Kapitel 1. Divertikulose des Dünndarms

Kapitel 1. Divertikulose des DünndarmsDivertikuläre Erkrankung ist eine sehr häufige Erkrankung. Die Krankheit ist durch die Bildung von Divertikeln in fast allen Teilen des Magen-Darm-Trakts sowie in den Harn- und Gallenblasen gekennzeichnet.

Das Auftreten von Nabelbruch bei Neugeborenen

Mit dem Aufkommen des Babys begannen angenehme Schwierigkeiten und mit ihnen einige Probleme. Im Nabelbereich wurde ein gewisser Vorsprung spürbar, der leicht vibrierte, als das Baby anfing zu weinen oder sich zu bewegen.

Nabelbruch: Symptome und Behandlung bei Erwachsenen

Der Nabelbruch ist der pathologische Vorsprung der Bauchorgane durch den Nabelring, der mit der horizontalen Position des Körpers verschwinden oder seine Größe erheblich verringern kann.

Was ist ein Magenbruch und wie wird er behandelt? 4

Jegliche Krankheiten, die mit dem Verdauungssystem verbunden sind, einschließlich des Magens, können eine Menge Ärger mit sich bringen. Schmerzen in der Brust, Sodbrennen, Aufstoßen, Übelkeit, all dies sind Symptome für die Entwicklung einer Magenhernie.

Behandlung von Leistenbruch bei Jungen

Leistenbruch bei Kindern ist eine angeborene Erkrankung, bei der die Bauchorgane in den Leistengang eindringen und sich frei an ihren Ruheplatz bewegen. Diese Krankheit bei einem Kind gefährdet nicht die Gesundheit und das Leben, vorausgesetzt, es wird rechtzeitig operiert und postoperativen Komplikationen vorgebeugt.

Wird eine Hernie von einem Chiropraktiker behandelt? Manuelle Therapie bei der Behandlung von Erkrankungen des Rückens

Viele Patienten bezeichnen die manuelle Wirbelsäulentherapie als wirksames Mittel zur Behandlung zahlreicher Rückenerkrankungen.

Fersenschleimbeutelentzündung: Ursachen, Symptome, Behandlung

Laut Statistik diagnostizieren Experten in den letzten Jahren zunehmend die Entzündungsprozesse des Synovialfersenbeutels (Fersenschleimbeutelentzündung) bei ihren Patienten.