendung einer solchen Methode nicht vorschreiben, ist es ratsam, vor der Anwendung des Produkts einen Spezialisten zu konsultieren.

Fazit

Alternativmedizin bei Vorliegen einer Wirbelsäulenhernie sollte als zusätzliche Methode und nur mit Erlaubnis des Arztes angewendet werden. Die unabhängige Anwendung solcher Methoden ist nicht akzeptabel und kann gefährlich sein.

Kuznetsov und Lyapko's Applikator - was ist das und wie wird es zur Behandlung von Wirbelsäulenbrüchen verwendet?

Viele Menschen in der modernen Welt haben zunehmend begonnen, Probleme mit der Wirbelsäule zu beklagen.

Kyphose, Skoliose, Radikulitis, Zwischenwirbelhernie - all diese Erkrankungen des Bewegungsapparates bereiten dem Träger ständige Beschwerden und nehmen ihm ein normales Leben.

Zwischenwirbelhernien sind in diesem Fall besonders gefährlich, da sie in fortgeschrittenen Fällen zu Lähmungen und zum Verlust der vollen Arbeitsfähigkeit des Patienten führen können.

Daher sollte die Behandlung von Zwischenwirbelhernien im Stadium der ersten Symptome in Betracht gezogen werden, um in Zukunft keine ernsten Komplikationen zu bekommen.

Eine der Möglichkeiten, einen Leistenbruch loszuwerden, wird von vielen Applikatoren Kuznetsov und Lyapko genannt.

Ähnlich wie der Wirkmechanismus auf den Körper bringen diese Instrumente vielen Patienten, die an einer Wirbelsäulenhernie leiden, Linderung.

Was ist Zwischenwirbelhernie?

Zwischenwirbelhernie ist eine spezielle Erkrankung der Wirbelsäule, bei der sich der geleeartige Kern der Knorpelscheibe (Pulpakern) durch die Lücken des den Kern umgebenden Faserringes über den Wirbel hinaus erstreckt.

Dieses Auswerfen des Kerns führt dazu, dass der Druck einer viel größeren Kraft auf die Nervenwurzeln des Rückenmarks zu wirken beginnt. Das Zusammendrücken der Wurzeln verursacht Schmerzen, die der Patient zum Zeitpunkt der Verschärfung der Krankheit oder ihres Fortschreitens verspürt.

Es gibt drei Arten von Zwischenwirbelhernien, abhängig vom Ort der Verletzung:

Es ist die lumbosakrale Region, die am häufigsten unter hohen Belastungen leidet.

Die Gründe für das Auftreten eines Leistenbruchs sind vielfältig: schlechter Lebensstil, Bewegungsmangel, geringe Aktivität, Mangel (oder Überangebot) einiger Substanzen im Körper, schlechte Ernährung, Trauma, Wirbelsäulenerkrankungen (z. B. Osteochondrose), zu viel körperliche Anstrengung und andere. Daher ist es wichtig, bei den ersten Symptomen einen Arzt aufzusuchen, die Ursache der Hernienbildung zu ermitteln und auf der Grundlage dieser Daten eine Behandlung zusammenzustellen.

Was ist der Applikator Kusnezowa und Lyapko?

In der Sowjetzeit wurden diese Geräte als spezielle Massagegeräte bezeichnet, die mit Erkrankungen der Wirbelsäule umgehen können.

Kusnezow-Applikator

Ein Anfang wurde von I. I. Kuzetsov gemacht, ursprünglich ein Musiklehrer. Neben seinem Hauptberuf studierte Kusnezow aktiv chinesische Medizin, was ihn später auf die Idee brachte, ein solches medizinisches Instrument zu entwickeln.

Die Legende besagt, dass Kusnezow einmal schwere Verbrennungen der Lunge durch die giftigen Dämpfe eines Insektenschutzmittels erlitten hat. Auf offizielle Medizin zurückzugreifen, wollte der Erfinder nicht.

Er befestigte eine Stecknadel an der Yogamatte, mit der er versuchte, sich selbst zu heilen. Und ich muss sagen - erfolgreich. Positive Ergebnisse mit dieser Art von Simulator veranlassten Kusnezow, „mit Stacheln versehene“ Teppiche im industriellen Maßstab herzustellen, um anderen Menschen zu helfen, viele ihrer Beschwerden loszuwerden.

Das Design des Teppichs wurde zu einer harmloseren Version überarbeitet, die jedem zusagt: Jetzt war die Grundlage eines solchen Massagegeräts eine Stoff- oder Wachstuchmatte, auf der sich quadratische oder runde Stachelplatten befanden (die Stacheln waren stumpf).

Kuznetsovs Originalapplikator wurde auf eine harmlosere Version geändert.

Video: "Hipplikator Kuznetsova: gut oder schlecht?"

Lyapko-Applikator

Lyapko hat die Erfindung von Kuznetsov leicht verändert, aber das Funktionsprinzip blieb dasselbe: Der Erfolg des erfolgreichen Musiklehrers wurde vom ukrainischen Reflexologen NG Lyapko fortgesetzt. Er entschied, dass die Technologie von Kusnezow etwas verbessert werden musste und beschloss, sein eigenes Massagegerät zu entwickeln. Es wird angenommen, dass die aktualisierte Version sicherer und effektiver ist als die ursprüngliche Version von Kuznetsov.

Für die Basis des Massagegeräts wurde eine medizinische Gummimatte genommen, die mit Reihen von Spezialnadeln bedeckt war (diese bestanden aus einer Legierung aus Zink, Nickel, Chrom, Kupfer, Aluminium und Eisen).

Die Nadeln waren ziemlich klar fixiert, da sie keine spezielle Kante gaben, die sich um den Umfang des Applikators befand, um über die Grenzen der eingestellten Zone hinauszugehen.

Der Lyapko-Applikator verfügt über verschiedene Sorten, die für Personen mit unterschiedlichen Ausgangsdaten (Gewicht, Größe, Körperstruktur, Schmerzschwelle, Hauttyp usw.) hergestellt werden.

Funktionsprinzip

Beide Applikatoren basieren auf dem gleichen Wirkmechanismus. Diese Massagegeräte haben einen Reflex- und Akupunktureffekt auf den Körper des Patienten. Metallnadeln können auch dort einen galvanischen Effekt erzeugen, wo die Nadeln mit der Haut in Berührung kommen. Dies führt zu Reaktionen im Körper, die sich auf die Nervenenden und Akupunkturpunkte auswirken.

Das Wirkprinzip von Applikatoren basiert auf der Auswirkung auf Reflexpunkte.

Es verbessert die Durchblutung, Stoffwechselprozesse, lindert Schmerzen. Die Schmerzfreiheit beim Kontakt der Haut mit den Nadeln erklärt sich aus der Tatsache, dass der Körper aktiv Endorphinhormone zu produzieren beginnt, wodurch die Tastempfindlichkeit deutlich verringert wird und der Patient bei Kontakt mit Massagespitzen keine Schmerzen verspürt.

Video: "Alles über Lyapkos Applikator"

Anwendung von Kusnezow und Lyapko Applikator in Hernie

Kusnezow- und Lyapko-Massagegeräte werden nach dem gleichen Prinzip bei Wirbelsäulenhernien eingesetzt. Obwohl die therapeutische Wirkung in diesem Fall sind sie etwas unterschiedlich. Es ist wichtig zu bedenken, dass eine solche Therapie nicht für jeden geeignet ist und es unmöglich ist, eine Akupunkturbehandlung alleine durchzuführen, ohne einen Arzt zu konsultieren!

Indikationen für die Verwendung von Applikatoren

Sowohl der Kuznetsov-Applikator als auch der Lyapko-Applikator haben Indikationen und Kontraindikationen für die Anwendung, die berücksichtigt werden müssen.

Kuznetsov- und Lyapko-Applikatoren sind unter folgenden Bedingungen wirksam:

  • Bei Remission der Zwischenwirbelhernie;
  • Während der Rehabilitationsphase nach Entfernung der Wirbelhernie;
  • Zur Vorbeugung von Erkrankungen des Bewegungsapparates des Körpers;
  • Bei Vorliegen von Erkrankungen der Wirbelsäule, die zur Entstehung eines Leistenbruchs führten (Osteochondrose, Wirbelverlagerung, Krümmung usw.);
  • Bei neurologischen Problemen (Schwindel, Migräne, Schlaflosigkeit);
  • In Verletzung der Gehirnaktivität;
  • Bei Erkrankungen des Urogenitalsystems, die auf das Vorhandensein von Bandscheibenvorfällen in der Lendenwirbelsäule zurückzuführen sind.

Gegenanzeigen

Neben den wichtigsten Kontraindikationen für die Verwendung eines Nadelapplikators gibt es einen wichtigen Punkt: Ein Massage-Applikator dieses Typs ist eine Sache für den persönlichen Gebrauch. Die Nichtbeachtung der Hygiene des Anwenders, die Weitergabe an andere Personen und die Verwendung anderer Personen können zur Übertragung und zum Empfang von Infektionskrankheiten beitragen. Der Applikator ist also eine Art Zahnbürste, nur für Nervenenden.

Es ist verboten, igloapplikatory zu verwenden bei:

  • Onkologie verschiedener Arten;
  • Schwangerschaft
  • Entzündungen auf der Haut, und Sie können das Massagegerät nicht in Bereichen mit Papillomen, Warzen und Muttermale verwenden;
  • Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems;
  • Gerinnungsarmes Blut;
  • Lungeninsuffizienz;
  • Erhöhte Körpertemperatur und Infektionskrankheiten;
  • Epilepsie

Anwendung Kuznetsov Applikator

Massagegerät Kuznetsova wichtig, um richtig zu verwenden, um die Situation nicht zu verschlimmern. Der Applikator wird auf die betroffene Stelle gesetzt und mit dem Körpergewicht (oder einer anderen Methode) nach unten gedrückt. Diese Position muss für 20-30 Minuten beibehalten werden. Der therapeutische Verlauf einer solchen Akupunktur dauert 2 Wochen, danach muss eine Pause eingelegt werden.

Machen Sie sich mit den Orten der Aufprallzonen des Applikators vertraut

Sie können den Applikator mehrmals täglich verwenden: z. B. 2 Mal für 10-15 Minuten oder 4-6 Mal für 5 Minuten. Da solche Übungen eine analgetische Wirkung haben, ist es empfehlenswert, die tägliche Aufladezeit von 20 bis 30 Minuten für den ganzen Tag zu verlängern. Denken Sie daran, dass der Ladevorgang 30 Minuten vor einer Mahlzeit oder 2 Stunden danach erfolgen sollte.

Das Drücken auf den betroffenen Bereich kann abhängig von den Symptomen auf verschiedene Arten erfolgen:

  1. In Rückenlage mit eigenem Gewicht. Diese Methode sorgt für eine gleichmäßige Wirkung von Massage-Spikes auf der Haut. Am besten passen Sie in diesem Fall die Applikatoren in Form von Rollen (oder Matten) unter den unteren Rücken oder unter den Nacken. Um die Übung korrekt durchzuführen, sollten Sie die Rolle (oder die Matte) auf einer ebenen, harten Oberfläche installieren und sich darauf legen. Sie müssen während der gesamten Massagezeit nicht in einer Position einfrieren. Ändern Sie die Position leicht, damit die Spikes alle Punkte im betroffenen Bereich gleichmäßig massieren. Für diese Art von Belastung ist es besser, ein Massagegerät mit den am wenigsten scharfen Stacheln / Nadeln zu wählen, da es schwierig ist, den Körperdruck zu kontrollieren, und Sie können es mit Akupunktur übertreiben.
  2. Wenn Sie Schmerzen in den Gliedern, im Kopf oder in den Gelenken haben, können Sie ein kleines Massagekissen oder -kissen wählen. Befestigen Sie das Pad an der betroffenen Stelle und drücken Sie es mit den Händen. Bewegen Sie den Applikator leicht über die Oberfläche, um den Aufprallbereich zu vergrößern. Für diese Art der Massage können Sie den Applikator mit schärferen Stacheln aufnehmen, da Sie den Druck der Nadeln auf den betroffenen Bereich kontrollieren können.
  3. Applikatoren können mit Gurten oder Korsetts befestigt werden. Solche Optionen sind praktisch für diejenigen, die an einer Brust- oder Lendenhernie leiden. Das Massagegerät wird in den betroffenen Bereich gelegt und dann mit einem Korsett oder einem elastischen Gürtel an die Oberfläche gedrückt.

Es ist wichtig! Schmerzen durch die Anwendung von Applikatoren sollten die Schmerzschwelle des Körpers nicht überschreiten. Wenn Sie einen Anstieg der lokalen Körpertemperatur spüren (in den Bereichen, in denen Sie massieren), sollten Sie sich keine Sorgen machen, wenn Sie die Applikatoren richtig anwenden.

Anwendung eines Lyapko-Applikators

Der Lyapko-Applikator hat auch viele Varianten: von der üblichen, mit Spezialnadeln bedeckten Massagematte bis zur Nadelkugel, mit der die Wirbelsäule bei Kindern behandelt wird. Die Applikationsmethoden sind die gleichen wie für den Kuznetsov-Applikator.

Der einzige Unterschied liegt im Wirkungsmechanismus. Wirkt das Kuznetsov-Massagegerät nur als Akupunkturinstrument, so wirkt die Lyapko-Variante mit Hilfe eines galvanisch-elektrischen Mikrostroms auf den Körper, der die Durchblutung verbessert, den Muskeltonus steigert und direkt massiert.

Es wird angenommen, dass dieses Tool effektiver ist, obwohl für jeden Patienten alles individuell ist. Es ist nur wichtig, vor der Verwendung eines Designs einen Fachmann zu konsultieren, um eine Verschlechterung oder das Auftreten unerwünschter Symptome zu vermeiden.

Fazit

Kuznetsov und Lyapko Massage-Applikatoren sind in der häuslichen medizinischen Praxis fest verankert. Viele griffen in der Sowjetzeit auf die Hilfe dieses Wundermittels zurück und linderten erfolgreich die Symptome vieler Krankheiten, die eine normale Existenz stören.

Aber wie bei jeder anderen medizinischen Therapie hat die Verwendung von Applikatoren ihre eigenen Merkmale:

  • Anfangs gab es nur einen Kuznetsov-Applikator, der aussah wie ein Wachstuch oder ein Stoff, der mit Stachelplatten bestickt war. Dieses Design trug dazu bei, die Symptome vieler Krankheiten durch Akupunktureffekte auf die Nervenenden zu lindern.
  • Der Applikator von Lyapko ist eine verbesserte Version des Applikators von Kuznetsov. Der Unterschied besteht darin, dass anstelle von Spikes spezielle Legierungsnadeln auf die Gummioberfläche genäht werden. Derartige Nadeln erzeugen bei Hautkontakt einen galvanisch-elektrischen Effekt, der sich positiv auf die Durchblutung und den Muskeltonus im betroffenen Bereich auswirkt;
  • Bevor Sie eines der Massagegeräte verwenden, sollten Sie sich an einen Spezialisten wenden. Die Therapie kann den Zustand verschlimmern, daher ist sie das Risiko nicht wert.
  • Die Massagetherapie weist daher eine Reihe von Indikationen und Kontraindikationen auf, die bei der Verwendung von Instrumenten zu berücksichtigen sind.
  • Es gibt verschiedene Varianten von Kuznetsov- und Lyapko-Applikatoren: in Form von Teppichen, Rollen, Bändern usw. Jede Option wurde speziell zur Behandlung bestimmter Symptome entwickelt. Ein Experte hilft Ihnen bei der Auswahl des für Sie am besten geeigneten Applikators und erklärt Ihnen, wie Sie die Applikatoren in Ihrem speziellen Fall richtig anwenden können.

Lyapko's Hernie und Applikatoren

Bei Rückenschmerzen wird häufig zu wenig beachtet, so dass sich beispielsweise eine gewöhnliche Osteochondrose in einen Leistenbruch verwandelt. Wenn der Arzt diese Diagnose stellt, ist in der Regel der erste Gedanke: Ein glückliches Leben ist vorbei. Ja, ein Leistenbruch ist eine sehr schwere Krankheit, aber eine Heilung ist durchaus möglich. Oder zur Not können Sie eine Erhaltungstherapie in Betracht ziehen, die Ihnen hilft, ein erfülltes Leben zu führen.

Die Wirbelsäulenhernie (drittes Stadium der Osteochondrose) ist eine Verlagerung der Bandscheibe mit einer Schädigung des Faserringes. Es gibt auch Nabel-, Leisten- und Leistenbruch der weißen Linie des Abdomens.

Ursachen für diese Krankheit in verschiedenen Körperteilen können Überanstrengung, Übergewicht, Gewichtheben, Schwangerschaft, Verletzungen, Vererbung und schlechte Körperhaltung sein. Häufiger wird die Diagnose eines Leistenbruchs bei Menschen im Alter von 20 bis 40 Jahren gestellt. In der Regel betrifft eine Krankheit die Lendenwirbelsäule.

Symptome einer Hernie der Halswirbelsäule:

  • zerebrale Durchblutungsstörung;
  • Nackenschmerzen bis zu Arm und Schulterblatt;
  • Schwindel;
  • Kopfschmerzen;
  • Gedächtnisstörung;
  • schwankender Gang;
  • Verschlimmerung der Schmerzen beim Übergang in eine vertikale Position.

Symptome einer Hernie in der Lendenwirbelsäule:

  • starke Rückenschmerzen;
  • Verlust der Fähigkeit, sich selbstständig zu bewegen;
  • stechender Schmerz im Gesäß, mit Rückprall in den Zehen des Fußes;
  • verzögertes Wasserlassen oder Stuhlgang;
  • ausgeprägte antalgische Haltung (der Patient steht lieber);
  • Knie- und Achillessehnenreflexe werden reduziert.

Die Behandlung aller Arten von Hernien ist nur chirurgisch möglich, mit Ausnahme von Hernien der Wirbelsäule.

Wie behandeln?

Bei einer Wirbelsäulenerkrankung werden konservative Behandlungen, physiotherapeutische Eingriffe, Gymnastik, Elektrophorese, Akupressur, Reflextherapie und das Tragen eines Verbandes verordnet.

Die Behandlung von Hernien erfordert Geduld und dauert lange. Für eine schnellere Regeneration, Schmerzreduzierung und Normalisierung des Muskeltonus wird der Lyapko-Applikator häufig verwendet. Es ist sehr einfach zu Hause zu verwenden und es ist möglich, die gleiche Wirkung von Akupunktur und Massage zu erzielen. Und was sehr wichtig ist, der Lyapko-Applikator wirkt galvanisch-elektrisch.

Bei Kontakt von Haut und Nadeln des Applikators, bestehend aus verschiedenen Metallen, treten eine Vielzahl von physikalisch-chemischen Reaktionen auf, wodurch der Effekt der Galvanisierung (bioelektrischer Effekt) entsteht. Dies hilft, die Produktion von Wirkstoffen zu verbessern, verbessert die Wiederherstellungsprozesse, verbessert die Weiterleitung von Nervenimpulsen, reduziert die Tast- und Schmerzempfindlichkeit der Haut, wirkt auflösend. Der Applikator von Lyapko hilft auch dabei, die Erholungsphase nach einer Hernienoperation schnell zu überstehen.

Wenn Sie Rückenschmerzen haben, verwenden Sie den Lyapko-Applikator, um die Diagnose Hernie nicht zu hören. Wenn Sie immer noch eine solche Diagnose haben, verzweifeln Sie nicht, verwenden Sie regelmäßig einen Lyapko-Applikator und Sie werden die Krankheit definitiv besiegen.

Es gibt die folgenden Arten von Hernien: Leisten-, Oberschenkel-, Zwischenwirbel- und Leistenbruch der weißen Linie des Abdomens - lassen Sie uns jede näher betrachten

Zwischenwirbelhernie tritt auf, wenn eine Person einen sitzenden Lebensstil führt, ein schlecht entwickeltes Muskelkorsett hat und gleichzeitig eine Osteoprose auftritt, die die Hauptursache für die Wirbelsäulenhernie sein wird.

Bandscheibenvorfall kann schwerwiegende Störungen des Bewegungsapparates verursachen, einschließlich Behinderung

Eine noch relativ junge Diagnose der Ärzte - Wirbelsäulenbruch - klang für den Patienten wie ein Satz, da eine Operation notwendig war.

Die Wirbelsäulenhernie ist das dritte Stadium der Osteochondrose. Diese Phase ist das ungünstige Ergebnis der beiden vorhergehenden. Wenn eine Person 3-4 Wochen lang den Rücken rettete, keine scharfen Bewegungen machte und keine Gewichte hob, erholte sich die Scheibe von selbst. Aber die Ereignisse erforderten einen zweiten, tragischeren Weg: Sie holten den Bus ein, bewegten die Garderobe oder standen scharf auf - ein scharfer, schwerer Schmerz trat auf.

Gegenwärtig ist die Krankheit als Wirbelhernie in allen Bevölkerungsgruppen sehr verbreitet. Diese Krankheit kann starke Wirbelschmerzen verursachen.

Typen von Hernien werden nach Typ, Relevanz, Entwicklungsgrad, Krankheitsverlauf und anderen Kriterien klassifiziert. Welche Arten von Hernien sind und warum.

Die Behandlung eines Leistenbruchs ohne Operation halten Ärzte für unmöglich. Die Verwendung des Lyapko-Applikators am Beispiel anderer Patienten beweist das Gegenteil.

Die Behandlung der Wirbelsäulenhernie ist erforderlich, wenn sich die Bandscheibe ausbaucht und anschließend der autonome Ring reißt, was zum Austreten des Pulpakerns und zur Entstehung der Hernie führt.

Erst kürzlich klang die Diagnose eines Bandscheibenvorfalls wie ein Satz. Immerhin bedeutete dies, dass der Patient dringend einen chirurgischen Eingriff benötigte. Im Laufe der Zeit widmeten die medizinischen Experten der ganzen Welt dieser Krankheit jedoch große Aufmerksamkeit und kamen zu dem Schluss, dass es in den meisten Fällen völlig unnötig ist, Patienten zum Operationstisch zu schicken.